Menorca – Perle der Balearen

Menorca – Perle der Balearen

Spanien: Geführte Standortwanderreise

UNESCO-geschützt: Biosphärenreservat für Mensch und Natur

Versteckte Täler und unverbaute Badebuchten mit feinem Sand

Familiäres Ambiente im Hostal La Palma im malerischen Fischerdorf

Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Presse-Echo
F.F. dabei
24.03.2012

Auf stillen Wanderungen erschließt sich eine noch unverfälschte Natur mit einsamen Buchten und Stränden, von keinem Hotel verschandelt. Pinien- und dichte Steineichenwälder geben der Insel selbst im trockenen Hochsommer ein grünes Gesicht und dem Wanderer vereinzelt Schatten. Die gesamte Insel ist als Modellfall für ein gesundes Miteinander von Mensch und Natur 1993 von der UNESCO zu einem Reservat der Biosphäre erklärt worden.

Experten-Tipp:

von Jutta Vaupel, Wikinger-Reiseleiterin: „Das Wohnen im Fischerdorf Fornells lässt uns Menorca und seine Bewohner hautnah erleben.“

Gäste-Stimmen:

von Michael F. aus Neuss:
"Wer die Balearen von seiner ruhigeren Seite kennenlernen will, ist auf Menorca sehr gut aufgehoben: ein wirkliches Kleinod - nette Leute, faire Preise, tolle Landschaft und durch und durch entspannt und entschleunigt."

von Gabriele F. aus Dortmund:
"Menorca ist ganz zauberhaft, ein sehr schönes kleines Hotels in Fornells, super Verpflegung, leichte Wanderungen, wunderschöne Badebuchten, türkisblaues Wasser."

Hotel: Das kleine, familiäre Hostal La Palma verfügt über insgesamt 18 in 2013 frisch renovierte Zimmer, eine Bar sowie einen Garten mit Pool.
Zimmer: Klimaanlage/Heizung, Sat-TV, Safe, WLAN, Balkon mit Blick auf den Pool und Garten
Verpflegung: Frühstücksbüfett in der Bar des Hostals. Fünfmal genießen wir die einheimische Küche des Hauses, für die restlichen Abendessen suchen wir ein Restaurant mit inseltypischer Küche in der Nähe unserer Unterkunft auf.
Lage: Das Haus liegt zentral, aber dennoch ruhig in Fornells. Am Abend können wir die gemütliche Atmosphäre auf der Terrasse am Dorfplatz mit Blick auf den Hafen genießen und so den Abend ausklingen lassen.

Zur Hotel Homepage

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
08.09.1618.09.16€ 1.365nicht mehr buchbarEinzelzimmer sind nicht mehr buchbar.nicht mehr buchbarDoppelzimmer sind nicht mehr buchbar.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Jutta Vaupel
22.09.1602.10.16€ 1.325nicht mehr buchbarEinzelzimmer sind nicht mehr buchbar.nicht mehr buchbarDoppelzimmer sind nicht mehr buchbar.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Jutta Vaupel
13.10.1623.10.16€ 1.365nicht mehr buchbarEinzelzimmer sind nicht mehr buchbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Michael Ahrens
11.05.1721.05.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
25.05.1704.06.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
08.06.1718.06.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
07.09.1717.09.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
21.09.1701.10.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
05.10.1715.10.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
Legende:
: Zeigt das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl an: Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht!
: Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!
: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!
: Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!

 : Durchführungsgarantie

Flugzuschläge
Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Berlin, Düsseldorf, Köln, München€ 0
Frankfurt, Hamburg, Hannover, Stuttgart€ 75
13.10. Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln€ 125
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 175
05.10. Frankfurt, Hannover€ 175
Weitere deutsche Abflughäfen€ 175
Österreich und Schweiz€ 200
Jetzt Reise buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Air Berlin, Iberia, NIKI, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Mahón und zurück (teilweise mit Umstieg in Deutschland oder Spanien)
  • Transfers auf Menorca
  • 10 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 160 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Wir unternehmen 6 Wanderungen mit reinen Gehzeiten zwischen 3 und 4 1/2 Stunden. Sie führen mit geringen Höhenunterschieden über schmale, häufig auch steinige Küstenpfade sowie bäuerliche Karrenwege. Die restlichen Tage stehen zur freien Verfügung. Unsere Reiseleitung wird an diesen Tagen fakultative Ausflüge anbieten oder Tipps zur Freizeitgestaltung geben.

Wanderbeispiele

Malerische Buchten
Auf dieser Wanderung lernen wir die unbebaute westliche Südküste kennen. Unterwegs passieren wir mehrere malerisch in die Steilküste eingebettete Buchten wie Cala des Talaier und Cala en Turqueta. Bei schönem Wetter erfrischen wir uns bei einem Bad in der Cala Macarella (GZ: 4 1/2 Std., - 70 m).

Die Nordküste
Zunächst besuchen wir mit dem Bus den nördlichsten Punkt Menorcas, das Cap de Cavalleria. Unsere Wanderung führt uns entlang der Nordküste zu einer der farbenfrohsten Buchten, zur Cala Pregonda. Am Nachmittag fahren wir mit dem Bus auf den höchsten Berg El Toro (357 m) zu einem abschließenden Panoramablick über die ganze Insel (GZ: 3 Std., +/- 70 m).

Welt der Schluchten
Die Wanderung erschließt uns die Welt der Schluchten und Täler des südlichen Kalksandstein-Plateaus. Im Barranc de Binigaus besuchen wir die gewaltige Höhle Cova des Coloms mit ihrem hohen Gewölbe. Am Ende der Schlucht erreichen wir am Strand von Binigaus das Meer und folgen der Küste nach Osten bis zum längsten Strand der Insel, Son Bou (GZ: 4 Std., +/- 100 m).

Naturpark S´Albufera
Vom schwarzen Schieferkap Favàritx aus folgen wir dem Camí de Cavalls bis zur Lagune S´Albufera und zum kleinen Fischerdorf Es Grau mit Strand und erholsamen Bars (GZ: 3 1/2 Std., +/- 100 m).

La Vall und die Strände von Algaiarens
Von der Cala Pilar aus folgen wir dem Camí de Cavalls durch das Tal (La Vall) bis zu den Stränden von Algaiarens. Neben einer Badepause besuchen wir dann die „Rote Spitze“ mit ihrer bizarren Steinlandschaft (GZ: 4 1/2 Std., +/- 150 m).

Wanderung zu den unberührten Sandbuchten im Süden
Diese Wanderung führt zu den naturgeschützten Buchten Cala Mitjana, Cala Trebaluger und Cala Escorxada und endet in der Siedlung von Santo Tomás (GZ: 4 Std., +/- 100 m).

Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben