Kataloge blättern und bestellen

Im "Wilden Westen" der Kanaren

Felsentor im Landesinneren
  • Spanien/Gran Canaria: Wanderreise (geführt)

  • Eindrucksvolle Felsburgen und Schluchten abseits des Tourismus
  • Abendessen während einer Woche in verschiedenen Restaurants
  • Intensives Kennenlernen der Insel von zwei Standorten aus
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 6241

Reisedauer: 15 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

15 Tage ab € 1.768
2018:
Beschreibung

Fast unberührt vom Massentourismus des Südens sind der Westen, der Norden und das Inselinnere von Gran Canaria. Gerade hier erinnern traumhafte Landschaften mit bizarren Felsregionen, zerklüfteten Bergen, wilden Schluchten und Stauseen an die bekannten Nationalparks im Wilden Westen der USA. Entsprechend abwechslungsreich und anspruchsvoll sind hier die Wanderungen.

Unterkunftsart: Hotel

Reisebericht

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Eine tolle Reise mit sehr abwechslungsreichen und anspruchsvollen Wanderungen in ganz verschiedenen Vegetationszonen. Die beiden Standorte sind ideal gewählt.
Bernd W., Dülmen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 14.10.18: Bienvenidos a Gran Canaria!
Flug nach Gran Canaria und Transfer zu unserem ersten Hotel.

2. Tag, 15.10.18: Von Veneguera nach Mogán
Wir starten auf dem Veneguera-Sattel und wandern mit freiem Rundblick, eingerahmt vom Inaguamassiv, auf einem Camino Real hinunter zum Dörfchen Casas de Veneguera, wo wir unsere Mittagspause verbringen. Danach steigen wir hoch zum Sattel an der Fortaleza, um dann bis zum Dorf Mogán abzusteigen. Von hier aus fahren wir mit dem öffentlichen Bus zum Badeort Puerto de Mogán, von wo uns der Transferbus nach einem Stadtrundgang und/oder einer Badepause abholt (GZ: 5 Std., + 200 m, - 400 m).

3. Tag, 16.10.18: Freizeit
Wie wäre es mit einem Ausflug zum nahegelegenen Strand von La Aldea?

4. Tag, 17.10.18: Einsame Wildnis
Vom Hotel wandern wir zum Weiler Pino Gordo, wo wir auf der Ziegenfinca von Antonio und Eugenio eine Pause machen, um dann den Weg ins Hochtal von Vigaroe und zum Stausee Siberio fortzusetzen (GZ: 5 Std., + 550 m, - 350 m).

5. Tag, 18.10.18: Zur freien Verfügung
Der Tag kann nach eigenem Belieben gestaltet werden. Vielleicht entscheiden Sie sich ja für einen Besuch des Kaktusgartens Cactualdea?

6. Tag, 19.10.18: Baden und vespern
Wanderung vom Weiler Tasartico zur Finca der Familie Díaz mit Vesper. Nach einem abschließenden Strandbesuch kehren wir zurück nach Tasartico (GZ: 4 Std., +/- 500 m).

7. Tag, 20.10.18: Ruhepause
Nach den anspruchsvollen Wanderungen der letzten Tage haben wir uns heute eine Ruhepause verdient. Wer nicht in Aldea bleiben möchte, für den hält die Reiseleitung Vorschläge zur Gestaltung des Tages bereit.

8. Tag, 21.10.18: Auf bewaldetem Höhenweg
Heute wandern wir zum Altavistagipfel und dann weiter auf einem Kammweg zum Andén Verde. Dort werden wir abgeholt und nach Agaete zu unserer Unterkunft der zweiten Woche gebracht (GZ: 5 Std., + 200 m, - 800 m).

9. Tag, 22.10.18: Fakultativer Ausflug nach Las Palmas
Die Inselhauptstadt ist definitiv einen Besuch wert (fakultativ). Hier können Sie z.B. das Kolumbushaus, das Kanarische Museum oder die Kathedrale Santa Ana entdecken.

10. Tag, 23.10.18: Ein langer Abstieg
Wir wandern von Artenara, dem höchstgelegenen Dorf Gran Canarias, am Stausee Los Pérez und am Höhlendorf El Hornillo vorbei nach Los Berrazales (GZ: 4 1/2 Std., - 900 m).

11. Tag, 24.10.18: Freizeit
Genießen Sie die Atmosphäre unseres beschaulichen Ferienortes oder spazieren Sie nach Agaete, wo sich z.B. ein Besuch des botanischen Gartens lohnt.

12. Tag, 25.10.18: Durch Pinienwald
Wir starten in einem Freizeitgebiet und wandern hoch zum Campanario, dem höchsten erreichbaren Gipfel, 1.930 m, um dann über einen Camino Real den Becerrasattel zu erreichen (GZ: 4 Std., +/- 300 m).

13. Tag, 26.10.18: Zur freien Verfügung
Die für ihre steinzeitlichen Felsmalereien bekannte Höhle Cueva Pintada bei Gáldar ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut erreichbar. Oder möchten Sie lieber den Wellnessbereich unseres Hotesl genießen?

14. Tag, 27.10.18: Von Fontanales nach Teror
Wanderung vom Dorf Fontanales durch Kulturlandschaften nach Valsendero im Tal der Jungfrau und Aufstieg nach Valleseco inmitten grüner Landschaften. Auf dem Pilgerweg geht es hinunter nach Teror, wo wir die Altstadt besuchen (GZ: 5 Std., +/- 400 m).

15. Tag, 28.10.18: Adiós!
Transfer zum Flughafen und Rückflug.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6241
So Wohnen wir

In der ersten Woche wohnen wir in San Nicolás, dem Zentrum des Gemüseanbaus im Westen der Insel. Hier gedeihen im ganzjährig subtropischen Klima Avocados, Mangos, Papayas und in großen Gewächshäusern verschiedenste Gemüsearten, besonders die aromatischen kanarischen Tomaten. Das kleine, familiengeführte Hotel Los Cascajos mit seinen 20 zweckmäßig ausgestatteten Zimmern liegt mitten im Ort und ist ca. 5 km vom Hafen Puerto de la Aldea und einer kleinen Kies- und Sandbadebucht entfernt.

Unser Standort für die zweite Woche ist das Vier-Sterne-Hotel Puerto de las Nieves im Nordwesten der Insel. Es liegt im gleichnamigen Ortsteil nah am Hafen des Dorfes Agaete und nicht weit von den Meerwasserschwimmbecken sowie dem kleinen Strand mit dunklem Vulkansand und Kies entfernt. Die 30 komfortabel eingerichteten Zimmer verfügen über WLAN, Klimaanlage, TV, Minibar, Mietsafe und Föhn. Im Haus befindet sich ein Hydro-Therapiezentrum mit Einrichtungen wie Hallenbad (ohne Gebühr), Unterwassermassage, Sauna, türkischem Bad, etc., die gegen Gebühr genutzt werden können. Das Frühstück wird an beiden Standorten im Hotel eingenommen, das Abendessen teilweise im Hotelrestaurant und teilweise in landestypischen Restaurants.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Condor, Eurowings, Germania, Germanwings, Iberia, Lufthansa, Norwegian oder TUIfly in der Economyclass nach Las Palmas und zurück
  • Alle Transfers auf Gran Canaria laut Programm ab/bis Flughafen
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
14.10.1828.10.18€ 1.848Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Uschi Härle
11.11.1825.11.18€ 1.768Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Ulrike Weilharter
23.12.1806.01.19€ 2.068Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind genügend Plätze frei.Uwe Hergert

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 215
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Düsseldorf, Frankfurt, München€ 0
Berlin, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 50
14.10. Berlin, Düsseldorf, Köln, Leipzig€ 150
Weitere Abflughäfen€ 100

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: