Deutschland/Niedersachsen: Tagestour
Reisenummer
43AK
Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen
Dauer (reine Gehzeit)
ca. 4 Stunden reine Gehzeit (zzgl. Pausen)
Streckenlänge
ca. 14 km

Tagestour Borkener Paradies bei Meppen im Emsland

Unsere Tageswanderung im Emsland bei Meppen lädt uns ein, die malerische Landschaft und die verborgenen Schätze dieser Region zu entdecken. Wir genießen einen Tag voller Natur, mit unvergessslichen Ausblicken und der Möglichkeit, die einzigartige Atmosphäre und die landschaftliche Vielfalt von Ems, Esterfelder Forst und der Heide des Borkener Paradies zu erleben.

Teilnehmerzahl
10 – 20 Personen

Tourenbeschreibung

Wir starten am Bahnhof Meppen und wandern an der Ems entlang zu einem Altarm. Der Weg führt uns ufernah über urige Pfade zum Borkener Paradies, ein kleines Naturjuwel mit Heide und alten Bäumen auf einer Halbinsel in der Ems. Über den Hünenweg wandern wir durch die Wälder des Esterfelder Forstes nach Meppen zurück. Nach der Wanderung besteht Gelegenheit, am schönen Rathausplatz in Meppen einzukehren (fakultativ) oder die Kreisstadt mit ihrem schönen Festungswall auf eigene Faust zu erkunden.

Kombi-Tipp: Diese Wanderung lässt sich hervorragend mit der Tagestour Bad Bentheim - Bentheimer Klippen, falls du in der Region übernachten möchtest. In Meppen bietet sich dazu z.B. das am Zusammenfluss von Ems und Kanal gelegene Via Plaza-Hotel an.

Anforderungen

Ausrüstung

Bequeme, feste Wanderschuhe, Regen- und Sonnenschutz, Wasser, Proviant für unterwegs

Schwierigkeitsgrad

ca. 14 km, kaum Höhenmeter (1 Stiefel)

Treffpunkt & Anreise

in Meppen Bahnhof um 10:30 Uhr

Termine & Preise

17.08.24
Reiseleiterin: Idhuna Barelds
Verfügbar
ab € 20
pro Person
31.08.24
Reiseleiterin: Idhuna Barelds
Verfügbar
ab € 20
pro Person
07.09.24
Reiseleiterin: Idhuna Barelds
Verfügbar
ab € 20
pro Person
14.09.24
Reiseleiterin: Idhuna Barelds
Verfügbar
ab € 20
pro Person
05.10.24
Reiseleiterin: Idhuna Barelds
Verfügbar
ab € 20
pro Person

Der Welt etwas zurückzugeben, ist für uns eine besondere Herzensangelegenheit!

Mit jeder Reise unterstützt du auch die Georg-Kraus-Stiftung und damit Projekte zur Entwicklungshilfe und zum Klimaschutz.
Ein Blick auf die Förderschwerpunkte gibt einen Einblick in unsere jährlichen Erfolge.

Frauenförderung

380

Frauen erhalten Förderung zum Aufbau einer Selbstständigkeit.

Hungerhilfe

1.300

regelmäßige Mahlzeiten für Kindergarten- und Schulkinder.

Bildung

1.850

Schul- und Ausbildungsplätze für Kinder und Jugendliche.

Klimaschutz

32.000

Tonnen CO2 -Einsparung durch den Bau von Lehmöfen.

meinwikinger