Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Malerisches Katalonien – auf den Spuren Salvador Dalís

Roses an der Costa Brava - © RFarrarons / Fotolia.com
  • Katalonien: Geführte Studienreise mit Wandern

  • Wandern mit traumhaften Ausblicken auf die Costa Brava
  • Das Dalí-Dreieck: Theater-Museum, Museumshaus in Port Lligat & Burg Gala Dalí
Kulturanteil

Reise-Nr: 6144

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 24

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 1.170
Beschreibung

Am Cap de Creus versinken die Pyrenäen auf spektakuläre Weise im Mittelmeer. Buchten mit glasklarem Wasser wechseln sich ab mit den schroffen Felsen des Hinterlandes – hinter jeder Biegung erwartet uns ein faszinierendes Naturschauspiel. Diese beeindruckende Szenerie inspirierte schon Salvador Dalí: In seinem Schaffen spiegelt sich die raue Schönheit der Costa Brava wider. Gemeinsam bestaunen wir seine Meisterwerke und entdecken die grandiose Landschaft seiner Heimatregion!

Gut zu wissenGut zu wissen

„Wer interessieren will, muss provozieren!“ Nach diesem Motto arbeitete Salvador Dalí. Im Privaten ganz normal, lebte der exzentrische Künstler seine Verrücktheiten vor allem in seinen Werken aus. Neben seiner Frau Gala war Dalí zeitlebens fasziniert von der Schauspielerin Mae West. Im Theater-Museum in Figueres bildet ihr Gesicht einen ganzen Raum, ein Kamin wird zu ihrer Nase und ein Sofa zu ihren Lippen.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Fluganreise nach Barcelona
Ankunft am Flughafen und Transfer zum Hotel nach Roses. Am Abend bietet sich ein erster Bummel durch die Altstadt an.
2. Tag: Museum Casa Dalí
Wir beginnen unseren Tag im malerischen Fischerdorf Cadaqués, dessen weiß getünchte Häuser einen schönen Kontrast zum azurblauen Meer bilden. Von dort führt uns ein kurzer Spaziergang zum ehemaligen Wohnhaus und Atelier Dalís in Port Lligat. Hier verbrachte der Künstler – angezogen von der Landschaft, dem Licht und der Abgeschiedenheit des Ortes – zwischen 1930 und 1982 viele Jahre und schuf zahlreiche seiner Werke. Nach Besuch des Museums wandern wir quer durch den wunderschönen Naturpark zum Leuchtturm am „Ende der Welt“. Hier haben wir Zeit für einen Kaffee mit traumhafter Aussicht, bevor wir die letzten Meter zum östlichsten Punkt des spanischen Festlandes zurücklegen (GZ: 3 Std., keine nennenswerten Höhenunterschiede).
3. Tag: Unberührtes Hinterland
Heute starten wir unsere Wanderung, die uns, direkt vom Hotel aus, ins kaum besuchte Hinterland von Roses führt. Begleitet von Lavendel, Zistrosen und Ginster erwandern wir auf kaum frequentierten Wegen mehrere Anhöhen und schließlich den Puig Alt, welcher uns mit atemberaubenden Ausblicken in alle vier Himmelsrichtungen belohnt. Neben faszinierenden Nah- und Ferneindrücken von der vielfältigen Landschaft des Cap de Creus bietet das bergige Landesinnere spannende megalithische Kulturdenkmäler wie den größten Dolmen Kataloniens (GZ: 4 1/2 Std., +/- 470 m).
4. Tag: Theater-Museum Dalí
Der heutige Tag steht ganz im Zeichen Salvador Dalís, denn wir besuchen Figueres, die Stadt, in der der exzentrische Künstler geboren wurde und später das berühmte Theater-Museum gestaltete. Das im surrealistischen Stil auf den Resten eines ehemaligen Theaters aufgebaute Museum zeigt die bedeutendsten Kunstobjekte Dalís. Es gilt als das letzte große Werk des Künstlers. Im Anschluss an die ausgiebige Besichtigung des Museums bleibt genügend Zeit für einen Stadtbummel auf eigene Faust. Besonders lohnend ist auch der Besuch der großen Militärfestung aus dem 18. Jahrhundert. Wer noch mehr Lust auf Kultur hat, kann nach Rückkehr in Roses die römische Zitadelle besuchen, welche nur 10 Gehminuten vom Hotel entfernt ist.
5. Tag: Galaschloss & Peratallada
Zunächst besichtigen wir das Schloss Gala Dalí, in welchem der Künstler seine Frau und Muse Gala zur „Königin" machte. In einer kreativen Meisterleistung verwandelte Salvador Dalí die mittelalterliche Burg von Púbol in einen Rückzugsort für seine geliebte Gala. Anschließend lassen wir uns von dem kleinen Ort Peratallada verzaubern, einem mittelalterlichen Gesamtkunstwerk mit hübschen alten Gassen und Steindurchgängen. Nach kurzem Transfer beginnen wir unsere abwechslungsreiche Wanderung hoch über dem Örtchen Torroella de Montgrí. Unser Weg führt uns zu einer historischen Burganlage aus dem 13. Jahrhundert. Auf einem Gipfel gelegen, beschert sie uns herrliche Ausblicke aufs Meer und die Medes-Inseln, eine bei Tauchern und Naturfreunden beliebte Inselgruppe nur eine Seemeile vor der Küste (GZ: 3 Std., +/- 250 m).
6. Tag: Tag zur freien Verfügung
Wie wäre es mit einem Ausflug nach Girona mit seinem wunderschönen mittelalterlichen Stadtkern, der mächtigen Kathedrale und den Arabischen Bädern? Oder vielleicht eine Radtour zum bedeutenden Naturpark von Aiguamolls, der sich zur Vogelbeobachtung anbietet? Auch eine Bootstour entlang der vielseitigen Küste nach Cadaqués oder zu den Medes-Inseln ist möglich.
7. Tag: Küstenwanderung
Unsere heutige Ganztageswanderung führt uns von Cadaqués entlang der spektakulären Küste zurück nach Roses. Dieser Küstenabschnitt macht mit seinen bizarren Felsformationen und tosenden Fluten seinem Namen Costa Brava, wilde Küste, alle Ehre. Tolle Panoramablicke auf das Cap Norfeu und das Gebirge im Hinterland sowie eine wunderschöne, abwechslungsreiche Pflanzenwelt aus Oliven- und Kiefernbäumen, Agaven und würzig duftenden Mittelmeerkräutern begleiten uns während der gesamten Tour. Traumhafte Buchten laden unterwegs immer wieder zum Verweilen oder zu einem Bad im Meer ein (GZ: 5 Std., +/- 230 m).
8. Tag: Rückreise
Transfer zum Flughafen von Barcelona (170 km, ca. 2 1/2 Std.) und Rückflug.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6144
So Wohnen wir

Hotel: Das Designerhotel Carmen befindet sich in Roses und verfügt über 24 stilvoll eingerichtete Zimmer. Es liegt direkt am Rande der Altstadt in einer ruhigen Seitengasse und nur wenige Gehminuten von der Bucht von Roses mit ihrem langen Sandstrand entfernt.
Zimmer: Alle Zimmer verfügen über Klimaanlage, Sat-TV, Safe, Minibar, Föhn, Telefon und WLAN, einige zudem über einen Balkon.
Verpflegung: Zum Frühstück und Abendessen im Hotel bedienen wir uns am reichhaltigen Büfett (oder Menü), für das vor allem regionale Produkte verwendet werden. Einen Abend gehen wir auswärts essen.
Lage: Roses ist eine kleine, lebendige Urlaubs- und Hafenstadt südlich des Cap de Creus und idealer Ausgangspunkt für unsere Wanderungen. Der Ort verfügt über einen hübschen Altstadtkern mit Restaurants, Cafés und Geschäften sowie über einen langen Strand. Auf der schön angelegten Strandpromenade lässt es sich herrlich bis zum Jachthafen spazieren.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Barcelona und zurück
  • Transfers in Spanien (teils mit öffentlichen Verkehrsmitteln)
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Frühstücksbüfett; 6 x Abendessen in Büfettform oder als Menü im Hotel; 1 x Abendessen in auswärtigem Restaurant)
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren ins Museum Casa Dalí, Theater-Museum, Galaschloss Púbol
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
13.05.1720.05.17€ 1.170Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Konstanze Churt
03.06.1710.06.17€ 1.220Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Konstanze Churt
30.09.1707.10.17€ 1.170Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Tanja Riel
21.10.1728.10.17€ 1.220Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Tanja Riel

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 90

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in München

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: