Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Durch den nordwestlichen Teil der Sierra de Tramuntana

Besteigung Fumat
  • Spanien: Geführte Trekkingreise

  • Von Berg zu Berg über den GR 221
  • Übernachtung in einer Finca, im Kloster Lluc und einem Hotel am Meer

Reise-Nr: 6277T

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 14

Schwierigkeitsgrad: 2–3 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 1.165
Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass für alle Abreisen im laufenden Jahr 2016 die Ausschreibung sowie Leistungen aus dem Katalog 2016 gelten (dies gilt für Gruppenreisen genauso wie Bausteine und Verlängerungsprogramme mit frei wählbaren Terminen). Alle Details sowie den Reiseverlauf finden Sie hier.

Unser Trekking beginnt in Biniaraix bei Sóller. Hier tauchen wir unmittelbar in die sich rundherum erhebende Bergwelt ein, die nicht umsonst von der UNESCO zum Welterbe ernannt wurde. Die Wanderroute führt uns über den bei Wanderern beliebten Übernachtungs- und berühmten Pilgerort Kloster Lluc, bevor wir uns später die höchsten Erhebungen des Tramuntana-Massivs, mit Puig Massanella und Puig Tomir, bis hin zum Cap Formentor erschließen. Unsere Unterkünfte reichen von einer einfachen Finca, dem Kloster Lluc bis hin zu einem Drei-Sterne-Hotel, welches nur durch die Promenade vom Meer getrennt liegt. Nicht nur die Lage oder die landestypische Ausstattung der Häuser, auch die Routenführung lassen diese Reise zu einem einzigartigen Erlebnis werden.

Gäste-StimmenExperten-Tipp

Mit unseren beiden Trekkingreisen 6275T und 6277T erschließt sich uns eine neue Dimension der Mallorca-Erkundung. Wir empfehlen daher eine Kombination beider Reisen.
Frank Mittelbach, Chef-Reiseleiter auf Mallorca

Unterkunftsart: Hotel

Max. Höhe: 1.365 m

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Ankunft in Palma de Mallorca und Fahrt nach Biniaraix (2 Ü).
2. Tag: Coll de L’Ofre
Heute wandern wir direkt von unserer Finca über tausend Kurven hinauf bis zum Coll de L’Ofre (875 m) und steigen später auf dem berühmten Pilgerpfad wieder hinunter zu unserer Finca.
3. Tag: Cúber - Kloster Lluc
Nach einem kurzen Transfer zum Cúber-Stausee starten wir unsere Wanderung und blicken unterwegs auf den Stausee Gorg Blau bis hin zum Puig de Sa Font. Über den Coll des Prat (1.205 m) und vorbei am Puig Massanella (1.365 m) endet unsere Wanderung am berühmten Pilgerort Kloster Lluc (2 Ü).
4. Tag: Puig Massanella
Das Kloster Lluc ist der ideale Standort, um den höchsten erreichbaren Punkt der Insel, den Puig Massanella (1.365 m), in Angriff zu nehmen. Nach einem anstrengenden Aufstieg haben wir uns die Belohnung verdient. Was kann uns mehr entschädigen als die spektakulärsten Ausblicke über die Insel!
5. Tag: Puig Tomir - Pollença
Auch heute erklimmen wir einen der aufregendsten Berge der Sierra de Tramuntana: den Puig Tomir (1.103 m). Nach einer Pause wählen wir vom Gipfel aus den langen, vierstündigen Abstieg bis nach Pollença. Nach der Wanderung genießen wir bei einem Kaffee das Treiben auf der Plaza, bevor uns der Bus zum Hotel nach Puerto Pollença (3 Ü) fährt.
6. Tag: Cala San Vicente
Eine der interessantesten Wanderungen befindet sich unweit des Nachbarortes Cala San Vicente, den wir auf einfachen Wegen schnell erreichen. Die wilde und zerklüftete Küsten- und Berglandschaft begeistert uns mit ihrer einzigartigen Vielfalt.
7. Tag: Gipfel Fumat (334 m)
Am letzten Tag fahren wir bis zum Cap Formentor. Hier erklimmen wir den kleinen Gipfel Fumat (334 m). Wie kann man die Tour schöner ausklingen lassen, als bei einem erfrischenden Bad in der Cala Murta!
8. Tag: Abschied
Transfer zum Flughafen und Heimreise.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Trek-Check

2. Tag: Coll de L’Ofre
Fornalutx - Coll de L’Ofre - Barranc de Biniaraix
(GZ: 5 1/2 Std., +/- 900 m)
3. Tag: Cúber - Kloster Lluc
Cúber-Stausee - Coll des Prat (1.205 m) - Kloster Lluc
(GZ: 5 Std., + 750 m, - 850 m)
4. Tag: Puig Massanella
Kloster Lluc - Puig Massanella (1.365 m) - Kloster Lluc
(GZ: 6 Std., +/- 850 m)
5. Tag: Puig Tomir - Pollença
Kloster Lluc - Puig Tomir - Pollença
(GZ: 6 Std., + 750 m, - 900 m)
6. Tag: Cala San Vicente
Puerto Pollença - Cala San Vicente - Puerto Pollença
(GZ: 5 Std., +/- 650 m)
7. Tag: Gipfel Fumat (334 m)
Cap Formentor - Gipfel Fumat (334 m) - Cala Murta
(GZ: 3 Std., + 250 m, - 330 m)

Karte der Reise 6277T
So Wohnen wir

Während des Trekkings übernachten wir in drei verschiedenen Unterkünften. Von der einfachen Finca bis zum Drei-Sterne-Hotel ist alles dabei. Zwei Nächte verbringen wir in einer gemütlich ausgestatteten Finca in Biniaraix im Doppelzimmer mit Gemeinschaftsbädern. Bei dieser Finca handelt es sich nicht um einen Hotelbetrieb, dafür liegt sie in reizvoller Umgebung und bietet gute mallorquinische Verpflegung. Dann wechseln wir für die nächsten beiden Nächte in das bekannte Kloster Lluc. Die letzten drei Nächte verbringen wir in Puerto Pollença direkt gegenüber dem Meer in einem Drei-Sterne-Hotel. Die Unterbringung erfolgt jeweils im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC. Die Übernachtungsorte entnehmen Sie bitte dem Reiseverlauf (Ü = Übernachtung).

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Biniraix2Finca Cas Patrolau 8 ZimmerGemeinschaftsbäderIn einem Orangenhain, abseits des Touristentrubels, gelegen.
Escorca2Kloster LlucLink129 Zimmerim ZimmerDas Kloster liegt idyllisch in einem weiten Tal zwischen Sóller und Pollença mitten im Tramuntanagebirge - ein idealer Übernachtungsort für Wanderer.Klimaanlage, TV,
Puerto Pollenca3Hotel CapriLink330 Zimmerim ZimmerDas Hotel Capri mit mediteranem Touch, liegt direkt an der Strandpromenade von Puerto de Pollenca, an der Nordküste von Mallorca.Klimaanlage, TV, Minibar, WLAN

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air Berlin, Condor, Eurowings, Germania, Germanwings, Lufthansa, NIKI oder TUIfly in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück
  • Transfers auf Mallorca
  • 7 Übernachtungen wie beschrieben
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Touristensteuer
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Gepäcktransport: von Unterkunft zu Unterkunft. Sie wandern nur mit dem Tagesrucksack.

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
11.03.1718.03.17€ 1.165Es sind genügend Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Stephan Schäfgen
01.04.1708.04.17€ 1.195Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Andrea Lechte
15.04.1722.04.17€ 1.325Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Thomas Frischmuth
29.04.1706.05.17€ 1.235Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Andrea Lechte
13.05.1720.05.17€ 1.235Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Doris Dietrich
09.09.1716.09.17€ 1.295Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
23.09.1730.09.17€ 1.295Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
30.09.1707.10.17€ 1.325Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
21.10.1728.10.17€ 1.295Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Thomas Frischmuth

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag: € 90
nur sehr begrenzte Anzahl
keine Einzelzimmer in der Finca Cas Patrolau möglich

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Düsseldorf, Frankfurt, Köln, München€ 0
Berlin, Hamburg, Hannover, Stuttgart€ 50
Dortmund, Dresden, Leipzig, Münster, Nürnberg, Paderborn€ 75
11.03. Hamburg€ 100
01.04. Frankfurt€ 100
30.09. Dresden, Hannover, Leipzig€ 100
21.10. Berlin, Dortmund, Düsseldorf, Hamburg, Köln, Münster, Paderborn€ 100
Weitere Abflughäfen€ 100

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: