Kataloge blättern und bestellen

Aktiv & entspannt auf La Gomera

Verdiente Wanderpause - © Klaus Hoffmann
  • Spanien/La Gomera: Wanderreise (geführt)

  • Komfortables Vier-Sterne-Hotel in spektakulärer Lage
  • Kurze, entspannte Wanderungen in den schönsten Inselregionen
  • Bootsfahrt ins Valle Gran Rey & Kanarenkultur hautnah
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 62423

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 1 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

8 Tage ab € 1.655
2019:
Beschreibung

La Gomera – die kleine, wilde Insel im Windschatten Teneriffas liegt ausreichend weit entfernt vom Rummel, um Entspannung bieten zu können. Zwischen dem tiefblauen Meer, einer zerklüfteten Landschaft und einer enorm vielfältigen Vegetation finden Sie hier eine besondere Oase: das Hotel Jardín Tecina. Ein Ruhepol als Ausgangspunkt für ein traumhaftes Programm: eine Bootsfahrt, tiefe Schluchten mit malerischen Dörfern, verwunschene Lorbeerwälder und spektakuläre Felsformationen im Wechsel mit Inselkultur und Verkostungen. Wer die Natur genießen und gleichzeitig mal wieder richtig entspannen möchte, ist hier genau richtig.

Besonderer Blickwinkel

Die Pfeifsprache "El Silbo"
Im Jahr 2009 wurde ein besonderes Kulturgut La Gomeras von der UNESCO als schützenswert und zum immateriellen Erbe der Menschheit erklärt: die Pfeifsprache „El Silbo“. El Silbo ist der Name für die Pfeifsprache der Guanchen, der kanarischen Ureinwohner. Einstmals wurde die Pfeifsprache auch auf Teneriffa und El Hierro angewandt, jedoch im Laufe der Zeit vergessen. Die Entstehung der Sprache ist nicht eindeutig bewiesen. Klar jedoch ist der Zweck, den sie erfüllen sollte: Die schnelle und einfache Kommunikation über die zahlreichen tiefen Schluchten der vulkanischen Inseln. Im 15. Jahrhundert verstärkte sich der Gebrauch zusätzlich als Warnung vor Piratenangriffen und vor den spanischen Eroberern. Heute wird El Silbo wieder in den Grundschulen als Wahlfach unterrichtet, seit 2014 in einigen Schulen sogar als Pflichtfach, um die Sprache vor dem Aussterben zu bewahren. El Silbo ist die Umsetzung der spanischen Lautsprache in Pfeiflaute. Die Pfiffe variieren in Tonhöhe und -länge. Somit können mit nur zwei Vokalen und vier Konsonanten sämtliche Begriffe gebildet werden. Die Technik besteht aus dem Ineinanderlegen von Mittel- und Zeigefinger im Mund. Durch das Ausstoßen der Atemluft, mit gespitzten oder in die Breite gezogenen Lippen, entstehen die Töne. El Silbo ist weltweit die lauteste Kommunikationsform, die keine Hilfsmittel benötigt und hat je nach Windverhältnissen eine Reichweite von bis zu 10 km. Auch heute kann man mit etwas Glück auf einer Wanderung einem Silbador begegnen.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 24.03.19: Bienvenidos!
Flug nach Teneriffa, Fährüberfahrt und Transfer zum Hotel.

2. Tag, 25.03.19: Rund um Playa de Santiago
Nach ausgiebigem Frühstück erkunden wir unsere weitläufige Hotelanlage mit botanischem Garten. Dann spazieren wir durch unseren beschaulichen Ferienort. Wer möchte, kann sich bei einem Bad im Atlantik erfrischen. Alternativ lohnt es sich, in einer der Bars an der Strandpromenade frischen Fisch zu kosten.

3. Tag, 26.03.19: Inselgeschichte & Vulkangestein
Zunächst wandern wir auf aussichtsreichen Pfaden oberhalb des Tales von Playa de Santiago. Nach dem Besuch einer traditionellen Ziegenkäserei inkl. Verköstigung erfolgt ein Rundgang durch die historische Hauptstadt San Sebastián, wo eine der ältesten Kirchen der Kanaren viele Anekdoten bereithält.

4. Tag, 27.03.19: Zur freien Verfügung
Zeit für einen Walbeobachtungsausflug oder die Meerwasserbecken des örtlichen Strandclubs.

5. Tag, 28.03.19: Klippen, Lorbeerwald & Töpferkunst
Per Boot gelangen wir entlang der Steilklippen der Südküste in den "Aussteigerort" Valle Gran Rey. Verschiedene Aussichtspunkte erschließen uns die grandiose Landschaft. Auf einer Wanderung durch den märchenhaften Lorbeerwald lernen wir diese einzigartige Flora kennen. Im Anschluss besuchen wir El Cercado, wo die Tradition des Töpferns erhalten geblieben ist.

6. Tag, 29.03.19: Der wilde Norden
Der Inselnorden kommt uns wie eine andere Welt vor: Uns erwarten dicht bewaldete Schluchten, gelegentlich unterbrochen von kleinen Dörfern. Wir besuchen die Gofiomühle in Hermigua und spazieren durch das wohl schönste Dorf der Insel. Nach einem Halt am Informationszentrum des Garajonay-Nationalparks wandern wir zum spektakulären Mirador de Abrante.

7. Tag, 30.03.19: Traditionen und Gipfel La Gomeras
Wir besuchen die Kapelle von San Isidro in Alajeró und genießen die spektakulären Blicke über die Bergregion. Auf einer kleinen Wanderung erobern wir den Garajonay, La Gomeras höchsten Gipfel. Ein gelungener Schlusspunkt unserer Reise!

8. Tag, 31.03.19: Adiós, La Gomera!
Fährüberfahrt, Transfer zum Flughafen und Rückflug.

AnforderungenAnforderungen

Die 5 leichten Wanderungen haben Gehzeiten von 2 bis max. 3 Std. bei Höhenunterschieden von durchschnittl. +/- 150 m. Die Wanderstrecken betragen max. 7 km.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 62423
So Wohnen wir

Hotel: In erstklassiger Panoramalage auf einer Steilklippe oberhalb von Playa de Santiago befindet sich unser Vier-Sterne-Hotel Jardín Tecina. Die weitläufige Anlage wurde im Stil eines typisch kanarischen Dorfes errichtet. Eingebettet in einen 70.000 m² großen botanischen Garten, verfügt diese Oase der Ruhe über mehrere Außenpools, einen großen Spa-Bereich mit Whirlpool, Solarium, Sauna und verschiedenen Beautybehandlungen, sowie einen hoteleigenen Golfplatz (teils gg. Gebühr).
Zimmer: Die insgesamt 434 hochwertig eingerichteten Zimmer sind auf eine Vielzahl kleiner Gebäude verteilt und bieten TV, Minibar (gg. Gebühr), Klimaanlage, Mietsafe, Föhn und Balkon/Terrasse. In der gesamten Hotelanlage steht kostenfreies WLAN zur Verfügung. Unsere Zimmer bieten einen Blick auf die schöne Gartenanlage. Komfort-Doppelzimmer mit seitlichem Meerblick sind gegen Aufpreis auf Anfrage buchbar.
Verpflegung: Frühstück und Abendessen werden in Büfettform im Hotelrestaurant eingenommen. Viele der angebotenen Speisen werden mit Zutaten aus dem Anbau der hoteleigenen Ökofinca zubereitet, die auch besichtigt werden kann.
Lage: Das kleine Hafenstädtchen Playa de Santiago liegt im sonnigen Süden La Gomeras und ist bequem per Strandaufzug erreichbar. Eine gemütliche Promenade mit mehreren Cafés und Restaurants lädt zum Verweilen ein. Alternativ locken der Kieselstrand Playa del Medio und das Meerwasserschwimmbecken des Strandclubs Laurel.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Condor, Eurowings, Germania, Iberia, Lufthansa, Norwegian, Ryanair oder TUIfly in der Economyclass nach Teneriffa Süd und zurück
  • Fähren zwischen Teneriffa und La Gomera
  • Alle Transfers auf den Inseln laut Programm ab/bis Flughafen Teneriffa Süd
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren Gofiomühle Los Telares, Käsereibesuch inkl. Verköstigung
  • Bootsfahrt ins Valle Gran Rey
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
24.03.1931.03.19€ 1.735Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Francoise Morawe
07.04.1914.04.19€ 1.655Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Stephan Isenmann
06.10.1913.10.19€ 1.735Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
27.10.1903.11.19€ 1.735Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Doppelzimmer zur Alleinbenutzung: € 235
Komfort-Doppelzimmer mit seitl. Meerblick (2er-Belegung, pro Person): € 65

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Düsseldorf, Frankfurt€ 0
Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart€ 50
07.04. Hannover€ 150
06.10. Frankfurt, Hamburg, Hannover€ 150
27.10. München, Stuttgart€ 150
Weitere Abflughäfen€ 100

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des Fährfahrplans am An- und Abreisetag zu Wartezeiten auf Teneriffa kommen kann. Bei Ankünften am späten Nachmittag oder Abflügen am Vormittag ist ggfs. eine Zwischenübernachtung auf Teneriffa erforderlich.
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: