Über die Alpen: Seenidylle und Bergzauber

Karte der Reise 7428
  • Österreich/Alpen: Wanderreise (individuell)
  • Vom Tegernsee bis zur italienischen Grenze
  • Traumhafte Seen, faszinierende Bergkulissen
  • Komfortable Hotels

Detaillierte Reiseinformationen als PDF ansehen

Schwierigkeitsgrad GPS Hunde

ab € 828

Reise buchen
2020:

Überquere die Alpen vom Tegernsee bis zum Pfitscherjoch! Erlebe fast täglich einen anderen Landschaftscharakter, wenn du über aussichtsreiche Uferwege, gemütliche Almenwege und alpine Bergpfade von Region zu Region wanderst. Von den grünen Gipfeln der Bayerischen Voralpen am Tegernsee über den Achensee, eingeschnitten zwischen Karwendel- und Rofangebirge, zu den sattgrünen Almen hoch über dem Zillertal. Schnuppere zum Abschluss noch italienische Alpenluft, während du die Grenze über das Pfitscherjoch querst.

Deine drei Standorte am Tegernsee, Achensee und im Zillertal ermöglichen dir, die Alpen ohne viele Standortwechsel bequem zu queren. Eingerahmt von Bergen wohnst du dabei in komfortablen Hotels, welche nach einem Wandertag mit ihren Wellnessbereichen zum Entspannen einladen. Zudem hast du in den Orten zahlreiche Gelegenheiten, in gepflegter Alpenmanier zu schlemmen.

Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:
1. Tag, 29.05.20: Herzlich willkommen!

Anreise nach Rottach-Egern am Tegernsee (3 Nächte).

2. Tag, 30.05.20: Tegernsee-Panorama

Mit dem Schiff oder per Bus gelangst du nach Gmund. Hier startet deine Wanderung auf aussichtsreichen Almenwegen. Panoramablicke über den Tegernsee und seine Hausberge warten auf dich. Bei Bad Wiessee triffst du wieder auf das Seeufer und folgst diesem bis nach Rottach-Egern (GZ: 3 1/2 Std.).

3. Tag, 31.05.20: Auf den Wallberg

Heute geht es hoch hinaus! Du fährst mit der Seilbahn hinauf zum Wallberg. Du genießt den Blick von oben auf den Tegernsee, ehe du auf schon fast alpinen Pfaden absteigst. Die Wanderung führt dich über bewaldete Gipfel mit Sicht auf das Mangfallgebirge und nördliche Alpenvorland. Im ehemaligen Kurbad Wildbad Kreuth endet die Wanderung. Per Bus zurück nach Rottach-Egern (GZ: 4 Std.).

4. Tag, 01.06.20: Auf nach Österreich!

Per Pkw und Bus gelangst du nach Achenwald in Österreich. Von dort wanderst du auf kleinen Pfaden bis zur Blaubergalm und genießt eine grandiose Aussicht auf die Blauberge, welche die Grenze zwischen Deutschland und Österreich markieren, die du kurz darauf querst. Bequeme Almenwege führen dich dann weiter nach Wildbad Kreuth. Von dort per Pkw nach Pertisau. Wenn du nicht mit dem Pkw angereist bist oder dir nach einer kürzeren Wanderung zumute ist, unternimmst du eine aussichtsreiche Tour von Tegernsee nach Rottach-Egern über den Leeberg-Höhenweg. Tegernsee erreichst du per Schiff oder Bus. Nach der Wanderung fährst du mit dem Bus nach Pertisau, das zu Füßen des Karwendelgebirges liegt (2 Nächte; GZ: 5 oder 2 Std.).

5. Tag, 02.06.20: Am Achensee

In Scholastika, das du per Schiff oder Bus erreichst, beginnt deine heutige Wanderung. Nach einem optionalen Abstecher zum Stod-Wasserfall mit seinen zwei Wasserströmen geht es weiter am Achensee entlang. Über den felsigen Ufersteig wanderst du bis zur Gaisalm, wo sich ein erfrischendes Bad im Achensee anbietet, ehe du weiter Richtung Pertisau aufbrichst. Du genießt zum Abschluss des Tages noch ein wenig Wellness oder machst eine Zusatzschleife über den sogenannten Besinnungsweg, welcher mit einer urigen Einkehrgelegenheit mit Aussicht auf den Achensee lockt (GZ: 3 – 4 1/2 Std.).

6. Tag, 03.06.20: Ins Zillertal

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln oder Pkw steuerst du deinen nächsten Standort Fügen an. Hier übernachtest du die letzten 2 Nächte. In Fügen geht es mit der Seilbahn hoch zum Spieljoch, wo dich ein Panorama-Höhenweg erwartet. Dieser Hangweg bietet dir Blicke auf das Zillertal und sogar bis Innsbruck! In Hochfügen endet deine Wanderung. Von hier fährst du per Bus zurück nach Fügen (GZ: 3 1/2 Std.).

7. Tag, 04.06.20: Ein Hauch Italien

Mit öfftentlichen Verkehrsmitteln oder Pkw zum Wanderstart. Du unternimmst eine Stichwanderung, die dich durch den Zamser Grund vom Schlegeisstausee bis hinter die italienische Grenze bringt. Dein heutiger Begleiter ist dabei der teils rauschende, teils plätschernde Zamser Bach, der sich zwischen den Bergen der Zillertaler Alpen hindurchschlängelt. Über das Pfitscherjoch schreitest du auf die italienische Seite der Alpen. Von dort hast du einen beeindruckenden Blick hinunter in das Pfitschtal und zurück in den Zamser Grund (GZ: 3 Std.).

8. Tag, 05.06.20: Auf Wiedersehen!

Rückreise ab Fügen.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Leichte bis mittelschwere Wanderungen auf Ufer-, Forst- und Almenwegen sowie alpinen Pfaden. Entfernungen von 9 bis 17 km. Längste Auf- und Abstiege von 50 bis 780 m. Schwindelfreiheit und Trittsicherheit erforderlich.


Legende

F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Anforderung
Ü = Übernachtung

In Rottach-Egern am Tegernsee wohnst du im Hotel Bachmair am See. Das altehrwürdige Hotel verfügt über ein Panorama-Restaurant, Bar, Wellnessbereich, u. a. mit Dampfbad, Finn. Sauna und Hallenbad, sowie einen Außenpool (saisonabhängig nutzbar). Die Zimmer sind mit Bad/WC, Föhn, Minibar, Safe, Telefon, Kabel-TV und Balkon ausgestattet.
In Pertisau am Achensee übernachtest du im Vier-Sterne-Hotel Auszeit. Es liegt nur etwa 200 m von der Seepromenade entfernt und bietet Frühstück mit hausgemachten Backwaren, einen Wellnessbereich, u. a. mit Kräutersauna, Dampfbad und Solegrotte, und Außenpool (saisonabhängig nutzbar) mit Sonnenliegen. Die Zimmer verfügen über Dusche/WC, Föhn, Sat-TV und Telefon.
Das KOSIS Sports Lifestyle Hotel (Vier Sterne) in Fügen in Tirol verfügt über ein Restaurant, Bar, Wellnessbereich, u. a. mit Finnischer Sauna, Dampfbad und Fitnessraum. Die Zimmer sind mit Dusche/WC, Föhn, Sat-TV, Telefon und Balkon ausgestattet. WLAN steht in allen Hotels kostenlos zur Verfügung.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC inkl. Frühstücksbüfett
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln (ca. 40 – 95 EUR pro Person)
  • Kur-/Ortstaxe (3 EUR pro Person/Tag)

Termine

tägliche Anreise möglich.

Preise in € pro Person

EZDZ
29.05. - 29.06.201.218828
30.06. - 17.09.201.248858
18.09. - 27.09.201.218828

Zusatznächte sind überall buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden.

Reisen für Alleinreisende

Alleinreisende

Bei dieser Reise kannst du auf Wunsch auch alleine wandern.

  • Hundemitnahme für ca. 12 – 20 EUR pro Nacht, zahlbar vor Ort. Im Hotel Bachmair am See in Rottach-Egern ist die Hundemitnahme in den Zimmern der Kategorie "Classic" möglich. Wir erstatten dir dabei einen Betrag in Höhe von 10 EUR pro Person/Nacht.

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Pkw-Anreise nach Rottach-Egern. Standortwechsel mit eigenem Pkw. Kostenlose Parkplätze bei allen Hotels.
2. Bahnanreise nach Tegernsee, per Bus weiter nach Rottach-Egern. Rückreise ab Fügen.
Hinweis: Während der Fahrten zum Unterkunftswechsel nimmst du dein Gepäck selbst mit, du wanderst aber immer nur mit deinem Tagesrucksack.

Startpunkt: Rottach-Egern (Deutschland)

Endpunkt: Fügen (Österreich)

Weitere Informationen findest du hier hier
Beratung

Du wünschst eine persönliche Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Telefonisch Mo – Fr.: 8.00 – 20.00 Uhr und Sa: 9.00 – 13.00 Uhr


Allgemein
+49 2331 9046

Per E-Mail an
mail@wikinger.de

Wandern in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen aktiv
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Bleib auf dem neuesten Stand

Die Wikinger-Kataloge

Tauche ein in eine Reisewelt voller Naturerlebnisse und Abenteuer und finde deine Reise, die auf ganzer Linie überzeugt. Blättere online durch die bunte Urlaubswelt oder bestell die Kataloge bequem nach Hause.

Newsletter

Bestelle den Wikinger-Newsletter mit interessanten Angeboten, Infos zu Reisen mit Durchführungsgarantie, wertvollen Urlaubstipps und gewinne monatlich jeweils einen von drei Reisegutscheinen à 100 €!

Ich habe die Datenschutz-Information gelesen und stimme zu, dass zur Bestätigung meiner Angaben eine Nachricht an unten genannte E-Mail-Adresse verschickt wird. 

Wikinger Reisen

Wikinger Reisen ist Marktführer im Bereich Wanderreisen. Hinzu kommen Abenteuer-, Trekking- und Radreisen an die schönsten Orte der Welt. Das innovative Familienunternehmen mit 50 Jahren Wanderkompetenz steht für nachhaltigen Qualitätsurlaub und einen unverwechselbaren Stil.


Sozial und Ökologisch aus Überzeugung

Georg Kraus Stiftung

"Der beste Weg aus der Armut ist der Schulweg." Mit jeder Wikinger-Reise unterstützt du die Arbeit der Stiftung, denn ein Fünftel des Gewinns fließt direkt in über 50 Bildungsprojekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.

Tourcert

Seit 2013 darf Wikinger Reisen das CSR-Siegel für soziale und ökologische Verantwortung tragen, das von der unabhängigen Gesellschaft für Nachhaltigkeit im Tourismus verliehen wird.

Die Ofenmacher e. V.

Rauchfreie Lehmöfen statt offenes Feuer. Mit 15 € kompensierst du 1 Tonne CO2. Außerdem hilfst du einer Familie in Nepal, da ein rauchfreier und sicherer Ofen gebaut wird.

WWF Deutschland

Gemeinsam für nachhaltiges Reisen. Wikinger Reisen ist strategischer Partner vom WWF Deutschland. Die Zusammenarbeit hilft uns, nachhaltigeres Reisen auf allen Ebenen umzusetzen.

Nach oben