• Verschlungene Pfade und dschungelartige Wälder
  • Auf dem Baumwipfelpfad: 20 m hoch und fast 1 1/2 km lang
Deutschland/Saarland: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
56271
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Reisedauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen

Wanderreise: Das Saarland – märchenhaft, malerisch und mittendrin

Klein, aber fein – so präsentiert sich das Saarland dem Besucher. Märchenhafte Laubwälder, malerische Schluchten, sonnige Höhen und die romantische Saarschleife – all das liegt geschützt im grenzübergreifenden Naturpark Saar-Hunsrück. Mittendrin liegt unser Standort Weiskirchen, umgeben von mehreren „Traumschleifen“. Vier davon lernst du mit der ganzen Landschaftsvielfalt kennen, die diese Region so anziehend für Wanderer macht. Und schließlich blickst du staunend auf die berühmte Saarschleife und erlebst die ganze Waldpracht von oben.

Reisedauer
6 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Karte der Reise 56271

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Willkommen im Saarland21.05.23

Individuelle Anreise nach Weiskirchen bis 18 Uhr.

2. Tag: Traumschleife Hochwaldpfad22.05.23

Direkt vom Hotel aus führt unsere erste Rundwanderung auf meist schmalen Pfaden durch die verschiedenen Waldlandschaften. Immer wieder anders: Vorbei an plätschernden Bächen, am Ufer eines Steinbruchsees entlang und mit teils prächtiger Fernsicht über das nördliche Saarland genießt du die Ruhe des Hochwaldes (GZ: 4 Std., +/- 180 m).

3. Tag: Traumschleife Felsenweg23.05.23

Nach einem kurzen Transfer startet unsere Wanderung, die vorbei an mächtigen Felsformationen führt. Abwechslung ist garantiert, liegen doch romantische Bachtäler, zwei Kneippanlagen zum Wassertreten, ein Barfußpfad und Reste mittelalterlicher Burganlagen am Weg. Wir beenden die Wanderung am Stausee von Losheim mit schönem Badestrand. (GZ: 4 Std., + 250 m, - 300 m).

4. Tag: Traumschleife Schluchtenpfad24.05.23

Die Wälder rund um Rissenthal sind von vielen Schluchten, hier Gräten genannt, durchzogen. Auf verschlungenen Pfaden wandern wir bergauf und bergab. Es geht entlang dieser von umgestürzten Baumstämmen, Moosen und Farnen überzogenen Schluchten. Wir durchqueren Hohlwege und Streuobstwiesen und wundern uns nicht, dass diese großartige Rundwanderung vom deutschen Wanderinstitut mit sehr vielen Erlebnispunkten bewertet wurde (GZ: 3 Std., +/- 130 m, mehrere Auf- und Abstiege).

5. Tag: Saarschleife & Baumwipfelpfad25.05.23

Sicher einer der Höhepunkte der Reise! Diese Wanderung bietet auf der Traumschleife „Cloefpfad“ mit dem Blick auf die Saarschleife den wohl schönsten Aussichtspunkt des Saarlandes. Das ist aber nicht alles. Im Naturschutzgebiet Steinbachtal wird es feucht, dunkel und ein wenig geheimnisvoll. Die Felsen sind von zahlreichen Flechten und Moosen überzogen. Der Wald wirkt dicht. Vom Saarufer geht es dann wieder steil hinauf. Krönender Abschluss ist der Baumwipfelpfad: Oberhalb der Baumkronen, über den Holzsteg laufend, bekommen wir ganz spezielle Einblicke in den Wald (GZ: 4 Std., +/- 230 m, mehrere Auf- und Abstiege).

6. Tag: Bis zum nächsten Mal!26.05.23

Individuelle Abreise nach dem Frühstück.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

So wohnst du

Parkhotel Weiskirchen
Weiskirchen

Hotel:
Das Vier-Sterne-Superior-Flair Parkhotel hat insgesamt 125 Zimmer, ein Restaurant, ein Bistro, eine Bar mit Terrasse, eine Lobby mit kleiner Bibliothek, Parkplätze (kostenfrei) und ein 2.500 m² großes Wellnesscenter mit Indoorpool, mehreren Saunen und Ruheräumen. Massagen, Beauty-Anwendungen und die Benutzung eines Fitnessraumes sind ebenfalls möglich (kostenpflichtig).

Zimmer:
Die Zimmer sind mit einem Doppelbett oder zwei getrennt stehenden Betten ausgestattet. Die Einzelzimmer haben ein 1,20 m breites Bett. Darüber hinaus verfügen alle Zimmer über Schreibtisch, Sat-TV, Safe, Telefon, Föhn und Bademantel.

Verpflegung:
Frühstück und Abendessen in Büfettform

Lage:
Ruhig gelegen am Ortsrand von Weiskirchen direkt am Kurpark mit kleinem See.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Transfers laut Programm
  • Programm wie beschrieben
  • Eintritt Baumwipfelpfad
  • Kurtaxe
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
6-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 56271 Katalogseite ansehen

Teilnehmerzahl: 10 – 20 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

21.05.23 – 26.05.23
Reiseleiter: Wolfgang Schwartz
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 795
pro Person | Zuschläge
02.07.23 – 07.07.23
Reiseleiter: Stefan Dana
Status: Es liegen schon Buchungen vor
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 795
pro Person | Zuschläge
03.09.23 – 08.09.23
Reiseleiter: Stefan Dana
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 795
pro Person | Zuschläge
08.10.23 – 13.10.23
Reiseleiter: Wolfgang Schwartz
DoppelzimmerVerfügbar
EinzelzimmerVerfügbar
ab € 795
pro Person | Zuschläge

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger