Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Herbe Schönheit im Verborgenen

An der Küste im Golfo-Tal bei Las Puntas
  • Spanien: Geführte Standortwanderreise

  • Intensives Erlebnis der kleinsten Kanaren-Insel
  • Abwechslungsreiche Wanderungen mit herrlichen Panoramablicken
  • Abendessen in landestypischen Restaurants

Reise-Nr: 6205

Reisedauer: 15 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 18

Schwierigkeitsgrad: 2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

15 Tage ab € 1.998
Beschreibung

El Hierro, der südlichste Punkt Europas, ist mit knapp 280 km² die kleinste und erdgeschichtlich jüngste der sieben Kanarischen Inseln. Darüber hinaus ist sie ein wahres Kleinod im Atlantik, das den Naturfreund mit einer großen geologischen, botanischen und landschaftlichen Vielfalt mit sanften Tälern, schroffen Steilklippen, herben Hochebenen, bizarren Lavafeldern und malerischen, vom Wind gebogenen Bäumen begeistert. Hinzu kommt der kaum zu überschätzende Erholungswert einer echten Oase der Ruhe.

TippTipp

Da Ihre Rückreise ohnehin über Teneriffa führt, bieten sich hier Verlängerungsmöglichkeiten an. Wir empfehlen Ihnen das Wohlfühl-Hotel Luz del Mar in Los Silos (Details finden Sie hier). Wir beraten Sie gerne!

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Eine kleine Insel mit viel abwechslungsreicher Natur und freundlichen Menschen. Noch ist es herrlich ruhig und beschaulich, eine erfreuliche Abwechslung. Auf jeden Fall lohnenswert!
Regina T., Rosengarten

Reiseverlauf

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6205
So Wohnen wir

El Hierro: Während der 12 Nächte auf El Hierro wohnen wir im Golfo-Tal, dem tropischen Obst- und Gemüsegarten der Insel. Nur wenige Kilometer vom Meer entfernt liegt das kleine, familiär geführte Hotel Ida Inés in La Frontera im Nordwesten der Insel. Die 12 Zimmer verfügen über TV, Telefon, Wasserkocher und Föhn. Zum Abendessen suchen wir landestypische Restaurants auf.

Teneriffa: Die erste und letzte Übernachtung verbringen wir auf Teneriffa im Drei-Sterne-Hotel Playa Sur in El Médano. Die Zimmer verfügen über Telefon, Sat-TV, Mietsafe und Balkon. Im Außenbereich steht den Gästen ein Pool mit Liegen zur Verfügung. Das Haus liegt eingebettet in einer reizvollen Dünenlandschaft direkt am 1,5 km langen Badestrand im Süden der Insel.

Zum Hotel Ida Inés

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air Berlin, Condor, Eurowings, Germanwings, Iberia, NIKI, Norwegian Air Shuttle oder TUIfly in der Economyclass nach Teneriffa Süd und zurück
  • Weiterflug mit Binter Canarias von Teneriffa Nord oder Süd nach El Hierro und zurück
  • Alle Transfers auf den Inseln laut Programm ab/bis Flughafen Teneriffa-Süd
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
18.03.1701.04.17€ 2.038Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.folgt
06.05.1720.05.17€ 1.998Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Johanna Söhner
07.10.1721.10.17€ 1.998Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
04.11.1718.11.17€ 1.998Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 330
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Berlin, Düsseldorf€ 0
Frankfurt, Hamburg, Köln, München, Stuttgart€ 50
Wien, Zürich€ 75
07.10. Hamburg€ 100
07.10. Frankfurt€ 150
Weitere Abflughäfen€ 100

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Programm

Sieben Tageswanderungen mit 3 1/2 - 5 Stunden Gehzeit bringen uns zu den schönsten Stellen der Insel. Wir wandern überwiegend auf alten panoramareichen Hirtenwegen, das Meer fast immer vor Augen. Wir lernen im Westen die verwunschenen und einzigartigen Wacholderbäume kennen und wandern im Süden über bizarre Strick-Lavaformationen. An freien Tagen sind weitere Wanderungen sowie Ausflüge zu Badebuchten oder zu Meeresschwimmbecken möglich.

Wanderbeispiele

Im einsamen Westen
Wir steigen auf einem alten Pilgerweg entlang einer eindrucksvollen Steilwand zu einer Hochebene auf. Nach einem Besuch bei der Wallfahrtskapelle der Inselheiligen kommen wir zu den mächtigen, vom Wind gebeugten Wacholderbäumen (GZ: 5 Std., +/- 600 m).

Wilde Atlantikküste
Wir beginnen unsere Wanderung in Sabinosa, dem westlichsten Ort der Insel, wo uns ein traditioneller Verbindungsweg abwärts zu dem einsamen Weiler „Pozo de la Salud“ führt. An der Küste entlang, mit eindrucksvollem Blick auf die bizarre Steilküste, gehen wir bis zur Lavabrücke „Las Toscas“ (GZ: 4 1/2 Std., -250 m).

Garoé, wasserspendender Baum
Startend vom malerischen Ort San Andrés (1.000 m) gehen wir durch Weideland zum sagenumwobenen Garoé. Durch einen kleinen, zerklüfteten Canyon geht es abwärts nach Las Montañetas und weiter bis zur Abbruchkante des El Golfo, wo wir die Wanderung in einem exklusiven Aussichtslokal ausklingen lassen (GZ: 3 1/2 Std., + 100 m, - 400 m).

Lavalandschaften
Das Gebiet zwischen El Pinar und La Restinga mit seinen unterschiedlichen Lavaformationen mutet an, als hätte die Eruption erst vor ein paar Jahren stattgefunden. Aschekegel, Vulkane, Stricklavafelder bis hinunter zur Steilküste und Zackenlava liegen auf unserem Weg (GZ: 3 1/2 Std., + 150 m, - 450 m).

Verwunschener Nebelwald
Wir wandern an den bewaldeten Hängen des Golfo-Tals entlang zum größten Vulkan der Insel und hinab ins feuchte Herz des Nebelwaldes zur Quelle Mencáfete, ein märchenhaftes Beispiel der Wassergewinnung aus dem Nebel (GZ: 4 Std., + 450 m, - 500 m).

Im Nordosten
Die Wanderung führt durch kleine Dörfer des Nordostens der Insel, immer mit freiem Blick über das Meer. Bei klarem Wetter können wir die Nachbarinseln La Palma, La Gomera und den Teide sehen. Weiter geht es durch Kulturlandschaft und in schwarzer Vulkanasche angelegte Weinberge bis wir am Ende hinabsteigen nach Tamaduste und in seiner geschützten Badebucht ein erfrischendes Bad nehmen können (GZ: ca. 4 Std., - 550 m).

Auf den höchsten Berg der Insel
Am Grat des Golfotals entlang führt unser Weg bis zum höchsten Berg der Insel, Malpaso (1.501 m) um dann durch duftenden, stattlichen Kiefernwald und später vorbei an Feigen- und Mandelbäumen bis nach El Pinar hinabzuwandern (GZ: 4 1/2 Std., + 200 m, - 700 m).


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: