Kataloge blättern und bestellen

Der wilde Osten Andalusiens

Dorf im Osten Andalusiens
  • Spanien/Andalusien: Wanderreise (geführt)

  • Drei Naturparks: Sierra de Cazorla, Sierra Maria-Los Vélez, Cabo de Gata
  • Besuch des Ökodorfs Los Molinos und der einzigen echten Halbwüste
  • Ein Tag zur freien Verfügung
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 6156

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 18

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

8 Tage ab € 1.430
2019:
Beschreibung

Andalusien öffnet für uns sein Schatzkästchen. Drei spektakuläre Naturparks, kleine malerische Orte mit verwinkelten Gassen und am Schluß die typisch spanische Mittelmeeratmosphäre. Die Sierra de Cazorla ist der größte Naturpark Andalusiens. Bekannt ist er vor allem wegen seiner großen Wälder, die in der Vergangenheit Holz für die spanische Flotte lieferten und seine zahlreichen Tierarten. Der zweite Naturpark Sierra Maria-Los Vélez ist dagegen überraschend anders mit versteppten Hochebenen, schneebedeckten 2.000er-Gipfel und aromatischen Lavendel- und Rosmarinfelder. Und der dritte Naturpark? Cabo de Gata – ein unberührtes Naturparadies mit Halbwüsten, vulkanischen Bergen, vorgelagerte Klippen und kleine Badebuchten.

INSIDER DAVID MÜHLENBEIN:
„Ich habe mein Herz an den Osten Andalusiens verloren. Seit einigen Jahren lebe ich hier und die Region ist für mich der schönste ,Wilde Westen‘ der Welt. Ich kenne sie wie meine Westentasche und möchte Ihnen gerne ein paar ,wilde‘ Ecken zeigen."

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1.Tag, 05.05.19: Willkommen im wilden Osten
Flug nach Málaga und Transfer zu unserem Hotel in Cazorla. Je nach Ankunft bleibt noch Zeit für einen kleinen Erkundungsspaziergang im Ort.

2. Tag, 06.05.19: Entlang des Río Borosa
Ein kurzer Transfer bringt uns zu unserem Startpunkt am Fluss Río Borosa. Wir folgen dem klaren, sanft plätschernden Gebirgsfluss. Teilweise über Holzstege führt unser Weg durch die Felsschluchten und vorbei an rauschenden Wasserfällen (GZ: 3 Std., +/- 200 m). Auf dem Rückweg stoppen wir für eine kurze Rundwanderung auf dem „Cerrada Utrero“ (GZ: 1 Std.) und umrunden den Canyon. Wieder zurück lassen wir den Tag gemütlich in Cazorla ausklingen.

3. Tag, 07.05.19: Vélez-Blanco
Nach dem Frühstück fahren wir zu unserem nächsten Standort Vélez-Blanco, im Herzen des Naturparks Sierra Maria-Los Vélez. Wir schlendern durch das malerische Dorf, stets mit Blick auf das Castillo de los Fajardo, das über den weißen Häusern von Vélez-Blanco thront. Es folgt der Aufstieg zur bekannten Höhle Cueva de los Letreros (GZ: 2 Std., +/- 190 m). Die farbenfrohen, jahrtausendalten Wandmalereien gelten als die ältesten menschlichen Wandmalereien der Welt. Faszinierend!

4. Tag, 08.05.19: Bedeutende (Schau-)Plätze
Auf dem Weg nach Pechina besuchen wir das bedeutende Pilgerzentrum Santuario del Saliente. Eine reizvolle Kurzwanderung zeigt uns diesen heiligen historischen Ort (GZ: 1 Std., + 50 m, - 220 m). Anschließend fahren wir durch die Comarca del Mármol, mit ihren imposanten Marmorfelsbrüchen. „Game of Thrones“-Fans aufgepasst: Hier wurden einige Episoden der Serie gedreht. Weiter geht’s! In die Sierra de los Filabres, wo wir die Sternwarte von Calar Alto besuchen. Auf der Fahrt genießen wir den Blick auf die traumhafte Landschaft: Olivenhaine wechseln sich mit duftenden Orangenbäumen ab.

5. Tag, 09.05.19: Wüstenlandschaft
Unser Standort ist eine wahre Oase in der wilden Wüstenlandschaft der Sierra de Alhamilla. Wir wollen heute das Wüstenfeeling spüren und machen uns direkt vom Hotel aus auf den Weg. Immer wieder begegnen wir Überresten alter Filmkulissen. Hier wurden z. B. "Lawrence von Arabien" und "Indiana Jones" gedreht (GZ: 5 Std., + 750 m, - 1.000 m). Am Nachmittag können wir uns im Thermalbad unseres Hotels entspannen. +

6. Tag, 10.05.19: Cabo de Gata
Wir fahren ins Herz des Naturschutzgebietes Cabo de Gata. Die Gegend rund um das Kap ist vulkanischen Ursprungs. Kurzer Besuch des Forschungszentrums für Energien, Umwelt und Technik (CIEMAT), bevor wir weiter Richtung Sorbas fahren. In der einzigen echten Halbwüste um Sorbas wandern wir (GZ: 2 Std., +/- 60 m) und besuchen das Ökodorf Los Molinos. Der Karst um Sorbas bildet Spaniens imposantestes Kalksteinhöhlensystem. Am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel in Las Negras.

7. Tag, 11.05.19: Zu freien Verfügung
... und zum Ausruhen.

8. Tag, 12.05.19: Adios Amigos
Heute verlassen wir den wilden Osten Andalusiens. Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen (ca. 3 Std.) und Heimflug.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
So Wohnen wir

Die ersten zwei Nächte wohnen wir im Drei-Sterne-Hotel Villa de Cazorla. Die 38 Zimmer verteilen sich auf ein Haupthaus und mehrere Nebengebäude. Die Anlage ist wie ein kleines Dorf angelegt mit Garten und Pool (saisonal nutzbar). Zur Zimmerausstattung gehören Klimaanlage, TV, Telefon und WLAN. Für eine Nacht sind wir im charmanten Zwei-Sterne-Landhotel Velad in Vélez-Blanco untergebracht. Die Zimmer mit TV, Föhn, WLAN und Balkon haben zudem einen schönen Blick auf die Berge oder das Dorf. Die nächsten zwei Nächte ist das Hotel Balneario Sierra de Alhamilla (2 Sterne, 18 Zimmer) unser Domizil. In dem restaurierten maurischen Gebäude zählt ein Wellnessbereich mit natürlichem Thermalwasser zu den Annehmlichkeiten. Unser Vier-Sterne-Hotel Cala Grande (44 Zimmer mit TV und WLAN) für die letzten zwei Nächte ist nur ein paar Gehminuten vom Strand entfernt.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Málaga und zurück
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Transfers in Spanien
  • Halbpension (teils in auswärtigen Restaurants)
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühr Sternwarte von Calar Alto
  • Immer für Sie da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter David Mühlenbein

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
05.05.1912.05.19€ 1.430Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
06.10.1913.10.19€ 1.430Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 185

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in München

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: