Fotoseminar: Mallorca – mal aus einer anderen Perspektive

Fotoseminar: Mallorca – mal aus einer anderen Perspektive

Spanien: Geführte Insider-Standortwanderreise

Fotoseminar- und Insiderreise mit Jan Postel

Tolle Fotomotive: Naturstrand Es Trenc, Ses Salines, Naturpark Mondrago, Klosterberg Sant Salvador

Fotoseminar inklusive

Neu Im Programm
Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Und plötzlich ist er da – der perfekte Moment – jetzt nicht bewegen, die Kamera bereits in der Hand, einschalten, scharf stellen, den Finger am Auslöser und fertig ist es, das perfekte Foto. Aber ist es wirklich perfekt? Damit auch wir in Zukunft das „perfekte“ Foto kreieren können, wird uns unser seit 15 Jahren auf Mallorca lebender Fotokünstler und Wikinger-Reiseleiter Jan Postel in die Geheimnisse der kreativen Fotografie einführen. Auf unseren Wanderungen wird Jan uns an interessante Orte führen und unser fotografisches Auge an Objekten am Wegesrand, auf dem Meer oder in der Luft schulen, um für die Zukunft eine eigene Kreativität entwickeln zu können. Jan Postel: „Mallorca bietet zu jeder Jahreszeit ideale Voraussetzungen für die kreative Fotografie. Lassen Sie sich inspirieren von Licht, Farbe und der enormen Vielfalt an bezaubernd schönen Naturlandschaften. Ich bin ständig auf der Suche nach einem interessanten Motiv und bin der festen Überzeugung, dass das Schöne und Kreative nur entstehen kann, wenn man etwas Zeit und Muße mit sich bringt. Wandern und Fotografieren sind in meinen Augen die ideale Kombination, um zur Inspiration zu gelangen und Fotos zu schießen, an denen man lange Freude hat.” Die Idee: Auf dieser Fotowanderreise möchte Jan dem fotobegeisterten Anfänger, aber auch dem Fortgeschrittenen die Gelegenheit geben, seine bisherigen fotografischen Kenntnisse aufzufrischen und weiter zu vertiefen. Unter Berücksichtigung des jeweiligen Kenntnisstandes des Einzelnen möchte er zeigen, wie man das Auge und seine eigene Kreativität schult, um bessere Fotos zu schießen. Dazu gibt es an jedem unserer Wandertage ein bestimmtes Motiv, welches wir ins Visier nehmen. Ziel und Inhalte der Fotoreise: Der Schwerpunkt liegt weniger auf dem Vermitteln von technischem Wissen, sondern basiert vielmehr auf dem Entdecken der eigenen Kreativität oder, anders, der Schulung des fotografischen Auges. In mehreren Workshops vermitteln wir unter anderem Mittel und Tricks zur Bildgestaltung und zum Bildaufbau eines Fotos, die es dann in unseren Exkursionen umzusetzen gilt. An mehreren Abenden betrachten und werten wir unsere Fotoarbeiten aus. Beispiele der Inhalte, die während dieser Woche vermittelt werden: Allgemeine Informationen zur Fotografie und Einführung in die Bildbearbeitung wie z. B.: - Bildaufbau - Tiefenunschärfe, Brennweiten - Belichtungsmessung - Farbgestaltung, Bildgestaltung - Einführung Langzeitbelichtung/Nachtaufnahmen

Finca: Von der Familie Portell ist das Landgut modernisiert, renoviert und zum heutigen Landhotel Finca Ses Rotes Velles mit 12 Zimmern umgebaut worden. Der Garten verfügt über große Rasenflächen, gesäumt von Bäumen und Sträuchern, die die Natur der Insel widerspiegeln und in der freien Zeit zur Entspannung einladen. Das kühle Nass des Außenpools lädt zum Schwimmen ein oder Sie verweilen auf den Liegen unter den Sonnenschirmen und genießen die Erholung, vielleicht mit einem Buch.
Zimmer: Alle in unterschiedlichen Stilrichtungen dekoriert, sowohl der mallorquinisch-rustikale Charakter als auch die maximale Bequemlichkeit sind hier perfekt miteinander kombiniert. Die Zimmer verfügen über Sat-TV, Heizung, Klimaanlage, Bad, WC, Föhn, Bademäntel und Terrasse. Safe und Minibar gegen Gebühr.
Verpflegung: Frühstücksbuffet und 4-Gang-Abendessen
Lage: Umgeben von der Natur befindet sich das Landhotel im Süden Mallorcas, ca. 8 km von Campos und ca. 2 km vom naturbelassenen Sandstrand Es Trenc.

Zur Hotel Homepage

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
29.10.1605.11.16€ 1.578nur noch auf AnfrageZur Zeit sind keine Einzelzimmer mehr verfügbar. Gerne prüfen wir die Möglichkeit, ob weitere Einzelzimmer bestätigt werden können. Bitte buchen Sie die Unterbringung im Doppelzimmer und weisen unter Bemerkungen darauf hin, dass Sie die Unterbringung im Einzelzimmer wünschen.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Jan Postel
04.03.1711.03.17€ 1.560genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
22.04.1729.04.17€ 1.560genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
21.10.1728.10.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
28.10.1704.11.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
Legende:
: Zeigt das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl an: Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht!
: Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!
: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!
: Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!

 : Durchführungsgarantie

Flugzuschläge
Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Düsseldorf, Frankfurt, Köln, München€ 0
Berlin, Hamburg, Hannover, Stuttgart€ 50
Dortmund, Dresden, Leipzig, Münster, Nürnberg, Paderborn€ 75
29.10. München, Nürnberg, Stuttgart€ 100
Flüge ab/an Dortmund, Leipzig, Münster, Paderborn voraussichtlich nicht an allen Terminen möglich 
04.03. Hamburg€ 100
Weitere Abflughäfen€ 100
Jetzt Reise buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Air Berlin, Condor, Eurowings, Germania, Germanwings, Lufthansa, NIKI oder TUIfly in der Economyclass nach Palma de Mallorca und zurück
  • Transfers auf Mallorca
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Fotoseminar
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung durch Jan Postel

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag:
2016: 90 €
2017: 120 €

1. Tag: Bienvenidos
Ankunft auf Mallorca und Transfer zur Finca nahe Campos. Gemeinsames Abendessen und Besprechung unserer gemeinsamen Fotowanderwoche.
2. Tag: Salinen und Naturstrand
Vom Hotel aus gehen wir zu den nahe gelegenen Salinen von Campos. Die „Salinas d’Es Trenc“ haben hier ein einzigartiges Ökosystem erschaffen, in dem wir eine Vielzahl von Vögeln und Pflanzen beobachten können. Die Salinen an der Küste Mallorcas wurden schon von den Phöniziern, später von den Römern und Arabern betrieben, die hier schon vor tausenden von Jahren das weiße Gold ernteten. Vorbei an den Salzbergen geht es in das Naturschutzgebiet und durch die 16 Hektar großen Kristallisationsbecken. Hier lassen wir uns Zeit, um die Stille in der Salzlagune zu genießen und um unsere ersten Fotomotive zu entdecken. Oft bekommen wir hier Flamingos zu sehen, die hier rasten. Weiter geht es bis zum Naturstrand von Es Trenc, von wo aus wir nach einer Pause den Heimweg antreten (GZ: ca. 3 1/2 Std., kaum Höhenunterschiede).
3. Tag: Die Küste am Südkap
Unsere heutige Exkursion startet früh zum südlichsten Leuchtturm der Insel, dem Cap de Ses Salines. Von hier aus wandern wir immer an der Küste entlang, vorbei an einsamen und traumhaften Stränden und mit Blick auf das unter Naturschutz stehende Archipel Cabrera, zum Küstenort und ehemaligen Fischerort Colonia Sant Jordi. Hier am südlichsten Punkt der Insel fällt ein besonderes Licht, das Wasser, der Himmel und das Kalksandgestein ergeben eine wunderschöne Komposition für gelungene Landschaftsaufnahmen (GZ: 3 Std., kaum Höhenunterschiede)
4. Tag: Naturpark Mondrago
Von der Cala Santanyi wandern wir zum berühmten Torbogen von Es Pontas. Dies ist ein beliebtes Fotomotiv und ein Muss auf unserer Fototour im Süden. Danach wandern wir an den schroffen Sandsteinfelsen vor der Küste Santanyis vorbei zur Fischerbucht Cala Figuera. In der romantischen, fjordähnlichen Bucht der Cala Figuera (Feigenbucht) bieten sich tolle Gelegenheiten, um die Fischer bei ihrer Arbeit zu fotografieren. Oder die mallorquinischen Fischerbötchen, die „Llauds”, die sich in ihrer Bauweise seit Jahrhunderten kaum verändert haben. Weiter geht’s zum Ziel unserer Wanderung, ins Naturschutzgebiet Mondrago mit seinen Traumbuchten S’Amarador (GZ: ca. 4 Std., +/- 90 m).
5. Tag: Tag zur freien Verfügung
Wie wäre es mit einem fakultativen Ausflug nach Palma oder einer Fahrt in den pittoresken Ort Santanyi, in dem mittwochs Markt ist? Das bunte Markttreiben ist eine gute Übung, um unser fotografisches Auge zu schulen.
6. Tag: Klosterberg Sant Salvador
Heute fahren wir zunächst zur Burgruine Castell del Santuario. Von hier aus wandern wir zum Klosterberg Sant Salvador und nehmen uns Zeit, um den fantastischen Rundblick über die Serra de Levante einzufangen. Später steigen wir ab in das kleine, interessante Städtchen Felanitx (GZ: 3 – 4 Std., +/- 300 m). Rückfahrt zur Finca.
7. Tag: Rundfahrt
Am letzten Tag unserer Reise unternehmen wir eine ausgedehnte Busfahrt über einen Teil der Insel und machen an mehreren Topfotomotiven halt. Dort können wir nochmal unser gesammeltes Wissen einsetzen und das perfekte Landschaftsbild einfangen.
8. Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen Palma de Mallorca und Rückflug.

Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben