Kataloge blättern und bestellen

Spaniens Norden: grün, wild und unentdeckt

San Vicente de la Barquera - © josemperal / Fotolia.com
  • Spanien/Asturien: Wanderreise (geführt)

  • Kantabrien & Asturien – zwei Regionen in einer Reise
  • Picos de Europa, die Höhle von Altamira und das Haus "Capricho de Gaudí"
  • Maritimes Klima und schöne Strände
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 6152

Reisedauer: 9 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

9 Tage ab € 1.548
2018:
Beschreibung

Kantabrien und Asturien, diese zwei Regionen im Norden Spaniens sind für viele unentdecktes Land. Dabei lohnt eine Entdeckungsreise an die Costa Verde. Hier ist es schön – grün und ursprünglich! Angenehme Temperaturen durch die Einflüsse des Golfstroms. Dazu gute 200 km wilde Atlantikküste mit mehr als 70 Stränden. Im Hintergrund locken die glitzernden Gipfel der Gebirgskette „Picos de Europa“. Inmitten dieser abenteuerlichen Landschaft findet man mittelalterliche Bergdörfer gepaart mit lebhaften Küstenstädten. Kontraste, die einmalig sind. Hört sich das nicht nach einem Traumurlaub an?

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 22.09.18: Willkommen in Kantabrien
Anreise und Ankunft am Flughafen Bilbao. Je nach Ankunftszeit besichtigen wir am Nachmittag die Höhle von Altamira. Danach fahren wir weiter zu unserem ersten Hotel nach Comillas an der Atlantikküste (ca. 2 Std., 3 Ü).

2. Tag, 23.09.18: San Vicente de la Barquera & Capricho de Gaudí
Gleich zu Beginn unserer Reise bietet sich uns eine der schönsten Ansichten Kantabriens. Unser Wanderziel, das alte Fischerdorf San Vicente de la Barquera liegt wie gemalt auf einer Insel in einer Ría, einem Meeresarm. Im Hintergrund glitzern die Gipfel der Picos de Europa, zum Meer hin liegen gleich fünf herrliche Sandstrände. Wir unternehmen eine Küstenwanderung von Comillas nach San Vicente de la Barquera (GZ: 4 Std., +/- 70 m). Am Nachmittag erkunden wir unseren Übernachtungsort Comillas mit seinem wichtigsten Architektur-Kleinod, dem Landhaus "El Capricho" von Gaudí.

3. Tag, 24.09.18: Das wunderschöne Bergdorf Bárcena Mayor
Mit dem Bus fahren wir zunächst ins Hinterland des Kantabrischen Küstengebirges, zum Naturpark Saja-Besaya. Das Ziel unserer Wanderung ist Bárcena Mayor, eines der schönsten Bergdörfer Nordspaniens (GZ: 2 1/2 Std., + 150 m, - 400 m). Auf der Rückfahrt nach Comillas halten wir in Santillana del Mar. Das Städtchen liegt zwar nicht direkt am Meer, doch abgesehen von dem kleinen Namensschwindel zählt es zu den schönsten Kantabriens. Anschließend besuchen wir den Nachbau der berühmten Höhle von Altamira mit den interessanten Wandmalereien.

4. Tag, 25.09.18: Kleines Dorf und hohe Berge
Der Nationalpark Picos de Europa ist der Erste, der in Spanien eingerichtet wurde. Aufgrund seiner reichen Natur und herrlichen Landschaft ist er wirklich einzigartig. Wir fahren in Richtung der Gipfel (ca. 1 1/2 Std.). Im mittelalterlich geprägten Bergdorf Potes, mit nur knapp 1500 Einwohnern, machen wir einen Stop. Das Klima hier ist fast mediterran, an manchen Hängen wächst sogar Wein. Eine kleine Wanderung bringt uns an die Ausläufer der Picos (GZ: 3 Std., +/- 400 m). Dann fahren wir zur nächsten Unterkunft in Espinama (2 Ü).

5. Tag, 26.09.18: Auf zu den Picos de Europa!
Wir nehmen die Kabinenbahn in Fuente Dé und fahren hoch hinauf in die alpine Welt der Picos, bis auf 1.850 m Höhe. Die Landschaft des Nationalparks zu beschreiben ist nicht nur schwierig, sondern nahezu unmöglich. Alles ist einfach atemberaubend: die felsigen Gipfel, die Schluchten, die Täler, die großen Gletscherseen, die üppigen Wälder. Eine Wanderung unterhalb der Gipfel bringt uns bis zur Schutzhütte Alivio. Hier machen wir Mittagespause. Gut gestärkt, steigen wir danach ins Liébana-Tal nach Espinama ab (GZ: 4 1/2 Std., + 50 m, - 950 m).

6. Tag, 27.09.18: Wandern & Baden rund um Llanes
Wir starten morgens mit einer Wanderung von Espinama nach Cosgaya (GZ: 2 1/2 Std., + 100 m, - 300 m). Anschließend erfolgt ein Transfer zum attraktiven Küstenort Llanes in Asturien. „La Tierrina“ (das Ländchen) wird Asturien von seinen Bewohner liebevoll genannt. Hier, in und um Llanes gibt es viele schöne Strände, die den Ort zu einem beliebten Sommer-Ausflugsziel machen (3 Ü). Der Nachmittag ist frei für eigene Ortserkundungen. Übrigens ... hier an den Klippen und in versteckten Sandbuchten sind einige Filme gedreht worden. Darunter "das Waisenhaus" mit Geraldine Chaplin.

7. Tag, 28.09.18: Erholungstag
Wonach ist Ihnen heute? Nach einem Ausflug mit der Bahn nach Oviedo? Oder eine fakultative Wanderung zur Nordseite der Picos de Europa mit der traumhaften Cares-Schlucht?

8. Tag, 29.09.18: Immer an der Küste lang
Startpunkt unserer heutigen Wanderung ist Pendueles. Von hier wandern wir immer an der Küste entlang nach Llanes (GZ: 5 1/2 Std., +/- 300 m). Beeindruckend sind die fantastischen Panoramablicke auf die Steilküste und die einzigartigen Naturlandschaften.

9. Tag, 30.09.18: Abreise
Eine erlebnisreiche Zeit neigt sich dem Ende zu. Transfer zum Flughafen Bilbao (ca. 2 Std.) und Heimreise.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6152
So Wohnen wir

Die ersten 3 Nächte wohnen wir im Drei-Sterne-Hotel Marina de Campios (oder gleichwertiges Hotel) in Comillas. Zwei Nächte sind wir in der urigen Posada Maximo in Espinama (oder gleichwertige Unterkunft) untergebracht. Die Posada liegt direkt an der Grenze zum Nationalpark der Picos de Europa. Die letzten 3 Nächte verbringen wir im Küstenort Llanes im Drei-Sterne-Hotel Don Paco, einem ehemaligen Kloster aus dem 17. Jahrhundert, nur wenige Gehminuten vom Strand entfernt. Alle Zimmer verfügen über Sat-TV, Telefon und WLAN, teilweise Klimaanlage.

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Comillas3Marina de CampiosLink319im ZimmerIm Zentrum von Comillas, nur 500 m vom Strand entfernt.Zimmer: TV, Telefon, Kühlschrank, Safe, Föhn, WLAN und Heizung Hotel: Pianobar, Bibliothek
Espinama2Option 1: Posada MaximoLink10im ZimmerDas Hotel befindet sich in den Ausläufern des Nationalparks Picos de Europa.Zimmer: TV, Telefon, WLAN (gegen Gebühr) und Heizung
Espinama2Option 2: Hostal RemoñaLink10im ZimmerDieses kleine gemütliche Hostal liegt diekt neben der Posada Maximo. Zum Hotel gehört ein Restaurant und eine Bodega.Zimmer: TV
Llanes3Don PacoLink349im ZimmerDas Don Paco liegt neben der alten Stadtmauer und der Strandpromenade von Llanes in der asturischen Region Asturien.Zimmer: Safe, TV, Heizung, Hotel: Bar, Terrasse, Garten, Bibliothek, Fahrradverleih

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Bilbao und zurück
  • Transfers in Spanien (teilweise mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • 8 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (teilweise in auswärtigen Restaurants)
  • Programm wie beschrieben
  • Eintritt Museum von Altamira; einfache Fahrt mit der Kabinenbahn (Tag 5)
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
22.09.1830.09.18€ 1.548Es sind nur noch wenige Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Bo Lohmann

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 315

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: