Kataloge blättern und bestellen

La Gomera – die "Isla Colombina"

Von Arure nach Chipude - © Klaus Hoffmann
  • Spanien/La Gomera: Wanderreise (geführt)

  • Auf 6 Wanderungen die Kontraste der Insel erleben
  • Standort in der historischen, kleinen Inselhauptstadt
  • Verwunschener Märchenwald, wilde Täler & kleine Dörfer
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 6209

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

8 Tage ab € 1.268
2019:
Beschreibung

La Gomera, die zweitkleinste Insel der Kanaren, war die letzte Zwischenstation von Kolumbus auf dem Weg nach Amerika. Im Inselzentrum ragt die höchste Erhebung, der Alto de Garajonay, 1.487 m über den Meeresspiegel hinaus. Naturliebhaber können auf dieser kleinen Insel vegetationsreiche Berge, karge Küstenstreifen, Plantagen und undurchdringliche Waldgebiete im zentralen Hochland bewundern. Unser Standort San Sebastián ist die Hauptstadt der Insel, eine kleine Stadt mit spanischem Flair.

Besonderer Blickwinkel

Die Pfeifsprache "El Silbo"
Im Jahr 2009 wurde ein besonderes Kulturgut La Gomeras von der UNESCO als schützenswert und zum immateriellen Erbe der Menschheit erklärt: die Pfeifsprache „El Silbo“. El Silbo ist der Name für die Pfeifsprache der Guanchen, der kanarischen Ureinwohner. Einstmals wurde die Pfeifsprache auch auf Teneriffa und El Hierro angewandt, jedoch im Laufe der Zeit vergessen. Die Entstehung der Sprache ist nicht eindeutig bewiesen. Klar jedoch ist der Zweck, den sie erfüllen sollte: Die schnelle und einfache Kommunikation über die zahlreichen tiefen Schluchten der vulkanischen Inseln. Im 15. Jahrhundert verstärkte sich der Gebrauch zusätzlich als Warnung vor Piratenangriffen und vor den spanischen Eroberern. Heute wird El Silbo wieder in den Grundschulen als Wahlfach unterrichtet, seit 2014 in einigen Schulen sogar als Pflichtfach, um die Sprache vor dem Aussterben zu bewahren. El Silbo ist die Umsetzung der spanischen Lautsprache in Pfeiflaute. Die Pfiffe variieren in Tonhöhe und -länge. Somit können mit nur zwei Vokalen und vier Konsonanten sämtliche Begriffe gebildet werden. Die Technik besteht aus dem Ineinanderlegen von Mittel- und Zeigefinger im Mund. Durch das Ausstoßen der Atemluft, mit gespitzten oder in die Breite gezogenen Lippen, entstehen die Töne. El Silbo ist weltweit die lauteste Kommunikationsform, die keine Hilfsmittel benötigt und hat je nach Windverhältnissen eine Reichweite von bis zu 10 km. Auch heute kann man mit etwas Glück auf einer Wanderung einem Silbador begegnen.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 03.02.19: Anreise
Flug nach Teneriffa, Fährüberfahrt und Transfer zum Hotel.

2. Tag, 04.02.19: Küstenwanderung bis zur Playa Guancha
Mit ständigem Blick auf den Atlantik und zur Nachbarinsel Teneriffa nehmen wir einen Weg, der uns San Sebastián von oben zeigt. Wir erreichen die Bucht La Guancha mit einem Kieselstrand, in der wir ein erfrischendes Bad nehmen können, sofern das Meer nicht zu wild ist (GZ: 2 1/2 Std., +/- 150 m).

3. Tag, 05.02.19: Nationalpark und kleine Dörfer
Von Dorf zu Dorf geht es von Arure nach Chipude auf gemütlichen Wegen, die durch den Nationalpark und seinen immergrünen Lorbeerwald führen. Wir laufen zwischen kultivierten Terrassen nach Las Hayas und genießen den Blick über das Tal, bevor wir das für seine Töpferkunst bekannte Dorf El Cercado erreichen. Mit Blick auf den Tafelberg La Fortaleza kommen wir in Chipude an (GZ: 4 1/2 Std., + 375 m, - 120 m).

4. Tag, 06.02.19: Blick über den Süden
Vom Felsturm Roque Agando steigen wir zwischen sattgrünen kanarischen Kiefern ab. Wir erreichen den fast verlassenen Weiler Benchijigua. Über die verlassene Siedlung von El Azadoe erreichen wir schließlich das hübsche Dorf Imada, wo der Bus auf uns wartet (GZ: 4 1/2 Std., + 300 m, - 500 m).

5. Tag, 07.02.19: Abstieg ins Valle Gran Rey
Auf der anderen Seite der Insel entdecken wir das schöne Valle Gran Rey. Wir starten in einer verlassenen Terrassenlandschaft, wo Palmen und Kakteen unseren Weg säumen. Der Pfad geht gemütlich bergab, bis wir oberhalb der imposanten Schlucht ankommen. Nun folgen wir dem steilen Verbindungsweg zur Kirche von Los Reyes (GZ: 4 Std., - 1.080 m).

6. Tag, 08.02.19: Auf dem Dach der Insel
Heute wandern wir im Märchenwald La Gomeras: Von La Zarcita bis zum Gipfel Garajonay, einem der heiligsten Plätze der Ureinwohner, genießen wir wunderbare Aussichten über die Insel. Zurück geht es entlang des Baches von El Cedro. Ein Forstweg führt uns zurück bis La Zarcita, unserem Ausgangspunkt (GZ: 5 Std., + 300 m, - 600 m).

7. Tag, 09.02.19: Tal von La Laja
Die reizvolle Wanderung beginnt am Aussichtspunkt Degollada de Peraza. Der Abstieg führt uns zuerst nach La Laja, auch Garten von San Sebastián genannt. Nach dem Aufstieg durch einen Pinienwald kehren wir über die Kapelle Ermita de las Nieves zum Ausgangspunkt zurück (GZ: 4 Std., +/- 600 m).

8. Tag, 10.02.19: Adiós, La Gomera!
Fährüberfahrt zurück nach Teneriffa und Rückflug.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6209
So Wohnen wir

Hotel: Wir wohnen im Drei-Sterne-Hotel Torre del Conde mit Restaurant, Cafeteria und schöner Dachterrasse.
Zimmer: Die 68 Zimmer sind ausgestattet mit Sat-TV, Radio, Telefon, Klimaanlage, Minibar (gegen Gebühr), Mietsafe und WLAN-Zugang.
Verpflegung: Frühstücksbüfett und Drei-Gang-Menü am Abend. Das Abendessen wird an fünf Abenden im Hotelrestaurant eingenommen. An zwei Tagen lernen wir direkt im Anschluss an die Wanderung die kanarische Küche in landestypischen Restaurants kennen.
Lage: Das Hotel liegt im historischen Stadtzentrum der Inselhauptstadt San Sebastián, in der Nähe des Hafens und angrenzend an den Park des Torre del Conde. Der Strand, Geschäfte und Bars sind fußläufig erreichbar.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Condor, Eurowings, Germania, Iberia, Lufthansa, Norwegian, Ryanair oder TUIfly in der Economyclass nach Teneriffa Süd und zurück
  • Fähren zwischen Teneriffa und La Gomera
  • Alle Transfers auf den Inseln laut Programm ab/bis Flughafen Teneriffa Süd
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
03.02.1910.02.19€ 1.268Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Arndt Morawe
10.02.1917.02.19€ 1.268Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind genügend Plätze frei.Arndt Morawe
03.03.1910.03.19€ 1.268Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Francoise Morawe
14.04.1921.04.19€ 1.528Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Ulrike Weilharter
29.09.1906.10.19€ 1.398Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.folgt
20.10.1927.10.19€ 1.428Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
10.11.1917.11.19€ 1.428Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
24.11.1901.12.19€ 1.428Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Hernan Paz

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 110
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Düsseldorf, Frankfurt€ 0
Berlin, Hamburg, Hannover, München, Stuttgart€ 50
03.02. Berlin€ 150
03.03. Hamburg, München, Stuttgart€ 150
29.09. Frankfurt€ 150
20.10. Düsseldorf€ 150
Weitere Abflughäfen€ 100
Termin 14.04.
Düsseldorf, Frankfurt€ 0
Weitere Abflughäfen€ 250
Hin- und Rückflug ggf. mit Umstieg in Madrid

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Bitte beachten Sie, dass es aufgrund des Fährfahrplans am An- und Abreisetag zu Wartezeiten auf Teneriffa kommen kann. Bei Ankünften am späten Nachmittag oder Abflügen am Vormittag ist ggf. eine Zwischenübernachtung auf Teneriffa erforderlich.

TippTipp

Um auch den Westen der Insel ausgiebig erkunden zu können, empfehlen wir Ihnen einen Verlängerungsaufenthalt im Valle Gran Rey. Weitere Informationen finden Sie unter der Reisenummer 6212.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: