• Trier, die älteste Stadt Deutschlands
  • Fernblicke ins Dreiländereck und in die Eifel
  • Panoramaschifffahrt auf der Mosel
Deutschland/Rheinland-Pfalz: Wanderreise (individuell)
Reisenummer
7644
Gästezahl
ab 1 Person
Reisedauer
8 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen
ab € 569
Preise in EUR pro Person

Wanderreise: Traumblicke von Mosel- & Eifelsteig

Eine sagenhafte Kombination aus Panorama, Natur und Kultur bieten die beiden Qualitätswanderwege Mosel- und Eifelsteig. Von lieblichen kleinen Weinorten im Dreiländereck erkundest du die zauberhafte Landschaft an Mosel und Saar bis hin nach Trier. Die sympathische Metropole an der Mosel lockt mit ihrer quirligen Altstadt und 9 UNESCO-Welterbestätten, die du auf einer Rundwanderung durch Trier erkundest. Eine panoramareiche Schifffahrt auf der Mosel darf selbstverständlich nicht fehlen, bevor du deine Wanderwoche mit einer abwechslungsreichen Etappe entlang des Eifelsteigs durch wildromantische Natur und über eine Hängebrücke im idyllischen Kylltal beschließt.

Stiefelkategorie 1-2
Reisedauer
8 Tage
GPS-Tracks verfügbar
Für Hunde geeignet
Karte der Reise 7644

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise19.10.21

Anreise in die kleine Weinbaugemeinde Perl im Saarland, die nur durch die Mosel vom Luxemburger Grenzort Schengen getrennt ist.

2. Tag: Im Dreiländereck20.10.21

Den Auftakt deiner Wanderwoche bietet der Dreiländerblick bis hin nach Luxemburg und Frankreich. Deine Route führt dich von lieblichen Weinbaugebieten über urige Wälder und weite Felder in den pfälzischen Weinort Palzem, der dich mit berühmten Weingütern und weitläufigem Rebland empfängt. Dort triffst du wieder auf den Flusslauf der Mosel und genießt ein Glas besten Elblingweins (GZ: 5 - 6 Std.).

3. Tag: Nach Nittel21.10.21

Nach der Besichtigung des doppeltürmigen Helfanter Doms wanderst du auf aussichtsreichen Wegen mit kurzen, steilen Anstiegen entlang von blühenden Wiesen und Wäldern. Genieße den Ausblick auf die Mosel, bevor du auf einem Kreuzweg Nittel, die nächste Weingemeinde, erreichst (GZ: 4 1/2 Std.).

4. Tag: An Mosel und Saar22.10.21

Mit beeindruckendem Panorama auf die Mosel und die einzigartigen Kalksteinfelsen wanderst du auf abwechslungsreichen Wegen durch das artenreiche Naturschutzgebiet Nitteler Felsen. Durchs Albachtal geht es hinauf zum Aussichtspunkt mit einer bemerkenswerten Kapelle, hier blühen auch wilde Orchideen. Nachmittags erreichst du die Mündung der Saar in die Mosel, eine Region, die bereits zur Römerzeit besiedelt war (GZ: 5 1/2 Std.). Übernachtung in Igel oder Umgebung.

5. Tag: Auf nach Trier23.10.21

Auf den Spuren der Römer geht es in Richtung Moselmetropole Trier. Nach der Überquerung der Mosel lohnt ein Besuch der Igeler Säule, ein reich verziertes römisches Grabmal. Durch das Busental wanderst du, trotz Stadtnähe, auf naturbelassenen Wegen in die kulturreiche Stadt Trier, die mit zahlreichen Sehenswürdigkeiten aufwartet (2 Nächte; GZ: 4 1/2 - 5 Std.).

6. Tag: Bezauberndes Trier24.10.21

Unbedingt besuchen solltest du in der ältesten Stadt Deutschlands die UNESCO-Welterbestätte Porta Nigra, das Amphitheater und den Dom. Auf dem Traumsteig wanderst du hinauf zum Petrisberg, wo sich dir eine atemberaubende Aussicht auf Trier und das Moseltal bietet (GZ: 2 - 3 Std.). Am Nachmittag unternimmst du eine Panoramaschifffahrt auf der Mosel.

7. Tag: Auf dem Eifelsteig25.10.21

Heute wechselst du vom Mosel- zum Eifelsteig, eine Abschlussetappe, die an Highlights kaum zu überbieten ist. Eindrucksvolle Naturdenkmäler wie die bekannte Genoveva- und Klausenhöhle, oder der Ausblick auf die Flussschlingen der Kyll und die imposante Burg Ramstein erwarten dich auf deiner Wanderung durch das romantische Butzerbachtal (GZ: 5 Std.). Übernachtung in Kordel.

8. Tag: Heimreise26.10.21

Rückreise ab Kordel.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

Schwierigkeitsgrad

Technisch einfache Wanderungen auf gut ausgebauten Wanderwegen durch wunderschöne Natur und immer begleitet von traumhaften Ausblicken. Tägliche Entfernungen von 10 - 23 km, pro Tag max. 550 Höhenmeter im Aufstieg und 500 Höhenmeter im Abstieg. Gute Grundkondition erforderlich. Die längeren Etappen können mit öffentlichen Verkehrsmitteln verkürzt werden.

So wohnst du

Infos zur Unterbringung

Du übernachtest in guten Pensionen, Gasthöfen und Hotels der örtlichen Zwei- und Drei-Sterne-Kategorie.

Leistungen, Termine und Preise

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inklusive Frühstück
  • Weinverkostung an Tag 2
  • Panoramaschifffahrt auf der Mosel an Tag 6
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften
  • digitale Wegbeschreibung und Karten unserer Partneragentur

Nicht eingeschlossene Leistungen:

  • Kurtaxe
8-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 7644

Gästezahl: ab 1 Person

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 569
Preise in EUR pro Person | Hinweise

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger