Gipfel und Schluchten - die spektakulärsten Routen La Palmas

Gipfel und Schluchten - die spektakulärsten Routen La Palmas

Spanien: Geführte Trekkingreise

Auf den Fernwanderwegen GR 130 und GR 131 rund um die grüne Insel

Nebelwald, Küstenpfade, Vulkanroute und die riesige Caldera!

Unterkunftsart:Hotel
Max. Höhe:2.426 m

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

La Palma gilt als "die" Wanderinsel der Kanaren: Der unterschiedliche Charakter ihrer Landschaftsformen und ein vorbildliches Wegenetz machen La Palma zu einem Trekking- und Wanderparadies. Unsere Tour führt uns in einer Woche um die Insel herum. Ganz La Palma wurde von der UNESCO als Biosphärenreservat ausgezeichnet. Vom Massentourismus verschont, lockt uns die grünste der Kanareninseln auf Pfade durch unberührte Natur, zu zerklüfteten Berglandschaften und zur gigantischen Caldera de Taburiente. Unzählige Drachenbäume, ausgedehnte Pinien- und nebelverhangene Lorbeerwälder stehen im Kontrast zu kargen Vulkangebieten mit zahlreichen Kratern, atemberaubenden Steilküsten, einsamen Barrancos und abgeschiedenen Dörfern.

Weitere Bilder finden Sie in unserem Foto-Wettbewerb

Wir wohnen durchweg in guten Hotels: die erste Nacht im Vier-Sterne-Hotel Taburiente Playa am Strand von Los Cancajos an der Ostküste. Die folgenden 3 Nächte verbringen wir im sympathischen Drei-Sterne-Landhotel La Palma Romantica in Barlovento im Inselnorden. Darauf sind wir 1 Nacht in der "heimlichen" Hauptstadt Los Llanos im Drei-Sterne-Hotel Valle Aridane. Und am Ende bleiben wir noch 2 Nächte in der Vier-Sterne-Ferienanlage Teneguía Princess im Süden der Insel.

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Los Cancajos1H10 Taburiente PlayaLink4283im Zimmerim Osten der Insel, direkt am Meer, ca. 3km von der Hauptstadt Santa Cruz entferntHotel: Außenbereich mit Pools & Liegestühlen, Rezeption, Restaurant, WLAN Zimmer: Telefon, Sat-TV, Mietsafe, Klimaanlage, Föhn, Balkon
Barlovento3La Palma RomanticaLink340im ZimmerIm Norden der Insel, nur 1 km von der Ortschaft Barlovento entfernt, mit Panoramablick auf das Meer und die Berge, umgeben vom Laurisilva-Wald.Hotel: Restaurant und Lounge-Bar mit Kamin, Internet-Ecke, Wireless LAN in der Lounge-Bar und Rezeption, Tennisplätze, Tischtennis, Sonnenterrasse, Pool. Zimmer: Heizung im Winter, Telefon, Sat-TV, Minibar, Safe (Gebühr), Föhn, Balkon oder Terrasse
Los Llanos1Valle AridaneLink343im ZimmerIm Westen der Insel, zentral im Ort gelegenHotel: Dachterrasse, Rezeption, Frühstücksraum. Zimmer: TV, Telefon
Fuencaliente2Teneguía PrincessLink4378im Zimmerim Süden der Insel, direkt an der Küste, umrahmt von BananenplantagenHotel: Rezeption, Supermarkt, Internet-Ecke, Wasch-Service, mehrere Restaurants und Pools. Zimmer: Telefon, Miet-Safe, Minibar, TV, Klimaanlage, Balkon oder Terrasse

Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
30.09.1607.10.16€ 1.348nur noch auf AnfrageZur Zeit sind keine Einzelzimmer mehr verfügbar. Gerne prüfen wir die Möglichkeit, ob weitere Einzelzimmer bestätigt werden können. Bitte buchen Sie die Unterbringung im Doppelzimmer und weisen unter Bemerkungen darauf hin, dass Sie die Unterbringung im Einzelzimmer wünschen.wenige freie PlätzeEs sind nur noch wenige Plätze vorhanden.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Matthias Diekmann
07.10.1614.10.16€ 1.468genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Erik Streb del Toro
21.10.1628.10.16€ 1.468genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.nur noch auf AnfrageZurzeit sind keine Doppelzimmer mehr verfügbar. Gern prüfen wir, ob die Möglichkeit besteht, weitere Doppelzimmer zu bestätigen. Bitte buchen Sie die Unterbringung im Einzelzimmer und weisen bei Abschluss der Buchung unter Bemerkungen auf Ihren Unterbringungswunsch hin.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Andreas Wallner
17.03.1724.03.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
31.03.1707.04.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
14.04.1721.04.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
28.04.1705.05.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
05.05.1712.05.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
29.09.1706.10.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
13.10.1720.10.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
20.10.1727.10.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
Legende:
: Zeigt das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl an: Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht!
: Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!
: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!
: Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!

 : Durchführungsgarantie

Flugzuschläge
Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Berlin, Düsseldorf€ 0
Wien, Zürich€ 150
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Berlin oder Düsseldorf 
Jetzt Reise buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Air Berlin, Condor, NIKI oder Iberia in der Economyclass nach St. Cruz/La Palma und zurück
  • Alle Transfers auf La Palma ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung
  • Gepäcktransport: von Unterkunft zu Unterkunft. Sie wandern nur mit dem Tagesrucksack.

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 160 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Trek-Check   > Trek-Check
   

2. Tag: Lorbeerwälder im Nordosten
Los Tilos - Barranco del Agua - Barranco Herradura - Barlovento
(GZ: 4 Std., + 400 m, - 300 m)


3. Tag: Schluchten der Nordküste
Barlovento - Gallegos - Franceses
(GZ: 5 1/2 Std., + 650 m, - 850 m)


4. Tag: Grüner Norden
La Zarza - Barranco de Magdalena - Barranco Fagundo - El Tablado
(GZ: 4 1/2 Std., + 450 m, - 1.000 m)


5. Tag: Gipfel und Caldera
Pico de las Nieves - Roque de los Muchachos
(GZ: 5 1/2 Std, + 900 m, - 550 m)


6. Tag: Die Vulkanroute
Refugio El Pinar - Vulkan Deseada - Fuencaliente
(GZ: 6 1/2 Std., + 650 m, - 1.350 m)


7. Tag: Zum Faro an der Südspitze
Fuencaliente - Vulkan Antonio - Vulkan Teneguía - Faro de Fuencaliente
(GZ: 3 Std., + 80 m, - 800 m)


1. Tag: Anreise
Flug und kurzer Transfer nach Los Cancajos. Gemeinsames Abendessen und erstes Kennenlernen.
2. Tag: Lorbeerwälder im Nordosten
Die Einstiegswanderung führt uns von Los Tilos in die großartige Schlucht Barranco del Agua und durch tertiären Lorbeerwald hinauf zum Mirador de las Barandas. Durch den ursprünglichen, subtropischen Nebelurwald des Barranco Herradura wandernd erreichen wir unser Hotel in Barlovento.
3. Tag: Schluchten der Nordküste
Wir starten am Hotel. Vorbei an urweltlichen Drachenbäumen wandern wir auf stillen Königswegen durch ein halbes Dutzend wildromantischer Schluchten. Die Steilküste und die endlose Weite des Ozeans faszinieren immer wieder. Hinter dem verschlafenen Weiler Gallegos kreuzen wir die exotische Felsenschlucht nach Franceses, wo die Zeit scheinbar still steht.
4. Tag: Grüner Norden
Wir beginnen die Etappe in La Zarza, einer der bedeutendsten Fundstellen von Steingravuren der Urbewohner. Durch den Barranco de Magdalena, der mit seiner Vegetation aus Lorbeergewächsen, Farnen und Baumheide einem Märchenwald gleicht, wandern wir in den Barranco Fagundo mit Kakteen und Wolfsmilchgewächsen. Nach einem steilen Anstieg erreichen wir unser Ziel: das halbverlassene Bilderbuchdorf El Tablado.
5. Tag: Gipfel und Caldera
Heute geht es auf das Dach der Insel! Den "Schneegipfel" Pico de las Nieves haben wir schnell erklommen. Vorbei an Wacholderbüschen, Teufelswänden und mehreren Sternwarten wandern wir über den Kammrücken des Calderarands zu den höchsten Felsenzacken La Palmas, dem Roque de los Muchachos (2.426 m). Eine alpine Erlebnisroute entlang der steilen Bergflanken in über 2.000 m Höhe - eine imposante Schau in die Caldera hinein und auf das Wolkenmeer über dem Atlantischen Ozean, aus dem manchmal nur die Pyramide des Teide hervorschaut.
6. Tag: Die Vulkanroute
Eine der "Königswanderungen": Vom Refugio del Pilar auf dem zentralen Bergrücken steigen wir durch lichte Pinienwälder bis zum Gipfel des Vulkan Deseada und genießen eine großartige Aussicht über La Palma und zu den Nachbarinseln. An über 100 Vulkankegeln der Cumbre Vieja vorbei geht es hinunter bis Fuencaliente.
7. Tag: Zum Faro an der Südspitze
Kurz hinter Fuencaliente stoßen wir auf den Vulkan San Antonio; von seinem Kraterrand haben wir einen fantastischen Blick über den Südzipfel der Insel. Am Vulcan Teneguía strömen aus den Fumarolen heiße Gase aus, und es riecht nach Schwefel. Durch eine Mondlandschaft aus Lavaasche wandern wir weiter hinab bis zur Südspitze beim Leuchtturm "El Faro".
8. Tag: Hasta luego, La Palma!
Transfer zum Flughafen und Rückflug oder Beginn Ihres Verlängerungsaufenthaltes.

Hinweise:

  • Verlängerungsangebote für das Hotel H10 Taburiente Playa finden Sie hier.
Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben