Kataloge blättern und bestellen

Gipfel und Schluchten – die spektakulärsten Routen La Palmas

Wanderung auf La Palma - © André Schumacher
  • Spanien/La Palma: Trekkingreise (geführt)

  • Auf den Fernwanderwegen GR 130 und GR 131 rund um die grüne Insel
  • Nebelwald, Küstenpfade, Vulkanroute und die riesige Caldera
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 6203T

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 14

Schwierigkeitsgrad: 2–3 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

8 Tage ab € 1.398
2019:
Beschreibung

La Palma gilt als "die" Wanderinsel der Kanaren: Die unterschiedlichen Landschaftsformen und ein vorbildliches Wegenetz machen die "Isla Bonita" zu einem Trekking- und Wanderparadies. Unsere Tour führt uns in einer Woche um die von der UNESCO als Biosphärenreservat ausgezeichnete Insel herum. Vom Massentourismus verschont, lockt das grüne Eiland auf Pfade zu zerklüfteten Berglandschaften und zur gigantischen Caldera de Taburiente. Unzählige Drachenbäume, ausgedehnte Pinien- und nebelverhangene Lorbeerwälder stehen im Kontrast zu kargen Vulkangebieten, atemberaubenden Steilküsten und abgeschiedenen Dörfern.

Besonderer Blickwinkel

Das Lichtschutzgesetz auf La Palma
Dass die Kanaren als Naturparadies gelten und meist als Biosphärenreservat ausgezeichnet sind, ist weithin bekannt. Was jedoch die wenigsten Urlauber über La Palma wissen ist, dass es auf der Insel ein ganz besonderes „Himmelsgesetz“ gegen Lichtverschmutzung gibt. Schon früh erkannte man, dass die Luft auf La Palma außergewöhnlich rein ist. Dies ist bedingt durch den Ost-West-Passat, aber auch durch die geographische Lage, fernab der großen Schifffahrtsrouten. Auch Industrieschlote sucht man auf der nordwestlichsten Kanareninsel vergeblich. So erhielt La Palma bereits 1985 den Titel zur „Saubersten Luft der Welt“, was den Bau des berühmten Observatoriums auf dem Roque de los Muchachos zur Folge hatte. Um die Sauberkeit der Luft weiterhin zu erhalten, verabschiedete die Regierung bereits 1988 das weltweit einzigartige Gesetz „Ley del Cielo“. Das „Himmelsgesetz“ reguliert die Dauer der Beleuchtungszeiten im privaten und gewerblichen Bereich, den Gebrauch von Leuchtreklamen aber auch die Verwendung des Fernlichtes an Fahrzeugen. Außerdem wurde die Straßenbeleuchtung auf La Palma ausgetauscht. Die neuen, speziell geformten Straßenlaternen geben orangefarbenes Licht, das nur zu Boden strahlt. Somit soll der Lichtverschmutzung Einhalt geboten werden, damit die Astronomen weiterhin ungestört den Nachthimmel beobachten können. Dieses weltweit erste Gesetz brachte der Insel 2012 auch den Titel der UNESCO-„Starlight Reserve“ ein.

Unterkunftsart: Hotel

Max. Höhe: 2.426 m

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 13.03.19: Anreise
Ankunft auf La Palma.

2. Tag, 14.03.19: Lorbeerwald im Nordosten
Die Einstiegswanderung führt uns von Los Tilos in die großartige Schlucht Barranco del Agua und durch tertiären Lorbeerwald hinauf zum Mirador de las Barandas. Durch den ursprünglichen, subtropischen Nebelurwald des Barranco Herradura wandernd, erreichen wir unser Hotel in Barlovento.

3. Tag, 15.03.19: Schluchten im Norden
Wir starten am Hotel. Vorbei an urweltlichen Drachenbäumen wandern wir auf stillen Königswegen durch mehrere wildromantische Schluchten. Die Steilküste und die endlose Weite des Ozeans faszinieren immer wieder. Hinter dem verschlafenen Weiler Gallegos kreuzen wir die Felsenschlucht nach Franceses, wo die Zeit scheinbar still steht.

4. Tag, 16.03.19: Grüner Norden
Wir beginnen die Etappe in La Zarza, einer der bedeutendsten Fundstellen von Steingravuren der Urbewohner. Durch den Barranco de Magdalena, der mit seiner Vegetation aus Lorbeergewächsen, Farnen und Baumheide einem Märchenwald gleicht, wandern wir in den Barranco Fagundo mit Kakteen und Wolfsmilchgewächsen. Nach einem steilen Anstieg erreichen wir unser Ziel: das halbverlassene Bilderbuchdorf El Tablado.

5. Tag, 17.03.19: Gipfel und Caldera
Heute geht es auf das Dach der Insel! Den "Schneegipfel" Pico de la Nieve haben wir schnell erklommen. Vorbei an Wacholderbüschen und mehreren Sternwarten, wandern wir über den Kammrücken des Calderarands zu den höchsten Felsenzacken La Palmas, dem Roque de los Muchachos (2.426 m). Eine alpine Erlebnisroute entlang der steilen Bergflanken in über 2.000 m Höhe – eine imposante Schau in die Caldera hinein und auf das Wolkenmeer über dem Atlantischen Ozean, aus dem manchmal nur die Pyramide des Teide hervorschaut.

6. Tag, 18.03.19: Die Vulkanroute
Eine der Königswanderungen: Vom Refugio El Pilar auf dem zentralen Bergrücken steigen wir durch lichte Pinienwälder bis zum Gipfel des Vulkans Deseada und genießen eine großartige Aussicht über La Palma und zu den Nachbarinseln. An über 100 Vulkankegeln der Cumbre Vieja vorbei, geht es hinunter bis Fuencaliente.

7. Tag, 19.03.19: Zum Faro an der Südspitze
Kurz hinter Fuencaliente stoßen wir auf den Vulkan San Antonio. Von seinem Kraterrand haben wir einen fantastischen Blick über den Südzipfel der Insel. Am Vulkan Teneguía strömen aus den Fumarolen heiße Gase aus und es riecht nach Schwefel. Durch eine Mondlandschaft aus Lavaasche wandern wir weiter hinab bis zur Südspitze beim Leuchtturm.

8. Tag, 20.03.19: Hasta luego, La Palma!
Transfer zum Flughafen und Rückflug.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Trek-Check

2. Tag: Lorbeerwald im Nordosten
Los Tilos - Barranco del Agua - Barranco Herradura - Barlovento (GZ: 4 Std., + 400 m, - 300 m)
3. Tag: Schluchten im Norden
Barlovento - Gallegos - Franceses (GZ: 5 1/2 Std., + 650 m, - 850 m)
4. Tag: Grüner Norden
La Zarza - Barranco de Magdalena - Barranco Fagundo - El Tablado (GZ: 4 1/2 Std., + 450 m, - 1.000 m)
5. Tag: Gipfel und Caldera
Pico de la Nieve - Roque de los Muchachos (GZ: 5 1/2 Std., + 900 m, - 550 m)
6. Tag: Die Vulkanroute
Refugio El Pilar - Vulkan Deseada - Fuencaliente (GZ: 6 1/2 Std., + 650 m, - 1.350 m)
7. Tag: Zum Faro an der Südspitze
Fuencaliente - Vulkan San Antonio - Vulkan Teneguía - Faro (GZ: 3 Std., + 80 m, - 800 m)

Karte der Reise 6203T
So Wohnen wir

Die erste Nacht wohnen wir im Vier-Sterne-Hotel H10 Taburiente Playa am Strand von Los Cancajos an der Ostküste. Die folgenden 3 Nächte verbringen wir im sympathischen Drei-Sterne-Landhotel La Palma Romántica in Barlovento im Inselnorden. Darauf sind wir eine Nacht in der "heimlichen" Hauptstadt Los Llanos im Drei-Sterne-Hotel Valle Aridane. Und am Ende bleiben wir noch 2 Nächte in der Vier-Sterne-Ferienanlage La Palma Princess im Süden der Insel.

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Los Cancajos1H10 Taburiente PlayaLink4283im ZimmerIm Osten der Insel, direkt am Meer, ca. 3 km von der Hauptstadt Santa Cruz entferntHotel: Außenbereich mit Pools & Liegestühlen, Rezeption, Restaurant, WLAN. Zimmer: Telefon, Sat-TV, Mietsafe, Klimaanlage, Föhn, Balkon
Barlovento3La Palma RomanticaLink340im ZimmerIm Norden der Insel, nur 1 km von der Ortschaft Barlovento entfernt, mit Panoramablick auf das Meer und die Berge, umgeben vom Lorbeerwald.Hotel: Restaurant und Lounge-Bar mit Kamin, Internet-Ecke, WLAN in der Lounge-Bar und Rezeption, Tennisplätze, Tischtennis, Sonnenterrasse, Pool. Zimmer: Heizung im Winter, Telefon, Sat-TV, Minibar, Safe (Gebühr), Föhn, Balkon oder Terrasse
Los Llanos1Valle AridaneLink343im ZimmerIm Westen der Insel, zentral im Ort gelegenHotel: Dachterrasse, Rezeption, Frühstücksraum. Zimmer: TV, Telefon
Fuencaliente2La Palma PrincessLink4378im ZimmerIm Süden der Insel, direkt an der Küste, umrahmt von BananenplantagenHotel: Rezeption, Supermarkt, Internetecke, Wäschereiservice, mehrere Restaurants und Pools. Zimmer: Telefon, Mietsafe, Minibar, TV, Klimaanlage, Balkon oder Terrasse

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Condor oder Germania in der Economyclass nach Sta. Cruz/La Palma und zurück
  • Alle Transfers auf La Palma laut Programm ab/bis Flughafen
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Abendessen teilweise in auswärtigen Restaurants)
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Gepäcktransport: von Unterkunft zu Unterkunft. Sie wandern nur mit dem Tagesrucksack.

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
13.03.1920.03.19€ 1.398Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
27.03.1903.04.19€ 1.398Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Sascha Petrovic
10.04.1917.04.19€ 1.428Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Erik Streb del Toro
24.04.1901.05.19€ 1.448Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Götz Kampmann
08.05.1915.05.19€ 1.448Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
25.09.1902.10.19€ 1.548Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
09.10.1916.10.19€ 1.628Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Luisa Sanchez Andrada
16.10.1923.10.19€ 1.628Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Matthias Diekmann

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 180
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Düsseldorf, München, Berlin€ 50
Bremen, Nürnberg€ 75
Bremen und Nürnberg sind von Mai bis Oktober voraussichtlich nicht möglich

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

TippTipp

Gerne unterbreiten wir Ihnen ein Angebot, mit oder ohne Mietwagen. Angebote finden Sie unter der Reisenummer 62181.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: