• Holstentor, Finder's Haus, 7 Türme
  • Schiffsfahrt auf der Trave
  • Wanderung am Strand von Travemünde
Deutschland/Schleswig-Holstein: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5610
Teilnehmerzahl
10 – 24 Personen
Reisedauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (COVID-19)
mehr

Wanderreise: Silvester hanseatisch – Lübeck

Lübeck, die charmante, alte Kaufmanns- und Hansestadt mit den sieben Türmen, berühmt für Marzipan und das Holstentor, lädt uns ein. Wir streifen durch die hübschen Gassen der zum UNESCO-Weltkulturerbe gehörenden Altstadt und schlendern vorbei an Patrizierhäusern und alter Backsteingotik. Seltene Tierarten und unterschiedliche Landschaftsformen begegnen uns im Naturschutzgebiet Dummersdorfer Ufer. Am Ostseestrand von Travemünde lassen wir uns den frischen Wind um die Nase wehen.

Reisedauer
6 Tage
Teilnehmerzahl
10 – 24 Personen
Karte der Reise 5610

Das erlebst du

1. Tag: Moin, Lübeck!

Individuelle Anreise nach Lübeck bis 18 Uhr. Abends essen wir gemeinsam im Hotel.

2. Tag: Lübeck zu Fuß & vom Schiff

Am Vormittag starten wir mit einer ausgiebigen Stadtführung: Rathaus, St. Marien, Holstentor ... Geschichte wird lebendig. Anschließend geht es per Schiff rund um die Altstadt und in den alten Hafen. Der Nachmittag endet im „Finder’s Haus“, einem denkmalgeschützten Kaufmannshaus.

3. Tag: Vogelschutzgebiet Dummersdorfer Ufer

Die Natur rund um Lübeck – immer noch ein Geheimtipp. Von Kücknitz aus wandern wir in Richtung der Unteren Trave. Immer am Ufer entlang geht es leicht hüglig auf und ab. Mit etwas Glück zeigen sich seltene Vogelarten (GZ: 3 1/2 Std., +/- 150 m). Zurück in der Stadt lockt das Marzipan-Museum (fakultativ).

4. Tag: Holstentor & freie Zeit

Ein echtes Highlight erwartet uns vormittags: eine Führung im Museum Holstentor, dem stolzen Symbol der Geschichte Lübecks. Danach bleibt Zeit für eigene Unternehmungen oder eine weitere fakultative Wanderung.

5. Tag: Travemünde – dicke Pötte & feiner Sandstrand

Auf nach Travemünde! Wir starten unseren Spaziergang entlang der Promenade. Wer mag, läuft dann am Strand entlang oder genießt die Aussicht oberhalb der Küste. Anschließend besteigen wir Deutschlands ältesten Leuchtturm. Mit dem Schiff schippern wir zurück.

6. Tag: Auf Wiedersehen!

Nach dem Frühstück erfolgt die individuelle Abreise.

Gut zu wissen

Am Silvesterabend essen wir in Lübke's Speicher. Das gemütlich eingerichtete Restaurant liegt direkt an der Trave mit Blick auf die Lübecker Altstadt. Nach einem leckeren 4-Gänge-Menü machen wir uns vor Mitternacht auf zum Holstentor, um das Feuerwerk zu bestaunen.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

So wohnst du

Klassik-Altstadt-Hotel
Lübeck

Das beliebte Drei-Sterne-Klassik-Altstadt-Hotel liegt im Herzen von Lübeck. Die 29 Zimmer sind individuell eingerichtet und verfügen über TV, Sitzgelegenheit und WLAN. Im hellen Frühstücksraum erwartet uns morgens ein köstliches Frühstück. An drei Abenden essen wir in typischen Restaurants und ein Mal im Hotel.

zur Website des Hotels

Leistungen

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 5 x Frühstück, 4 x Abendessen
  • Transfers vor Ort mit ÖPNV
  • Zwei Schiffsfahrten
  • Örtliche Stadtführung in Lübeck
  • Eintritte Leuchtturm und Museum Holstentor
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
6-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5610

Teilnehmerzahl: 10 – 24 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Hinweise und Zuschläge

Termine & Preise

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger