• Natur pur erleben im Bayerischen Wald
  • Passau mit südländisch anmutendem Flair
  • Granitstadt Hauzenberg
Deutschland/Bayerischer Wald: Wanderreise (geführt)
Reisenummer
5608
Gästezahl
10 - 24 Personen
Reisedauer
6 Tage
Schwierigkeitsgrad
1-2 Stiefel
Reisebestimmungen (Covid-19)
mehr
Detaillierte Reiseinformationen

Wanderreise: Rustikaler Jahreswechsel im Bayerischen Wald

Im südlichen Teil des Bayerischen Waldes, an der Grenze zu Österreich und Tschechien, liegt die gastfreundliche "Granitstadt" Hauzenberg. Sie besticht durch eine gepflegte Gastronomie und ein ausgedehntes Wanderwegenetz. Genieße den Jahreswechsel mit Wikinger Reisen.

Stiefelkategorie 1-2
Reisedauer
6 Tage
Gästezahl
10 - 24 Personen
Karte der Reise 5608

Das erlebst du

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag: Anreise nach Hauzenberg28.12.21
2. Tag: Der Bachwanderweg29.12.21

Entlang idyllischer Bachläufe wandern wir zum Furtweiher, wo wir in einer urigen Wirtschaft einkehren können. Über Wald- und Feldwege geht es zurück nach Hauzenberg (GZ: 5 1/2 Std., +/- 250 m).

3. Tag: Dreiflüssestadt Passau30.12.21

Auf einem geführten Rundgang entdecken wir das „Venedig Bayerns“ – die Altstadt von Passau. Im Anschluss können wir einem Orgelkonzert im barocken Stephansdom lauschen (fakultativ).

4. Tag: Geiersberg31.12.21

Heute ist der Weiler Geiersberg auf ca. 950 m Höhe unser Ziel (GZ: 5 Std., +/- 450 m). Unsere Mittagsrast genießen wir im Berggasthof Sonnenalm. Bei guter Sicht reicht der Blick bis zu den Alpen. Am Abend begrüßen wir bei einem Silvestermenü in der gemütlichen Stube unseres Hotels das neue Jahr. Wer mag, kann sich nach dem Essen einer Fackelwanderung anschließen.

5. Tag: Hauzenberger Granit01.01.22

Nach einem Besuch des Hauzenberger Granitmuseums unternehmen wir eine kurze Wanderung. Diese führt uns um den nahegelegenen Königssee und anschließend durch den Kurpark zum landschaftlich schönen Freudensee. Je nach Wanderlust kann dieser noch umrundet werden. Bei einem Besuch der stilvollen Kirche im Ort lassen wir den Wandertag ausklingen.

6. Tag: Abreise02.01.22

Individuelle Abreise nach dem Frühstück.

Anforderungen

Stiefelkategorie 1-2

  • Mittlere Gehzeiten von 4 bis 5 Stunden.
  • Höhenunterschiede von durchschnittlich 400 Metern.
  • Einige Wanderungen können auch der 1- oder der 2-Stiefel-Kategorie entsprechen
  • Geeignet für Gäste mit normaler Kondition

So wohnst du

Gidibauer Hof
Hauzenberg

Die Unterbringung erfolgt in einem restaurierten Granit-Bauernhof, dem Naturhotel "Gidibauer Hof". Bekannt geworden ist das Haus durch seine einmalige Bauweise sowie die zeitgemäße Küche mit zahlreichen Auszeichnungen. Die insgesamt 21 Zimmer verfügen alle über Föhn, LCD-TV, WLAN und Balkon bzw. Terrasse.

zur Website des Hotels

Leistungen, Termine und Preise

  • 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Dusche/WC
  • Halbpension inkl. Silvestermenü
  • Kostenfreie Nutzung der Sauna
  • Tagesausflug nach Passau inkl. örtlicher Stadtführung
  • Führung Granitmuseum inkl. Eintrittsgebühr
  • Immer für dich da: qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
6-tägige Wanderreise

Reise-Nr: 5608 Katalogseite ansehen

Gästezahl: 10 - 24 Personen

Anforderung: 1-2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen

ab € 585

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge (hier dargestellt für 2019).

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger