• Unberührte Natur, reizvolle Parks & Flusslandschaften
  • Inklusive ein ganzer Tag in Bremen-City
  • Maritimes, modernes Hotel in Vegesack
Deutschland/Bremen: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
56691
Gästezahl
8 - 24 Personen
Dauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel

Wanderreise: Hanseatischer Jahreswechsel an der Weser

Bremen – jeder verbindet damit wohl die Hanse, romantische Altstadtgassen und die Stadtmusikanten. Aber kennst du auch die Bremer Schweiz und die Uniwildnis? Die Stadt steckt voller Überraschungen und kultureller Vielfalt! Und da wo die Lesum in die Weser mündet ist unser Standort: Vegesack – eine wunderbare Promenade mit der maritimen Meile. Nebenan das große Werftgelände, auf dem heute weitgehend Spezialschiffbau stattfindet. Genieß den Wind, der dir hier um die Nase weht!

Wanderreise
Schwierigkeitsgrad 1
Reisedauer
6 Tage
Gästezahl
8 - 24 Personen
Karte der Reise 56691

Das erlebst du

1. Tag: Moin!

Individuelle Anreise bis 18 Uhr und Begrüßung durch deine Reiseleitung. Danach spazieren wir zum Restaurant für unser erstes gemeinsames Abendessen.

2. Tag: Rund um Vegesack

Von Lesum starten wir unsere Wanderung zum gleichnamigen Fluss. Eine hervorragende Aussicht ins Weser-Vorland genießen wir von der Aussichtsplattform "Jünglingshöhe", bevor es zum historischen Hafen von Vegesack geht. Hier heißt es dann: willkommen an Bord! Durch Parks und Gärten erreichen wir die mittelalterliche Wasserburg Blomendal und machen uns dann wieder auf den Rückweg zum Hotel (GZ: 3 Std., +/- 40 m).

3. Tag: Schmuckstücke von Bremen

Die Stadtmusikanten, das Schnoor, das UNESCO-Welterbe Rathaus – Bremen hat viel zu bieten. Bei einer Stadtführung entdecken wir Interessantes und Spannendes. Und am Nachmittag entscheidest du, worauf du Lust hast.

4. Tag: Naturschutzgebiet & Biotop

Kaum zu glauben: Mitten in der Stadt beginnt ein kilometerlanger Grüngürtel. Vorbei am beliebten Ausflugsziel Stadtwaldsee wandern wir in die "Uniwildnis". Ein 15 Hektar großes Biotop nahe des quirligen Univiertels. Hier leben etwa 50 verschiedene Vogelarten, darunter auch der Eisvogel (GZ: 2 Std., keine Höhenunterschiede). Am Nachmittag bleibt noch etwas Zeit zum Bummeln. Den Jahreswechsel feiern wir in einem Restaurant in Vegesack.

5. Tag: Die Bremer Schweiz

Im neuen Jahr starten wir unsere Wanderung direkt vom Hotel aus. Wir nehmen Kurs auf die vielleicht schönste Naturlandschaft der Stadt: die Bremer Schweiz. Eiszeiten formten das Miteinander aus stillen Bachtälern und uralten Buchen (GZ: 3 1/2 Std., +/- 80 m).

6. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück individuelle Abreise.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.

So wohnst du

Hotel Atlantic Vegesack
Bremen-Vegesack

Hotel:
Das moderne Mittelklasse-Hotel Atlantic Vegesack wurde 2017 renoviert. Es verfügt über einen schönen Aufenthaltsbereich mit Sitzgruppen und ein Frühstücks-Restaurant. Tiefgarage und ein hoteleigener Parkplatz sind vorhanden (gegen Gebühr).

Zimmer:
Die 86 Zimmer sind stilvoll und maritim eingerichtet. Alle sind mit Sat-TV, Radio, Föhn und WLAN ausgestattet.

Verpflegung:
Reichhaltiges Frühstücksbüfett. Abendessen in ausgewählten Restaurants, die fußläufig erreichbar sind.

Lage:
Im Herzen des Bremer Stadtteils Vegesack gelegen, etwa 20 km von der Innenstadt entfernt. Den Bahnhof Bremen-Vegesack und die Weser erreichst du in ca. 5 Gehminuten.

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstück im Hotel, Abendessen und am 31.12. Silvestermenü in auswärtigen Restaurants
  • Transfers vor Ort (mit ÖPNV)
  • Programm wie ausgeschrieben
  • Örtliche Stadtführung in Bremen
  • Führung auf dem Schulschiff
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
6-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 56691

Gästezahl: 8 - 24 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

meinwikinger