Brasilien für Entdecker

Karte der Reise 4503
  • Brasilien: Wanderreise (geführt)
  • Wanderungen: 7 x leicht (1-3 Std.), 2 x moderat (4-5 Std.)
  • Höhepunkte: Rio, Iguaçu-Wasserfälle, Amazonas & Salvador
  • Geheimtipps: Atlantik-Regenwald, Tafelberge & Palmenstrand
Schwierigkeitsgrad Kulturanteil
Insider

ab € 5.048

Reise buchen
2020:

Gäste-Stimmen

Eine sehr abwechslungsreiche Reise, durch die wir Brasilien kennen- und schätzen gelernt haben. Ein gutes Preis-Leistungsverhältnis und sehr kompetente Reiseleitung.
Edelgard F.-H., Stuttgart

INSIDER

Ademir Hoistaleck
Ademir Hoistaleck

Gemeinsam mit dem gebürtigen Brasilianer Adi entdecken wir per Pedes die schönsten Flecken seines Landes. Dank der vielfältigen Naturschätze vom Amazonas über das „große Wasser“ bis zu den Traumstränden, hat Adi seine Wander-Passion zum Beruf gemacht. Freuen Sie sich auf einen interkulturellen Austausch mit ihm und ein spannendes Abenteuer im Land der Kontraste und Superlative!

Interview ansehen

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 24.07.20: Auf nach Brasilien!

Abflug Richtung Südamerika.

2. - 3. Tag, 25.07.20 - 26.07.20: Serra do Mar-Gebirge

Ankunft in Rio de Janeiro und Transfer zu unserer Lodge in den Bergen der Serra do Mar auf 1.150 m. In dieser ruhigen Oase inmitten des Atlantischen Regenwaldes starten wir ganz entspannt unser Brasilien-Abenteuer. Auf unserer ersten Wanderung lernen wir den hiesigen Urwald mit seinen riesigen, mit Epiphyten bewachsenen Bäumen, Palmen, unzähligen Orchideenarten, Helikonien, Bromelien, Fuchsien und Strelizien kennen, überqueren Bäche und kommen an Wasserfällen vorbei. GZ ca. 2 Stunden. Am 3. Tag geht es auf den Berg Porcelet, von wo wir ein grandioses Panorama auf die teils steilen, grün getünchten Granitberge und interessanten Felsformationen der Gebirgskette genießen. GZ ca. 2,5 Stunden. Mit etwas Glück laufen uns auch einige der hier beheimateten Tiere über den Weg ... denn es heißt, dass der Atlantische Regenwald eine größere biologische Vielfalt bietet, als das Amazonas-Gebiet. Davon werden wir uns auf dieser Reise persönlich überzeugen. 2 Lodgeübernachtungen bei Nova Friburgo. 150 km an Tag 2. (1 x F, 2 x M, 2 x A)

4. - 5. Tag, 27.07.20 - 28.07.20: Rio de Janeiro

Zurück geht es in die Millionenmetropole Rio. Als erstes steht der Corcovado, das Wahrzeichen der Stadt, mit seiner 38 m hohen Christusstatue auf dem Programm. Von hier liegt uns die gesamte Stadt zu Füßen. Den Vormittag des 5. Tages widmen wir dem 395 m hohen Zuckerhut, dem zweiten Wahrzeichen Rios. Wir erklimmen den kleinen Bruder "Morro da Urca" zu Fuß und fahren von der Mittelstation mit der Seilbahn weiter bis zum Gipfel des berühmten Fotomotivs. GZ ca. 1 Stunde. Sofern das Wetter mitspielt, können wir von hier u. a. den Corcovado und die Copacabana sehen. Für letztere haben wir am Nachmittag Zeit und wer möchte, kann von den brasilianischen Schönheiten bis zum berühmten Strand von Ipanema flanieren. 2 Hotelübernachtungen in Rio. 170 + 20 km. (2 x F)

6. - 7. Tag, 29.07.20 - 30.07.20: Iguaçu-Wasserfälle

Per Flugzeug erreichen wir Foz do Iguaçu. Hier befinden wir uns auf der brasilianischen Seite der mit 2,7 km Breite größten Wasserfälle der Welt (UNESCO-Weltnaturerbe). Da sowohl diese als auch die argentinische Seite ihre Reize hat, werden wir das Panorama auf beiden Seiten genießen. Zuerst ist die brasilianische Seite an der Reihe, die mit besonders schönen Blicken auf zahlreiche der 275 größeren und kleineren Katarakte aufwartet. Am 7. Tag folgt ein Ausflug auf die argentinische Seite, wo wir von einer Aussichtsplattform aus den "Teufelsschlund" direkt vor uns 82 m in die Tiefe stürzen sehen und hören. Auch für eine Wanderung ist gesorgt. GZ ca. 2 Stunden. 2 Hotelübernachtungen in Foz do Iguaçu. 75 + 60 km. (2 x F)

8. - 11. Tag, 31.07.20 - 03.08.20: Amazonas

Der Amazonas ist neueren Erkenntnissen zufolge der längste Strom der Erde. Wir fliegen nach Manaus und starten am 9. Tag unser Abenteuer auf dem Amazonas per Boot in Richtung unserer Dschungellodge. Unterwegs entdecken wir mit Glück die ersten Tiere: Affen, Faultiere und Kaimane sind hier zu Hause und begleiten uns auf unseren drei Wanderungen durch das Dickicht des Urwalds unauffällig. GZ 3 x 2-3 Stunden. Auf Bootstouren am frühen Morgen und zum Sonnenuntergang erschließt sich uns der Regenwald aus einer ganz anderen Perspektive. Wir versuchen uns im Piranha-Angeln und halten nach Einbruch der Dunkelheit Ausschau nach Kaimanen. Ein Besuch bei den Caboclos, einem Mix aus indigenen Ureinwohnern und Europäern, weiht uns in ihre traditionelle Lebensweise hier am Amazonas ein. 2 Hotelübernachtungen in Manaus und 2 Lodgeübernachtungen bei Manaus. 30 km an Tag 8. (3 x F, 3 x M, 2 x A)

12. - 13. Tag, 04.08.20 - 05.08.20: Koloniales Salvador

Wir fliegen weiter nach Salvador. Am 13. Tag erkunden wir zu Fuß das historische Zentrum (UNESCO-Weltkulturerbe) und benutzen den "Elevador Lacerda", einen großen Aufzug, mit dem wir 70 m hinab in die Unterstadt fahren. Hier stürzen wir uns in das farbenfrohe Getümmel des über 100 Jahre alten Kunsthandwerksmarkts "Mercado Modelo" und haben anschließend noch ein wenig Freizeit. 2 Pousadaübernachtungen in Salvador. 40 km an Tag 12. (2 x F)

14. - 16. Tag, 06.08.20 - 08.08.20: Tafelberg-Panorama

Mittags fahren wir mit dem öffentlichen Linienbus nach Lençóis (ca. 6 Stunden), dem Eingangstor zum Chapada Diamantina-Nationalpark. Am 15. Tag durchstreifen wir die von tiefen Canyons zerfurchte satt-grün überspannte Tafelberglandschaft, die ihren Beinamen dem hiesigen Diamantenrausch Anfang des 19. Jahrhundert verdankt. Der 16. Tag ist dem spektakulärsten Postkartenmotiv der Region gewidmet: Wir erklimmen den Fumaça-Wasserfall, dessen freier Fall aus 340 m Höhe einen rauchartigen Vorhang verursacht. GZ 2 x 4-5 Stunden. 3 Pousadaübernachtungen in Lençóis. 420 + 30 + 150 km. (3 x F, 2 x M)

17. - 18. Tag, 09.08.20 - 10.08.20: Entspannen unter Palmen

Mit dem öffentlichen Linienbus geht es zurück nach Salvador und von dort in Vans weiter über die Küstenstraße gen Norden bis zum kilometerlangen, feinsandigen Atlantikstrand von Imbassaí. Hier können wir uns entspannen, baden, Sonne tanken, Strandspaziergänge, Reit- oder Mountainbike-Touren unternehmen (alles fakultativ). 2 Pousadaübernachtungen in Imbassaí. 490 km an Tag 17. (2 x F)

19. Tag, 11.08.20: Heimreise

Flughafentransfer und Rückflug. 70 km. (F)

20. Tag, 12.08.20: Ankunft

Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Fragen

an Insider-Reiseleiter Ademir
  1. Welches sind deine 3 Lieblingsorte in Brasilien?
    Serra Catarinense mit Urubici, meine Heimstatstadt Camboriu (in Santa Catarina) und das Amazonasgebiet.
  2. Die Menschen in Brasilien begeistern durch ...
    ihre sympathische und spontane Art, auch völlig fremden Menschen gerne zu helfen.
  3. Wenn du ein Bild von Brasilien malen würdest – wie sähe es aus?
    Es wäre ein Bild, das die Sympathie der Menschen und die Schönheit der Natur widerspiegelt.
  4. Wonach riecht Brasilien für dich und welcher Geschmack legt sich auf deine Zunge wenn du daran denkst?
    Brasilien riecht und schmeckt für mich nach dem salzigen Churrasco und den zahlreichen, süßen Früchten.
  5. Was ist dein persönliches Highlight auf der Tour?
    Das Amazonasgebiet.
  6. Wer sollte die Tour unbedingt mitmachen?
    Menschen, die vor allem die Naturschönheiten des Nordes Brasilien kennenlernen und gleichzeitig etwas über die Geschichte dieser Region Brasilien erfahren möchten. Sie sollten gut mit wärmeren Temperaturen klarkommen.
  7. Was sollten deine Gäste für die Reise mitbringen?
    Vor allem eine offene Einstellung, um die vielen neuen Eindrücke unvoreingenommen aufzunehmen.
  8. Was nehmen deine Gäste von der Reise mit nach Hause?
    Dadurch, dass die Gäste nicht von Region zu Region hechten, bleibt viel Zeit, um sich intensiv mit diesem Teil Brasiliens zu beschäftigen. Meine Gäste nehmen einen fundierten Einblick des Nordens Brasiliens mit nach Hause.
  9. Beruf oder Berufung? Was ist das Schönste für dich am Reiseleiter-sein?
    Die Möglichkeit, Menschen die schönen Seiten Brasiliens zu zeigen – die vor allem in letzter Zeit in der Berichterstattung in den Medien zu kurz kommt.
  10. Was machst du wenn du mal nicht mit Gruppen unterwegs bist?
    Ich liebe es, mich zusammen mit meiner Frau um unseren Garten und unsere beiden Hunde zu kümmern und Motorrad-Touren zu machen.

INSIDER

Ademir Hoistaleck
Ademir Hoistaleck

Legende

A = Abendessen
F = Frühstück
FZ = Fahrzeit
GZ = Gehzeiten
M = Mittagessen
NP = Nationalpark
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung
OrtHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Nova Friburgo2Itororo LodgeLinkLodgegeteiltes Bad/WCEine Oase der Ruhe in der Nähe von Nova Friburgo, rund 140 km nördlich von Rio, auf 1.150 Metern Höhe in den Bergen der Serra do Mar gelegen.Internetzugang, Doppelzimmer mit Doppelbetten und privatem Bad, die Einzelzimmer teilen sich ein Bad
Rio de Janeiro2Hotel Atlantis CopacabanaLink386im ZimmerGenau auf der Grenze der Stadtteile Copacabana und Ipanema gelegen. Die jeweiligen Strände sind bequem zu Fuß zu erreichen.TV, WLAN
Foz do Iguaçu2Wyndham Golden Foz SuitesLink4189im ZimmerIm Stadtzentrum Foz do Iguaçus gelegen.Kl. Pool, Bar, Restaurant, WLAN
Manaus2Hotel Saint PaulLink360im ZimmerIm Zentrum von Manaus, nur wenige Gehminuten von den Sehenswürdigkeiten wie dem berühmten Teatro Amazonas entfernt.Mini-Pool, Restaurant, WLAN, TV, Mietsafe
bei Manaus2Turtle LodgeLink318im ZimmerCa. 120 südöstlich von Manaus inmitten des Regenwaldes am Ufer des Río Mamori gelegen. Die kleine Ortschaft Careiro da Várzea befindet sich etwa 25 Minuten entfernt.Bar, Restaurant
Salvador2Pousada Barroco na BahiaLink320im ZimmerDiese historische, in mühevoller Detailarbeit restaurierte Pousada unter deutscher Leitung befindet sich im in Saldavors Stadtviertel Saúde, nur wenige Gehminuten von der Altstadt "Pelourinho" entfernt.TV, WLAN
Lençóis3Pousada Vila SerranoLink313im ZimmerDie von einem Schweizer geführte Pousada liegt leicht am Hang im Zentrum von Lençóis, vor den Toren des Chapada Diamantina-Nationalparks.Bar, Deckenventilator, WLAN
Imbassaí2Pousada CapitúLink315im ZimmerDie Pousada liegt in erster Reihe am kilometerlangen, von Palmen gesäumten Sandstrand am Rande des kleinen Örtchens Imbassaí und bietet eine schöne Gartenanlage.Kl. Pool, Minibar, Moskitonetz, WLAN

Hinweis

Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit LATAM Airlines in der Economyclass nach Rio de Janeiro und zurück von Salvador, Inlandsflüge mit LATAM Airlines oder GOL Linhas Aereas entsprechend dem Reiseverlauf (tlw. mit Umstieg)
  • Flughafentransfers im Reiseland
  • Transfers während der Reise im Kleinbus, in Vans, Booten und im komfortablen öffentlichen Linienbus (Tage 14 und 17)
  • 17 Übernachtungen in Mittelklassehotels/-lodges/-pousadas in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC (die Einzelzimmer teilen sich für die ersten beiden Nächte 1 Bad)
  • 16 x einfaches Frühstück, 5 x Mittags-Picknick und 2 x leichtes Mittagessen (Tage 9 und 11), 4 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Ademir Hoistaleck und tlw. zusätzlich portugiesischsprachige lokale Führer

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendeReiseleiter(in)Preis abEZDZ¹ / ½ DZStatus
24.07.2012.08.20Ademir Hoistaleck€ 5.148Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen
25.09.2014.10.20Ademir Hoistaleck€ 5.048Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei. Buchen

Legende einblenden

Legende

VorschauterminVorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze freiEs sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze freiEs sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbarPlätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbarPlätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 1.150

1 DZ

Preis pro Person, wenn das Zimmer mit zwei Personen belegt ist.

Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.

Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich€ 250
Schweiz€ 300
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Sao Paulo

 

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Fluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

  • Aufgrund begrenzter Kapazitäten der Unterkünfte stehen uns max. 9 Zimmer zur Verfügung (davon 3 Einzelzimmer). Daher raten wir zu einer frühzeitigen Buchung.
CO2-Ausgleich
CO<sub>2</sub>-Ausgleich
4,42 t CO2

CO2-Fußabdruck deines Fluges

Fliegen produziert Treibhausgase und CO2-Emissionen, die dem Klima schaden. Eine CO2-Kompensation kann dir helfen, deinen ökologischen Fußabdruck zu verkleinern. Der CO2-Ausgleich ist weder schwer noch teuer.
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben