Kataloge blättern und bestellen

Panoramawandern im grünen Nordwesten

Blick auf Masca - © Balate Dorin / Fotolia.com
  • Spanien/Teneriffa: Wanderreise (geführt)

  • Die beeindruckendsten Landschaften im Norden Teneriffas erwandern
  • Teno-Gebirge, Teide-Nationalpark & die Masca-Schlucht
  • Familiäres Apartmenthaus in Panoramalage mit Blick über das Meer
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 6220

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

8 Tage ab € 1.225
2019:
Beschreibung

Wohl kaum eine andere Insel hat auf so kleinem Raum eine derartige landschaftliche Vielfalt zu bieten wie Teneriffa. Die größte Kanareninsel kann unter anderem mit dem tiefzerklüfteten, windumtosten Teno-Gebirge, den dichten Kiefernwäldern im Orotavatal und der dramatisch anmutenden Masca-Schlucht aufwarten. Ein ganz besonderes Highlight ist die einzigartige Vulkanlandschaft rund um den Teide, den höchsten Berg Spaniens. All diese Schätze der Natur erwandern wir während unserer Urlaubswoche in der Region Isla Baja, die vom Tourismus noch weitestgehend unberührt ist. Sind Sie bereit für ein Naturerlebnis der besonderen Art?

Besonderer Blickwinkel

Unsere Unterkunft: das Casa Mara
Die Insel Teneriffa ist als Urlaubsinsel sehr bekannt. Ob für Bade-, Kultur- oder Aktivurlaub, jeder Gast kommt auf seine Kosten. So ist es auch nicht verwunderlich, dass in den 60er-Jahren der erste große Bauboom stattfand. Teneriffa wurde zur Badewanne Europas. Noch heute kommen wöchentlich rund 100.000 Gäste an, im Jahr bis zu 6 Millionen. Wir von Wikinger Reisen möchten dem Massentourismus entweichen und einen nachhaltigen Tourismus fördern. So beherbergen wir unser Gäste in kleinen, lokal geführten Hotels. Ein besonderes Kleinod ist der Familienbetrieb des Casa Mara. Der Name Casa (=Haus) Mara leitet sich aus den Namen der Eigentümer ab: Manolo, Andrés, Rosa, Ana. Manolo und Andrés sind zwei Brüder, die mit ihren Frauen Rosa und Ana das Haus bewirtschaften. Manolo und Andrés kümmern sich um das Restaurant und die Apartments, die Damen um die Küche. Es wird mit Leidenschaft und Herz gekocht. Dies und die bevorzugte Wahl lokaler Produkte lassen die gemeinsamen Essen zum Genuss werden. Das Casa Mara wurde auf dem Grundstück der Urgroßeltern von Manolo und Andrés gebaut, die als Handwerker Ziegel hergestellt haben. Der im Rathaus von El Tanque eingetragene Name für dieses Grundstück ist immer noch „Horno de la Teja“ (Ziegelofen). Die Ziegelöfen sind im Zuge des Straßenbaus verschwunden. Im Jahr 1955 begannen die Eltern von Manolo und Andrés, die Finca landwirtschaftlich zu bewirtschaften. Im Jahr 1983 entschieden sich Manolo und Andrés, im Projekt Casa Mara zu arbeiten. Seit 1986 geschieht dies erfolgreich in Zusammenarbeit mit Wikinger Reisen. Während unserer Termine steht uns das Haus meist exklusiv zur Verfügung. Somit ermöglichen wir der Familie ein sicheres Einkommen, das in der Region bleibt, statt an internationale Hotelketten zu gehen.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Diese Reise verspricht abwechslungsreiche Wanderungen in toller Landschaft. Dieses Versprechen wird zu 100% gehalten. Ich war begeistert!
Christiane G., Hamburg

Die Vielseitigkeit der Insel hat mich beeindruckt, das Casa Mara ist ein kleines ungeschliffenes Juwel für Menschen, die auch ohne Fernseher auskommen und kein Problem mit der abgeschiedenen Lage haben. Der spektakuläre Ausblick vom Zimmer und die Betreuung durch Manolo und Rosita incl. abendlicher Musikeinlagen machen den Aufenthalt besonders.
Heike S., Willich

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 24.02.19: Bienvenidos
Flug nach Teneriffa und Transfer zum Apartmenthaus Casa Mara im Norden der Insel.

2. Tag, 25.02.19: Rund um Garachico
Auf unserem heutigen Wanderspaziergang lernen wir die Gegend rund um unsere Unterkunft kennen. Über El Tanque Bajo erreichen wir Garachico, ein kleines Örtchen in malerischer Küstenlage (GZ: ca. 2 Std., + 100 m, - 400 m).

3. Tag, 26.02.19: Durch das wilde Teno-Gebirge
Wanderung durch einen märchenhaften Lorbeerwald hinauf bis zum kleinen Gala, mit Blick auf den Teide und einen Großteil der Insel. Von dort geht es weiter zur Cueva del Viento. Der Weg dorthin bietet uns grandiose Ausblicke und zeigt uns anschaulich die Nord- und Südseite Teneriffas (GZ: ca. 4 Std., + 300 m, - 500 m).

4. Tag, 27.02.19: Wanderidyll Orotavatal
Die Wanderung im grünen Orotavatal ist geprägt durch riesige, schattenspendende Kiefern und einen gut angelegten Weg mit herrlichen Ausblicken über das gesamte Orotavatal (GZ: 4 Std., + 350 m, - 400 m).

5. Tag, 28.02.19: Zur freien Verfügung
Heute können wir uns von den Anstrengungen der letzten Tage erholen. Ihre Reiseleitung hält verschiedene Vorschläge zur Gestaltung des Tages bereit.

6. Tag, 01.03.19: Las Cañadas del Teide
Zunächst umrunden wir die Roques de García, wobei wir fantastische Ausblicke auf die vulkanischen Formationen genießen (GZ: 2 1/2 Std., +/- 150 m). Danach wandern wir nach einem kurzen Aufstieg zur Montaña Blanca durch ausgedehnte Bimssteinfelder bis zum Eingang in die Cañadas, dem Informationszentrum El Portillo (GZ: 2 1/2 Std., + 150 m, - 450 m).

7. Tag, 02.03.19: Masca-Schlucht
Nach einer Bootsfahrt entlang der Klippen von Los Gigantes durchwandern wir die imposante Masca-Schlucht hinauf in Richtung Masca. Die Wanderung führt über glatt geschliffene Steine im meist trockenen Barrancobett, flankiert von über 500 Meter hohen Felswänden (GZ: 4 Std., + 620 m).

8. Tag, 03.03.19: Abschied nehmen
Transfer zum Flughafen und Rückflug.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6220
So Wohnen wir

Hotel: Das einfache, familiär geführte Apartmenthaus Casa Mara mit seinen 16 geräumigen Zwei-Bett-Apartments steht den Wikinger-Gästen exklusiv zur Verfügung.
Apartments: Wohnraum mit Küchenecke und Kühlschrank, separates Schlafzimmer, Badezimmer. Von den meisten Apartments eröffnet sich ein spektakulärer Panoramablick über das Meer und das idyllisch gelegene Örtchen Garachico.
Verpflegung: Frühstücksbüfett und Abendessen im Casa Mara. Hier kocht die kanarische Chefin selbst und verwöhnt uns mit frisch zubereiteten, landestypischen Spezialitäten.
Lage: Das beliebte Apartmenthaus liegt im Norden Teneriffas an einem Berghang, 300 m über dem Meer. An den wanderfreien Tagen können wir für Fahrten nach Garachico einen Transferbus oder ein Taxi gegen ein geringes Entgelt benutzen.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Condor, Eurowings, Germania, Iberia, Lufthansa, Norwegian, Ryanair oder TUIfly in der Economyclass nach Teneriffa Süd und zurück
  • Alle Transfers auf Teneriffa laut Programm ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Apartment (2er-Belegung) mit Dusche/WC
  • Halbpension: reichhaltiges Frühstück (Mitnahme eines Lunchpakets möglich), 3-gängiges Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Bootsfahrt ab Los Gigantes zur Masca-Schlucht
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
24.02.1903.03.19€ 1.225Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Andrea Kath
10.03.1917.03.19€ 1.225Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Götz Kampmann
07.04.1914.04.19€ 1.295Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Götz Kampmann
06.10.1913.10.19€ 1.375Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Götz Kampmann
27.10.1903.11.19€ 1.375Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
24.11.1901.12.19€ 1.375Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Johanna Söhner

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 100
Apartment zur Alleinbenutzung

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Düsseldorf, Frankfurt€ 0
Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart€ 50
10.03. Hamburg € 150
07.04. Hannover€ 150
06.10. Frankfurt, Hamburg, Hannover€ 150
27.10. München, Stuttgart€ 150
Weitere Abflughäfen€ 100

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Gut zu wissenGut zu wissen

Bitte beachten Sie, dass die Masca-Schlucht im Frühjahr 2018 aufgrund von Unwetterschäden gesperrt wurde. Wir gehen von einer Wiedereröffnung im Herbst 2018 aus. Sollte die Schlucht zu Ihrem Reisetermin wider Erwarten weiterhin gesperrt sein, erfolgt eine gleichwertige Ersatzwanderung.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: