Auf dem Nibelungensteig durch den Odenwald

Neu
Karte der Reise 56178
  • Deutschland/Odenwald: Wanderreise (geführt)
  • Wandern auf den schönsten Etappen
  • Zwei Bundesländer in einer Reise: Hessen und Bayern
Schwierigkeitsgrad

ab € 925

Reise buchen
2021:

Das auf alten nordischen Überlieferungen beruhende Nibelungenlied aus dem 12. Jh. ist das bekannteste deutsche Heldenepos. Viele Schauplätze des Geschehens liegen im Odenwald oder erheben zumindest den Anspruch darauf. Was lag näher, als die legendenumwobenen Orte mit einem Wandersteig durch die herrliche Naturlandschaft zu verbinden? Alte Wälder, mächtige Felsblöcke, malerische Orte, geschichtsträchtige Ruinen und weite Blicke machen die Wanderungen zu einem wahren Hochgenuss!

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 01.05.21: Individuelle Anreise

... nach Grasellenbach bis 18 Uhr.

2. Tag, 02.05.21: Von Zwingenberg nach Reichenbach

Die historische Altstadt Zwingenbergs mit ihrer malerischen Scheuergasse ist ein würdiger Beginn des Nibelungensteigs. Er führt durch Weinberge und Wald auf den 517 m hohen Melibokus mit Gipfelpanorama. Heutiger Höhepunkt ist sicher, kurz vor Etappenende, das gewaltige Felsenmeer bei Reichenbach (GZ: 4 Std., + 400 m, - 300 m).

3. Tag, 03.05.21: Von Reichenbach nach Lindenfels

Wurzeldurchzogene Waldpfade, Kletterfelsen, das legendenumwobene Dorf Knoden, das Fachwerkdorf Schlierbach – wie herrlich. Und natürlich die Highlights dieser Etappe: das wunderbare Lindenfels mit seiner exponierten Lage und der alten Burgruine (GZ: 4 1/2 Std., +/- 350 m).

4. Tag, 04.05.21: Von Lindenfels nach Grasellenbach

Wald- und Wiesenpfade wechseln sich ab. Wir genießen weite Panoramablicke, besonders von der Walpurgiskapelle. Viele alte Grenzsteine erzählen uns von der wechselvollen Geschichte der Pfälzer Kurfürsten. Durch das idyllische Gaßbachtal wandern wir dann direkt nach Grasellenbach (GZ: 4 Std., + 250 m, - 150 m). Hier soll einst Siegfried von Hagen ermordet worden sein.

5. Tag, 05.05.21: Von Amorbach nach Miltenberg

Der Transferbus bringt uns zum historischen Marktplatz von Amorbach, wo unsere vorletzte Etappe beginnt. Stille Dörfer, die sogenannten mittelalterlichen "Heunesäulen" und ein keltischer Ringwall versetzen uns in eine andere Zeit. Schließlich erreichen wir Miltenberg mit seinen vielen idyllischen Gassen. Am Ufer des Mains entlang führt uns der Steig nach Bürgstadt zurück (GZ: 4 Std., + 300 m, - 200 m).

6. Tag, 06.05.21: Von Miltenberg nach Freudenberg

Kurz und knackig ist unsere heutige letzte Etappe. Verwunschene Waldpfade, eine barocke Bauruine, keltische Zeugnisse und die Burg Freudenberg mit ihrem gefürchteten Hexenturm begegnen uns unterwegs (GZ: 3 1/2 Std., +/- 400 m).

7. Tag, 07.05.21: Freizeit

Es gibt so viel zu sehen und zu genießen in dem an mittelalterlichen Gebäuden reichen Miltenberg direkt am Main.

8. Tag, 08.05.21: Abreise

Nach dem Frühstück bringt uns der Bus zurück zum Ausgangsort nach Grasellenbach. Von dort individuelle Rückreise per Bahn oder PKW.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Die ersten vier Übernachtungen finden in Grasellenbach statt. Der Drei-Sterne-Landgasthof „Dorflinde“ hat 19 Zimmer, ausgestattet mit Telefon, TV, Safe, Föhn und WLAN. Er gehört zum direkt nebenan gelegenen Vier-Sterne-Hotel „Siegfriedbrunnen“, wo wir frühstücken und zu Abend essen. Außerdem können wir dessen Freizeiteinrichtungen kostenfrei nutzen: großer beheizbarer Meerwasser-Pool (21 x 17 m!) mit Terrasse und Liegestühlen, Indoor-Pool, Wellnessbereich mit großer Saunalandschaft, Fitnesscenter sowie Tennisplatz. Der Gasthof liegt sehr ruhig am Waldrand inmitten der Natur.
Die letzten drei Übernachtungen sind wir im Vier-Sterne-“Adler Landhotel“ bei Miltenberg, der Perle des Mains mit vielen historischen Gebäuden und mittelalterlichem Flair, untergebracht. Das Hotel liegt im Ortsteil Bürgstadt. Die 31 Zimmer verteilen sich auf verschiedene Gebäude. Ein gemütlicher Garten lädt zum Entspannen ein. Im Hotel gibt es auch eine Sauna mit kleinem Ruheraum. Die geräumigen Zimmer sind ausgestattet mit Telefon, TV, Safe, Föhn und WLAN.

Zur Hotel Homepage

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Transfers zu/von den Wanderungen und Rücktransfer am letzten Tag nach Grasellenbach
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZStatus
01.05.2108.05.21Hans-Ulrich Stetter€ 925Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Trau Dich! Es liegen schon Buchungen vor.Buchen
13.06.2120.06.21Alexandra Ade€ 925Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.Buchen
05.09.2112.09.21Elke Böhm€ 925Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Trau Dich! Es liegen schon Buchungen vor.Buchen
03.10.2110.10.21folgt€ 925Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.Du hast Glück! Es sind noch Plätze buchbar.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.Trau Dich! Es liegen schon Buchungen vor.Trau Dich! Es liegen schon Buchungen vor.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.Sei dabei! Dein Termin ist fast gesichert.Sei dabei! Dein Termin ist fast gesichert.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar. 

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 70
  • Eigenanreise
  • Die einzelnen Etappen haben mehrere steile Auf- und Abstiege, die angegebenen Höhenmeter beziehen sich nur auf die Differenz zwischen niedrigstem und höchsten Punkt der Wanderung. Eine gewisse Kondition und Trittsicherheit ist vonnöten!

Bahnreise:

  • Bahnfahrt: nach Fürth (Odenw) /von Miltenberg
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie
  • Gerne unterbreiten wir dir ab 6 Monate vor Reiseende ein tagesaktuelles Angebot.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 08.00 – 17.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben
meinwikinger