Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Wanderbares Fuerteventura von Nord nach Süd

Barranco de las Peñitas
  • Spanien: Geführte Standortwanderreise

  • Wanderungen zwischen Dünen, Vulkanen und Pinienwald
  • Komfortable Hotels im ehemaligen Fischerort Corralejo & an der Costa Calma

Reise-Nr: 6245

Reisedauer: 11 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

11 Tage ab € 1.538
Beschreibung

Wunderbar wanderbares Fuerteventura: die älteste Insel der Kanaren, eine Wüsteninsel unter dem Passatwind und von bizarrer, einzigartiger Kargheit geprägt. Will man die Vielfalt Fuerteventuras kennenlernen, dann am besten zu Fuß. Vom Norden durch die Inselmitte bis in den Süden, ohne dabei die wohl schönsten Strände des Archipels zu vergessen. Teils auf den Spuren der Majoreros, der damaligen Ureinwohner, und teils auf angelegten Wanderwegen werden wir Fuerteventura mit all seinen Facetten kennen lernen.

Gut zu wissenGut zu wissen

Zum Termin 14.10. - 24.10.17 können Sie die All-Inclusive-Leistungen während des Aufenthaltes im Hotel H10 Tindaya (Nächte 6-10) kostenfrei in Anspruch nehmen.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6245
So Wohnen wir

Für die ersten fünf Nächte wohnen wir im ehemaligen Fischerort Corralejo im Norden Fuerteventuras. Die Apartmentanlage Las Marismas (3 Sterne) verwöhnt ihre Gäste mit schöner Poollandschaft in einem weitläufigen Garten. Die 232 Apartments verfügen über einen Wohnraum mit integrierter Küche, Föhn, Sat-TV, Telefon, Mietsafe, separatem Schlafraum und Balkon/Terrasse. Das Ortszentrum mit diversen Geschäften und der Strand sind fußläufig erreichbar. Zu den bekannten Dünen verkehrt regelmäßig ein Shuttlebus.

Zur Apartmentanlage Las Marismas

Für die letzten 5 Nächte ziehen wir ins touristisch quirlige Costa Calma, berühmt für seine weiten Sandstrände. Zur Außenanlage des 4-Sterne-Hotels H10 Tindaya gehören drei Pools mit Sonnenterrasse. Die 354 Zimmer bieten Sat-TV, Klimaanlage, Föhn, Mietsafe, Balkon/Terrasse. In beiden Häusern steht in den öffentlichen Bereichen WLAN gratis zur Verfügung. Frühstück und Abendessen gibt es in Büfettform im jeweiligen Hotelrestaurant.

Zum Hotel H10 Tindaya

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air Berlin, Condor, Eurowings, Germania, Germanwings, Iberia, Lufthansa, NIKI oder TUIfly in der Economyclass nach Fuerteventura und zurück
  • Alle Transfers auf Fuerteventura ab/bis Flughafen
  • 5 Übernachtungen im Apartment (2er-Belegung) mit Bad oder Dusche/WC, 5 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension; zum Termin 14.10. während der Nächte 6-10 mit All-Inclusive
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
18.02.1728.02.17€ 1.538Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Matthias Diekmann
18.03.1728.03.17€ 1.538Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Helga Palmers-Brittig
14.10.1724.10.17€ 1.698Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Helga Palmers-Brittig
04.11.1714.11.17€ 1.598Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 240
Apartment/Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart€ 0
Berlin, Hamburg, Hannover€ 50
14.10. Frankfurt, Hamburg€ 150
Weitere Abflughäfen€ 100

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Programm

Bei dieser Reise finden insgesamt 7 abwechslungsreiche Wanderungen statt. Die Höhenunterschiede liegen zwischen 50 und 390 m (einmal bis 750 m) bei Gehzeiten von 2 1/2 bis 5 Stunden. An den beiden freien Tagen bleibt Zeit für fakultative Unternehmungen wie eine weitere Wanderung oder für einen entspannten Tag am Strand.

Wanderbeispiele

Der Inselnorden
Ab Corralejo geht es über eine Schotterpiste über die Ziegenfarm "Las Calderas" und durch die Vulkanlandschaft des Malpais de Bayuyo bis zum Vulkan Calderon Hondo (227m), von dem wir die Aussicht bis zur Küste genießen und tief in den Krater blicken können. Im Ort Villaverde erreichen wir die beiden Molinos (Mühlen) und lassen die Wanderung bei einem Café Revue passieren (GZ: 5 Std., +/- 200 m).

Der höchste Inselberg
Heute wartet noch ein Höhepunkt der Insel auf uns: Wir besteigen den Pico de la Zarza auf der Halbinsel von Jandia. Auf dem Gipfel angekommen werden wir mit einem grandiosen Weitblick über die Westküste belohnt, bei klarer Sicht sogar bis nach Gran Canaria (GZ: 4 Std., + 600 m, - 750 m).

Parque Natural de Jandia
Vom Hotel aus gehen wir entlang der Costa Calma und wandern auf der Landenge Istmo de la Pared an den Windrädern vorbei. Im Flussbett Barranco de Pecenescal ändert sich das Landschaftsbild, bis wir Risco de Paso mit seiner kleinen Siedlung samt Strand erreichen, das Zentrum der Wind- und Kitesurfer (GZ: 4 1/2 Std., +/- 180 m).

Rund um Betancuria
Von der ehemaligen Inselhauptstadt Antigua aus wandern wir den alten Königsweg (camino real) hinauf bis zur Passhöhe Degollada de la Villa. Nach Überquerung des Grates belohnen wir uns mit einer Picknickpause und wandern zwischen Pinienbäumen und anschließend im ausgetrockneten Flussbett bis zur Kirche von Vega de Río Palmas (GZ: 3 1/2 Std., + 390 m, - 70 m).

Gebiet Vallebrón bis Tindaya
Der erste Teil der Strecke führt durch eine ländliche Umgebung und gibt uns einige Informationen über die alten ländlichen Aktivitäten. Wir genießen von der Passhöhe einen tollen Blick auf der Montaña de Tindaya (Der heilige Berg) bevor es weitergeht zum Dorf Vallebron. Von dort aus geht es in engen Serpentinen zum Degollada del Renegado, bis wir unserem Rastplatz im Dorf Matilla erreichen. Beim zweiten Teil der Wanderung haben wir das Zentralmassiv von Betancuria vor Augen, bis wir zum Dorf Tindaya abbiegen und an der Statue des Philosophen Miguel Unamuno vorbei kommen (GZ: 5 Std.,+ 250 m, - 330 m).


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: