Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Mallorca & Menorca – das Beste von beiden

Macarella-Bucht auf Menorca - © Pawel Kazmierczak / shutterstock.com
  • Spanien: Geführte Insider-Standortwanderreise

  • Intensives Kennenlernen beider Inseln und ihrer Hauptstädte
  • Weltnaturerbe Tramuntana & UNESCO-Biosphärenreservat Menorca

Reise-Nr: 62619

Reisedauer: 15 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

15 Tage ab € 1.998
Beschreibung

Bitte beachten Sie, dass für alle Abreisen im laufenden Jahr 2016 die Ausschreibung sowie Leistungen aus dem Katalog 2016 gelten (dies gilt für Gruppenreisen genauso wie Bausteine und Verlängerungsprogramme mit frei wählbaren Terminen). Alle Details sowie den Reiseverlauf finden Sie hier.

Innerhalb des Balearen-Archipels bilden die beiden größten Inseln seit jeher eine besondere Schicksalsgemeinschaft. Schon allein die Namen beziehen sich aufeinander: Die "Größere" und die "Kleinere" der Balearen. Während dieser 2-wöchigen Reise wollen wir den Eigenheiten der beiden Eilande nachspüren, ihre Gemeinsamkeiten, aber vor allem auch ihre Unterschiede und Kontraste erleben. Als Standort haben wir komfortable Hotels in den geschichtsträchtigen Städten Palma de Mallorca und Ciutadella de Menorca ausgesucht, in beiden hat sich die jahrtausendealte Tradition sichtbar bewahrt.

INSIDER RALF FREIHEIT:
"Ich lebe seit über 20 Jahren auf den Balearen und freue mich, bei dieser Reise beide Inseln zusammen zu erleben und ihren Gemeinsamkeiten, aber auch Eigenarten nachzuspüren. Es ist immer wieder spannend, sich von der Vielfalt überraschen zu lassen."

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 62619
So Wohnen wir

Palma: In der ersten Woche wohnen wir in Mallorcas Hauptstadt. Unser Vier-Sterne-Hotel Armadams bietet mit einer Sonnenterrasse mit Pool, einem Innenpool, einem Whirlpool und einer Sauna ein ideales Ambiente zum Entspannen und Wohlfühlen. Die 80 Zimmer verfügen über Klimaanlage/Heizung, Sat-TV, WLAN, Minibar (gegen Gebühr), Föhn, Mietsafe und Telefon. Das Hotel liegt in einem guten Wohnviertel in unmittelbarer Nähe zum Yachthafen, nur ca. 20 Gehminuten entfernt von der Kathedrale und dem Einkaufszentrum.

Ciutadella: Unser Standort für die zweite Woche auf Menorca ist die ehemalige Inselhauptstadt an der Westküste. Das Vier-Sterne-Hotel Port Ciutadella liegt in einem ruhigen Wohnviertel am Meer. Die historische Altstadt und der Hafen sind gut zu erreichen. Das komfortable Hotel verfügt über ein Restaurant, eine Lobby-Bar, einen Außenpool und eine Sonnenterrasse. Die 94 Zimmer haben Balkon, Bad, Klimaanlage/Heizung, Minibar (gegen Gebühr), Mietsafe, Sat-TV, WLAN, Telefon und Föhn. Frühstück und Abendessen nehmen wir in beiden Häusern in Büfettform im Hotelrestaurant ein.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air Berlin, Condor, Eurowings, Germanwings, Iberia, NIKI, TUIfly oder Vueling Airlines in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück von Mahón (teilweise mit Umstieg in Deutschland oder Spanien)
  • Fähre von Mallorca nach Menorca
  • Transfers auf beiden Inseln
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren entsprechend dem Reiseverlauf
  • Touristensteuer
  • Immer für Sie da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Ralf Freiheit

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
23.04.1707.05.17€ 2.048Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Ralf Freiheit
14.05.1728.05.17€ 1.998Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Ralf Freiheit
24.09.1708.10.17€ 1.998Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Ralf Freiheit
15.10.1729.10.17€ 2.098Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Ralf Freiheit

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 320
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Berlin, Düsseldorf, Köln, München€ 0
Frankfurt, Hannover, Stuttgart€ 75
24.09. Hannover€ 125
15.10. Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Köln€ 125
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 175

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Programm

Bei dieser Reise finden insgesamt 8 Wanderungen statt, jeweils 4 auf jeder Insel. Die Höhenunterschiede liegen zwischen 50 und 450 m bei Gehzeiten von 3 bis 5 Stunden. Zudem wird jeweils ein Tag den beiden historischen Inselhauptstädten Palma und Mahón bei Stadtbesichtigungen gewidmet.

Wanderbeispiele

Blühende Macchia (Mallorca)
Wir wandern oberhalb von Andratx vom Coll de Sa Gremola durch typische Macchia mit Zistrosen und gelb blühendem Ginster zur Klosterruine Sa Trapa. Nach dem Abstieg hinunter nach Sant Elm lädt das Meer zur Erfrischung ein (GZ: 3 1/2 Std., + 150 m, - 400 m).

Tramuntana-Gebirge (Mallorca)
Nach Besichtigung des berühmten Santuari de Lluc unternehmen wir eine Wanderung zu Füßen des Puig Tomir durch die Felsenlandschaft rund um das Kloster (GZ: 3 Std., +/- 250 m).

Buchten des Südens (Menorca)
Vom Dorf Es Migjorn aus folgen wir dem Barranc de Binigaus durch dichte Vegetation und kleine Schluchten, besuchen die beeindruckende Höhle Cova dels Coloms und erreichen schließlich am Strand von Binigaus das Meer. Ab hier folgen wir dem Küstenpfad vorbei an traumhaften, unbebauten Buchten wie der Cala Mitjana bis zur Cala Galdana (GZ: 5 Std., +/- 100 m).

Abenteuer Nordküste (Menorca)
Heute entdecken wir den abwechslungsreichen Norden Menorcas: schwarze Klippen, rote Sandstrände, schattige Steineichenwälder und fruchtbare Feld- und Wiesenlandschaft zeigen uns die verschiedensten Facetten der Insel (GZ: 4 Std., +/- 80 m).

Von Favàritx nach Addaia; Fornells und Berg El Toro (Menorca)
Den Vormittag widmen wir dem Landesnaturpark S´Albufera. Von dem karg-düsteren Cap de Favàritx aus folgen wir dem Camì de Cavalls Richtung Norden über die Felder von Mongofre zu den ehemaligen Salinen. Entlang des Ufers eines kleinen „Fjordes“ erreichen wir dann den Ort Addaia, von wo aus wir mit dem Bus zum Fischerdorf Fornells fahren, das historisch älteste gewachsene Fischerdorf der Balearen. Zum Abschluss der Tour fahren wir auf den höchsten Berg Menorcas, El Toro, der den wichtigsten Wallfahrtsort beherbergt und einen Rundumblick über die ganze Insel bietet (GZ: 3 Std., +/- 50 m).

Cabo Salinas (Mallorca)
Der Bus bringt uns in den Süden zum Cabo Salinas mit Blick auf die gegenüberliegende Insel Cabrera. Hier beginnt unsere Wanderung, immer an der Küste entlang bis nach Colonia San Jordi. Unterwegs haben wir mehrfach an bezaubernden und einsamen Stränden Gelegenheit zu einem erfrischenden Bad (GZ: 3 Std., +/- 50 m).

Wachtürme mit Menorca-Ausblick (Mallorca)
Der Bus bringt uns zunächst wieder bis zum Ausgangspunkt oberhalb der einsam gelegenen Cala Torta. Von hier wandern wir heute in östlicher Richtung über Cala Mesquida nach Cala Ratjada. Unterwegs können wir auch den Aussichtsberg mit dem Wachturm Torre Jaumel unter die Füße nehmen (GZ: 3 1/2 Std., +/- 250 m).

Von Son Xoriguer zur Cala Galdana (Menorca)
Vom Südostkap Menorcas aus folgen wir dem Camí de Cavalls entlang der Südküste Richtung Osten. Schon bald passieren wir einige der unbebauten Sandbuchten wie Son Saura, Cala en Turqueta und Macarelleta, bis wir schließlich in der Cala Galdana unser Etappenziel erreicht haben. Natürlich bietet sich bei passendem Wetter die Gelegenheit für ein erfrischendes Bad zwischendurch(GZ: 4 1/2 Std., +/- 50 m).

Mahón und die Lagune S´Albufera des Grau (Menorca)
Heute fahren wir in die Haupstadt Mahón. Auf einer Bootsfahrt lernen wir einen der größten Naturhäfen des Mittelmeeres kennen. Anschließend erkunden wir die Stadt bei einer kurzen Führung, und in der folgenden freien Zeit hat jeder Gelegenheit zum Schlendern und Stöbern.Nach dem Mittag geht es in die kleine Fischerkolonie Es Grau, von wo aus wir einen Spaziergang zur Lagune S‘Albufera starten, dem Herzen des Landesnaturparks und somit Kernzone des Biosphärenreservats Menorca (GZ: 1 Std., +/- 20 m).


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: