Höhepunkte Patagoniens

Neu
Karte der Reise 4504
  • Chile/Argentinien: Wanderreise (geführt)
  • Wanderungen: 5 x leicht (1-3 Std.), 3 x moderat (3-6 Std.), 1 x anspruchsvoll (6-7 Std.)
  • Die schönsten Wanderungen zwischen Gipfeln & Gletschern

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad

ab € 4.748

Reise buchen
2019:

Das wilde(ste) Ende der Welt an der Spitze Südamerikas zieht Wanderfreunde magisch an. Zu Recht! Vielfältige Pfade zwischen Berggiganten und Gletscherwelten locken abenteuerlustige Entdecker aus aller Welt – und das bereits seit Jahrhunderten. Die Willkür des Wetters, alle Jahreszeiten an nur einem Tag zu präsentieren, hält niemanden ab. Kein Wunder, denn das Wander-Eldorado trumpft sowohl auf der chilenischen als auch der argentinischen Seite mit atemberaubenden Naturschauspielen, die nur zu Fuß erreichbar sind. Erleben Sie selbst in kurzer Zeit alle Höhepunkte von den Torres del Paine bis hin zu Fitz Roy und Cerro Torre. Auf nach Patagonien!

Wikinger-Tipp

Mehr Zeit?
Dann nutzen Sie die Chance und verlängern Ihre Reise individuell. Vorab bietet sich die Atacama-Wüste (4530V) und/oder Osterinsel (4531) an. Und wie wäre es im Anschluss mit den Iguazú-Wasserfällen (4532)?
Preise für Zusatznächte im ersten und letzten Gruppenhotel siehe "Leistungen, Termine & Preise".

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 21.12.19: Anreise

Abflug nach Chile.

2. Tag, 22.12.19: Hauptstadt Santiago

Ankunft in Santiago und Transfer zum Hotel. Sofern unsere Ankunftszeit es erlaubt (Stand: Juni 2018), erkunden wir die Millionenmetropole mit ihrem Hauptplatz und dem Hausberg Santa Lucia zu Fuß. Hotelübernachtung in Santiago. 20 km.

3. Tag, 23.12.19: Patagonien, wir kommen!

Wir fliegen in die südlichste Großstadt: Punta Arenas. Hier spazieren wir über den historischen Hauptplatz und besuchen den 4 Hektar großen Friedhof, der zu den schönsten weltweit gehört. Den ein oder anderen bekannten Namen werden wir sicherlich entdecken. Hotelübernachtung in Punta Arenas. 40 km. (F)

4. Tag, 24.12.19: Puerto Natales

Unser Tagesziel ist Puerto Natales, das Tor zum berühmten Nationalpark Torres del Paine, malerisch gelegen am Última-Esperanza-Fjord. Am Nachmittag besuchen wir eine typische Estancia des Südens und bekommen einen Einblick in das ländliche Leben hier am Ende der Welt. Hotelübernachtung in Puerto Natales. 255 km. (F)

5. Tag, 25.12.19: Zu den Torres del Paine

Heute erreichen wir unser erstes Natur-Highlight: den Nationalpark Torres del Paine. Mit seiner abwechslungsreichen Landschaft und Tierwelt gehört er zu den schönsten seiner Art. Auf 2.420 km² bietet er zahlreiche Wanderpfade ... ein wahres Eldorado für aktive Naturliebhaber. Auf dem Weg zu unserem Domizil für die nächsten vier Nächte, schnüren wir zum ersten Mal unsere Stiefel und wandern zum Aussichtspunkt "Cóndor" mit herrlichem Panorama auf den Pehoe-See und das Paine-Massiv. GZ 1-2 Stunden. 4 Hosteríaübernachtungen beim Nationalpark. 160 km. (F)

6. Tag, 26.12.19: Panorama(über)blick & zum Ufer des Grey-See

Wir erwandern heute einen etwas anderen Aussichtspunkt: Ferrier. Ganz im Westen des Park gelegen, gehört er zu den besten. Denn er bietet von seinen 684 m Höhe einen grandiosen Ausblick auf das gesamte Massiv und wohl den besten Überblick von den Gletschern bis hin zur weiten Steppe. GZ ca. 4 Stunden (2 Stiefel). Auf dem Rückweg unternehmen wir einen Abstecher zum Südufer des Grey-Sees mit seinen blau schimmernden, schwimmenden Eisbrocken vom gleichnamigen Gletscher. GZ ca. 2 Stunden. 50 km. (F)

7. Tag, 27.12.19: Nordenskjöld-See & Guanakos

Der Tag ist für zwei Wanderungen reserviert (alternativ ist auch eine optionale Bootstour auf dem Pehoe-See zu ca. 65 USD p. P. möglich). Erst wandern wir zum Aussichtspunkt Nordenskjöld auf 303 m Höhe. GZ ca. 2 Stunden. Hier vom Ufer des gleichnamigen Sees genießen wir das herrliche Panorama auf die "Türme". Anschließend geht es zu Fuß zum Nationalpark-Eingang Amarga. GZ ca. 2 Stunden. Unterwegs haben wir gute Chancen Guanakos zu sehen. 50 km. (F)

8. Tag, 28.12.19: Berühmte Torres-Aussicht

Die wohl spektakulärste Wanderung steht uns bevor. Es geht zum berühmten Aussichtspunkt "Las Torres" auf 950 m Höhe, mit Blick auf die fotogenen, majestätischen Granitnadeln. GZ 6-7 Stunden (2-3 Stiefel). Live vor ihnen zu stehen ist ein ganz anderes Erlebnis als Zuhause einen Bildband anzuschauen. 100 km. (F)

9. Tag, 29.12.19: Auf nach Argentinien!

Von der flachen Pampa geht es über die Grenze in das schönste Wandergebiet Argentiniens inmitten der Anden im Nationalpark Los Glaciares. Schon von weitem erkennen wir bei gutem Wetter die berühmten Paradeberge rund um das Bergdorf El Chaltén. Denn die Erscheinungen von Fitz Roy (3.375 m) und Cerro Torre (3.128 m) sind markant und unverwechselbar. Zwei volle Tage bleiben wir in ihrer Umgebung und unternehmen zwei landschaftlich spektakuläre Wanderungen zu den schönsten Aussichtspunkten auf die beiden Granit-Felsnadeln. 3 Hosteríaübernachtungen in El Chaltén. 520 km. (F)

10. Tag, 30.12.19: Berggigant Cerro Torre

Der Cerro Torre gilt als einer der schönsten Gipfel der Welt. Durch das Tal des Río Fitz Roy erreichen wir seinen Fuß und wenn der Wettergott uns hold ist, genießen wir vom Aussichtspunkt ein grandioses Bergpanorama – mit Glück sogar über die gesamte Laguna Torre. GZ 5-6 Stunden. (F)

11. Tag, 31.12.19: Fitz Roy & Laguna Capri

Heute steht die zweite Hauptattraktion des Nationalparks auf unserem Programm: der Fitz Roy. Die Ureinwohner, die Tehuelche-Indigenas, nannten ihn aufgrund der häufigen Wolken an seinem Gipfel "Chaltén" – der Rauchende. Durch das Tal des Río de las Vueltas und teilweise durch Südbuchenwälder wandern wir zur malerischen Laguna Capri. GZ 3-4 Stunden. Von hier ist der Anblick des Fitz Roy-Massivs einfach überwältigend! (F)

12. Tag, 01.01.20: Zurück in die Urzeit

Teilweise entlang des Lago Argentino, größter sowie mit 15.000 Jahren ältester See des Landes und drei Mal so groß wie der Bodensee, geht es weiter nach El Calafate. Unterwegs bestaunen wir ein geologisches Phänomen: den 70 Mio. Jahre alten versteinerten Wald von La Leona. Wir erwandern die Mondlandschaft inmitten der Steppe und gehen auf die Suche nach Fossilienüberbleibseln. GZ 2-3 Stunden. Hier wurde das angeblich größte Dinosaurier-Skelett gefunden. Wow! 2 Hotelübernachtungen in El Calafate. 240 km. (F)

13. Tag, 02.01.20: Gletscherwelt Perito Moreno

Es geht zum Inlandeis! Denn unser heutiges Ausflugsziel ist die Gletscherwelt des berühmten Perito Moreno. Seine 5 km breite und 60 m hohe Eiswand zählt zu den eindrucksvollsten seiner Art. Mit Glück können wir von der Panoramaterrasse die eisblauen Gletschermassen in die Tiefe des Lago Argentino stürzen sehen. Die entsprechende Geräuschkulisse ist live ein unvergessliches Erlebnis! 160 km. (F)

14. Tag, 03.01.20: Hauptstadt Buenos Aires

Was wäre eine Argentinien-Reise ohne die Hauptstadt!? Wir fliegen nach Buenos Aires und erkunden die Höhepunkte der Millionenmetropole. Auf unserem Abschiedsabend der besonderen Art lassen wir die zahlreichen Erlebnisse der vergangenen zwei Wochen Revue passieren. Hotelübernachtung in Buenos Aires. 10 km. (F, A)

15. Tag, 04.01.20: Don't cry for me, Argentina!

Flughafentransfer und Rückflug. 10 km. (F)

16. Tag, 05.01.20: Ankunft

Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen


Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung
OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Santiago1Variante 1: Hotel MontecarloLink365im ZimmerDas Hotel befindet sich im Herzen Santiagos im lebhaften Stadtviertel Lastarria, gegenüber des Hausbergs Cerro Santa Lucía.TV, Mietsafe, Internetzugang
Santiago1Variante 2: Hotel NovoparkLink3158im ZimmerDas Hotel liegt direkt in der Innenstadt von Santiago. Der Zentrale Platz von Santiago liegt 1,1 km entfernt.WLAN in den öffentlichen Bereichen, TV inkl. Netflix, Restaurant, Bar, Klimaanlage, Föhn, Snackbar, Wäscherei
Punta Arenas1Variante 1: Hotel Chalet ChapitalLink311im ZimmerDie Unterkunft ist zentral gelegen und nur wenige Blocks von der Plaza de Armas und den historisch bedeutsamsten Gebäuden der Stadt entfernt.WLAN, TV, Mietsafe, Zentralheizung
Punta Arenas1Variante 2: Hotel PlazaLink326im ZimmerDas Hotel liegt am zentralen Plaza de Armas in privilegierter Lage zu Restaurants, Cafés, Banken und Museen und ist in einem Anfang des 20. Jahrhunderts erbauten Gebäude untergebracht.Zentralheizung, TV, Mietsafe, WLAN
Puerto Natales1Variante 1: Hotel Martin GusindeLink328im ZimmerDas Hotel liegt zu Fuß nur 10 Minuten vom Casino de Puerto Natales und Plaza de Armas entferntWLAN, TV, Wäscherei, Safe, Schreibtisch
Puerto Natales1Variante 2: Weskar Patagonian LodgeLink328im ZimmerDie gemütliche Lodge liegt direkt an der Küste von Puerto Natales, inmitten der wunderschönen Natur Patagoniens.WLAN in der Lobby, kostenlose Kosmetikartikel, Föhn, Restaurant, Bar, Bibliothek, Souvenirladen/Kiosk, Fahrradverleih,
beim Torres del Paine-NP4Variante 1: Hotel del PaineLink344im ZimmerDie Unterkunft liegt am Ufer des Río Serrano, etwa 3 km vom Parkeingang Río Serrano entfernt und bietet einen wundervollen Ausblick auf die Torres del Paine-Gebirgskette.Zentralheizung, TV-Zimmer, Bar, Restaurant
beim Torres del Paine-NP4Variante 2: Hostería Lago del Toro Link310im ZimmerDie Unterkunft liegt am Ufer des Río Serrano, etwa 3 km vom Parkeingang Río Serrano entfernt und bietet einen wundervollen Ausblick auf die Torres del Paine-Gebirgskette.Zentralheizung
beim Torres del Paine-NP4Variante 3: Hostería Mirador del PayneLink320im ZimmerDie Unterkunft liegt am Ufer des Río Serrano, etwa 3 km vom Parkeingang Río Serrano entfernt und bietet einen wundervollen Ausblick auf die Torres del Paine-Gebirgskette.Zentralheizung
El Chaltén3Variante 1: Pudu LodgeLink212im ZimmerDieser gemütliche patagonische Gasthof liegt am Ortsrand des Bergdorfs El Chaltén inmitten der traumhaften Natur Patagoniens.Fußbodenheizung, WLAN, Garten
El Chaltén3Variante 2: Hostería El ParaisoLink219im ZimmerDie Unterkunft liegt zentral im Bergdorf El Chaltén und bietet schnellen Zugang zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt sowie zu umliegenden Wanderrouten.Restaurant, Zentralheizung, WLAN, Bibliothek, TV-Zimmer
El Calafate2Variante 1: Hostería HainenLink317im ZimmerUnsere Unterkunft befindet sich im Nordosten des Stadtzentrums von El Calafate. Die Hauptstraße ist ca. 15 min. Fußweg entfernt. Bar, WLAN
El Calafate2Variante 2: Hostería Cauquenes de NimezLink312im ZimmerIhre Unterkunft befindet sich in ruhiger Lage im Norden von El Calafate. Der Lago Argentino liegt in Laufdistanz nur etwa 500m von dieser Lodge entfernt.Restaurant, Bar, Internetzugang
Buenos Aires1Hotel BristolLink3125im ZimmerDas Hotel liegt an der Avenida 9 de Julio, einer der wichtigsten Straßen der Stadt. Gegenüber liegt mit dem Obelisco de Buenos Aires eines der markantesten Wahrzeichen von Buenos Aires.Mietsafe, WLAN, Bar, Restaurant

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Iberia oder LATAM Airlines in der Economyclass nach Santiago de Chile und zurück von Buenos Aires, Inlandsflüge mit Aerolineas Argentinas und/oder LATAM Airlines von Santiago de Chile nach Punta Arenas und von El Calafate nach Buenos Aires
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transport während der Reise im klimatisierten (Klein-)Bus
  • 13 Übernachtungen in Mittelklassehotels/-hosterías in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • 13 x kontinentales Frühstück, 1 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung und teilweise zusätzlich spanischsprachige lokale Führer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
21.12.1905.01.20Andres Auteri€ 4.748Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Termine für 2020 findest du hier

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 820
Zusatznacht in Santiago pro Zimmer inkl. F:€ 100 €
Indiv. Flughafentransfer (1-2 Personen):€ 76 €
Zusatznacht in Buenos Aires pro Zimmer inkl. F:€ 90 €
Indiv. Flughafentransfer (AEP; 1-2 Personen):€ 40 €
Indiv. Flughafentransfer (EZE; 1-2 Personen):€ 80 €

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich€ 250
Schweiz€ 300
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Madrid oder Sao Paulo

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

  • Die max. Höhe dieser Reise liegt bei unter 1.000 m.
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
6,98 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben