• Kölner Dom und Goldene Kammer
  • Kölsch & Kölnisch Wasser
  • Silvesterfeier auf der MS RheinEnergie
Deutschland/Nordrhein-Westfalen: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5637
Teilnehmerzahl
10 – 24 Personen
Reisedauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad
1 Stiefel
Detaillierte Reiseinformationen

Wanderreise: Domstadt Köln – Silvester auf dem Rhein

Weltoffene, tolerante, moderne Großstadt und mittelalterliche Pilgerstadt: Innerhalb von zwei Jahrtausenden ist am Rhein eine Millionenstadt entstanden. Der Kölner Dom als Weltkulturerbe, zwölf romanische Kirchen und etliche Museen lohnen einen Besuch. Ihre Wälder machen die Metropole zudem zur fünft grünsten Stadt Deutschlands. Für Genießer gibt es nicht nur Kölnisch Wasser zu riechen, sondern auch zu trinken: Kölsch.

Reisedauer
6 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 24 Personen
Karte der Reise 5637

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Individuelle Anreise27.12.24
2. Tag: Höchster Gipfel Kölns28.12.24

Mittelalterlicher Dom, römische Stadtmauer und Heinzelmännchen: eine Stadtführung verschafft uns Einblick in 2.000 Jahre Geschichte, Sagen und Legenden des "heiligen" Kölns. Am Nachmittag wandern wir zum höchsten Gipfel der Stadt (GZ: 2 1/2 Std.). Den Abend lassen wir in einem typischen Brauhaus ausklingen.

3. Tag: Kölner Dom29.12.24

Am Vormittag umgibt uns der Duft des Kölnisch Wassers. Nach etwas Freizeit besuchen wir die berühmten "11.000 Jungfrauen" in der Kirche St. Ursula. Anschließend fahren wir auf das Dach des Wahrzeichens der Stadt.

4. Tag: Das mittelalterliche Köln30.12.24

Der Ring und der Rhein. Auf einem Stadtspaziergang lernen wir den Umfang des mittelalterlichen Kölns kennen (GZ: 4 Std.).

5. Tag: Venedig in Köln31.12.24

Kanäle, Teiche, ein Bach und der Rhein: Heute wandern wir durch Kölns wasserreichen Grüngürtel (GZ: ca. 4 1/2 Std.). Abends begrüßen wir das neue Jahr auf dem Rhein.

6. Tag: Individuelle Abreise01.01.25

Nach dem Frühstück verabschieden wir uns von der Domstadt.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1

  • Gehzeiten von 3 bis 4 Stunden.
  • Geringe Höhenunterschiede zwischen 100 und 200 Meter.
  • Unebene Pfade sind eher die Ausnahme.
  • Gut für Wandereinsteiger geeignet.
Silvester in Köln auf dem Schiff ist hervorragend! Tolles Ambiente!
Ursula R., Wikinger-Gast

So wohnst du

Hotel Flandrischer Hof
Köln

Unser Drei-Sterne-Garni-Hotel Flandrischer Hof liegt im Belgischen Viertel ca. 15 Gehminuten vom Kölner Dom entfernt. Die 190 modern eingerichteten Zimmer verfügen über Sat-TV, Telefon, Föhn und WLAN. Die "Business"-Zimmer sind größer und liegen zum Innenhof. Zum Frühstück bedienen wir uns am Büfett.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer "Classic" mit Bad oder Dusche/WC
  • Frühstücksbüfett, 1 x Abendessen in einem Brauhaus
  • Silvesterfahrt mit der MS RheinEnergie inkl. Büfett oder Menü, Getränke (Wein, Bier, Softdrinks, Mitternachtssekt), Mitternachtsimbiss
  • Transfers laut Programm (mit ÖPNV)
  • Programm wie beschrieben
  • Örtliche Stadtführung (Tag 2)
  • Eintritt ins Duftmuseum
  • Dachführung Kölner Dom
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger Reiseleitung
6-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5637 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 10 – 24 Personen

Anforderung: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

27.12.24 – 01.01.25
Reiseleiterin: Gisela Scherer
Status: Es liegen schon Buchungen vor
DoppelzimmerVerfügbar
ZweibettzimmerNicht verfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
Doppelzimmer zur AlleinbenutzungNicht verfügbar
ab € 970
pro Person | Zuschläge

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge.

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger