Kataloge blättern und bestellen

Winterabenteuer und Wohlfühlen am Saimaa-See

Eislaufen auf dem Saimaa-See
  • Finnland/Saimaa-Seengebiet: Winterurlaub (geführt)

  • Naturschauspiel: Zugefrorene Seen laden zu „Snow Slow“-Aktivitäten ein
  • Großzügige Wellnessanlage direkt am See

Reise-Nr: 52812

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 14, max. 20

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

8 Tage ab € 1.568
2019:
Beschreibung

Das Saimaa-Seengebiet ist im Winter eine der größten Natureisbahnen Europas. Unzählige Seen reihen sich aneinander, die uns, mit einer dicken Eisschicht bedeckt, zahlreiche Möglichkeiten für Aktivitäten bieten. Wir wandern auf dem Eis oder fahren mit dem Tretschlitten auf eine andere Insel. Unsere Gastgeberfamilie um Vater Jari liest uns unsere Wünsche von den Lippen ab. Unser Thema der Reise ist „Snow Slow“: Outdoor-Aktivitäten und das Wohlfühlbedürfnis des Körpers miteinander in Einklang bringen. Heutzutage setzt sich immer mehr das Bedürfnis des gemütlichen Erlebens der Natur durch. Ob Curling, Schlittschuhlaufen, Eisgolf, Schneeschuhwandern oder eben „nur“ Wandern – alles ist möglich. Wir lassen den Tag ausklingen bei einem Besuch des neuen Spa-Zentrums mit unzähligen Möglichkeiten der Entschleunigung. Ein wahrlich finnischer Wintertraum. Für Gäste, die es gerne etwas sportlicher hätten, sind Schlittschuhe, Schneeschuhe, Tretschlitten und Langlaufskier während des Aufenthalts zur kostenlosen Benutzung vorhanden.

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Abwechslungsreiche Winterreise, die durch Schneevergnügen, Wellness sowie kulinarische und kulturelle Akzente für jeden etwas bietet.
Rita M., Weiterstadt

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 16.02.19: Flug nach Helsinki
Ca. 4-stündiger Bustransfer zu unserer Unterkunft in Rantasalmi.

2. Tag, 17.02.19: Wandertag – Von der Poststation zum Hotel
Ca. 3- bis 4-stündige Wanderung durch die Winterlandschaft, teilweise auf dem Eis, durch Wälder mit kleinen Hügeln. Wir haben die Schneeschuhe dabei, sollte die Schneelage das erfordern. Unterwegs typisch finnischer Lunch, über dem offenen Feuer zubereitet. Kaminthema: Markus erzählt Geschichten über seine Familientradition von der Pferdewechselstation zum Hotel.

3. Tag, 18.02.19: Aktives Eis-Erlebnis – Saimaa-Robbe
Ein Tag, wie ihn die Einheimischen lieben: Mit den Schlittschuhen fahren wir über blitzblankes Eis zur Insel Karnetsaari mitten im Nationalpark. Hier erfahren wir viel Wissenswertes über die hier lebenden Saimaa-Robben. In der Hütte machen wir im offenen Kamin Feuer, kochen Kaffee, essen gegrillte Würstchen und genießen selbstgemachte Pfannkuchen. Nach der Stärkung geht es wieder zurück zum Hotel. Wer nicht mit den Schlittschuhen fahren möchte, kann die bequemen Tretschlitten (Kicksledges) benutzen. GZ ca. 3 Std. und ca. 1½ Std. Aufenthalt auf der Insel.

4. Tag, 19.02.19: Freier Tag – Rauchsauna – Laternenwanderung
Jeder entspannt, wie er möchte – sei es bei einem guten Buch, im Spa, bei einer Wanderung oder einer fakultativen Fahrt mit dem Motorschlitten. Um 16:00 h treffen wir uns in der äußerst beliebten traditionellen Rauchsauna, ein Muss für den richtigen Finnlandurlaub – natürlich mit einem holzbeheizten Hot Tub im Freien. Arktische Nacht: eine ca. einstündige Laternenwanderung. Kaminthema: Sauna.

5. Tag, 20.02.19: Schneeschuhwanderung – Finnisch-Kurs
Mit einem großen Schlitten werden wir zur Hauptinsel im Nationalpark gebracht: eine ideale und sehr abwechslungsreiche Landschaft zum Schneeschuhwandern. Wir wandern ca. 3 Stunden, unterbrochen von einem kleinen Picknick, das wir über dem Feuer zubereiten. Am Nachmittag Schlittenfahrt zurück zum Hotel. Der etwas andere Sprachkurs: Mittels Karaoke lernen wir 4 typische Volkslieder kennen und bekommen so ein Gefühl für die Sprache – ein Riesenspaß!

6. Tag, 21.02.19: Burg in Savonlinna – Holzkirche Kerimäki – Kloster Valamo
Ein Busausflug zu den kulturellen Sehenswürdigkeiten der Region rundet unsere Reise ab. Wir besuchen die Burg in Savonlinna aus dem Jahr 1475 sowie Kerimäki, die größte Holzkirche der Welt mit einem Fassungsvermögen von ca. 5.000 Menschen. Ein weiterer Höhepunkt ist der Besuch des einzigen finnisch-orthodoxen Männerklosters Valamo.

7. Tag, 22.02.19: Wandern – Schneeschuhe – Langlauf – Yoga
Den Tag beginnen wir mit einer ca. 2-stündigen Wander- und Schneeschuhtour. Als Lunch bereiten wir einen typischen Flammlachs am offenen Feuer zu, entweder an der Feuerstelle am Strand oder in einer Kota. Danach unternehmen wir eine ca. einstündige Tour mit den Langlaufskiern. Vor dem obligatorischen Spa-Besuch steht noch Aerial Yoga mit Tanja auf dem Programm.

8. Tag, 23.02.19: Abschied nehmen
Transfer zum Flughafen und Heimflug.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 52812
So Wohnen wir

Hotel: Das Hotel und Spa Resort Järvisydän wird als Familienbetrieb von Tanja und Markus in der 10. Generation geführt. Es war ursprünglich eine Pferdewechselstation auf einer wichtigen Handelsroute. Die Energie wird zu einem großen Teil aus der Erdwärme gewonnen. Es gibt ein Restaurant, einen Weinkeller, großzügige Aufenthaltsräume, 3 offene Kamine, eine „Bootsbar“, eine Kota (Lappenzelt) mit Feuerstelle, einen Grillplatz direkt am See, einen eigenen Bootssteg, eine Rauchsauna sowie eine traditionelle See-Sauna, beide mit Holz befeuert und mit Hot Pot im Freien. Neu erbaut wurde 2017 der großzügige Wellnessbereich, herrlich in den Fels gebaut und sehr schön direkt am See gelegen. Mit 8 unterschiedlichen Saunen, mehreren kleinen Wasserbecken – auch mit Seewasser –, einem Yoga- und Gymnastikplatz sowie mehreren Behandlungsräumen. Der tägliche Eintritt ist inkl. Handtücher im Preis enthalten. Der Bademantel kann vom Zimmer mitgenommen werden. Behandlungen wie Massagen etc. gegen Gebühr. Ein kleiner Kaufladen und Souvenirshop rundet das Angebot ab. Das Hotel hat nur 22 Zimmer und Suiten im Hauptgebäude sowie 8 Villen und einige Ferienhäuser über das Grundstück am See verteilt.
Zimmer: Wir schlafen in einigen der komfortablen 8 Villen unweit des Hauptgebäudes mit jeweils 5 gut ausgestatteten 2-Bett-Zimmern, alle mit eigener Dusche/WC, einem großzügigen Aufenthaltsraum mit Sitzgruppe, offenem Kamin und eigener Terrasse. Während der 12 Nächte werden die Zimmer 1-mal gereinigt, Handtücher können auf Wunsch öfter selbst gewechselt werden.
Verpflegung: Die Mahlzeiten nehmen wir im Hotelrestaurant ein, es gibt ein Frühstücksbüfett und ein Abendessen, teilweise in Büfettform. Für unseren Lunch können wir im hoteleigenen Shop Kleinigkeiten kaufen, z. B. Grillwürstchen, die wir unterwegs bei den Tagesaktivitäten auf dem offenen Feuer in der Natur zubereiten können.
Lage: Das Hotel liegt sehr schön allein und ruhig direkt am See Haukivesi inmitten des riesigen Saimaa-Seengebietes, umgeben von einer leichten Hügellandschaft. Geografisch liegt es in Südostfinnland in den Gebieten Südkarelien und Südsavo. Zum nächsten Dorf Rantasalmi sind es ca. 10 km und nach Savonlinna ca. 50 km. Der Nationalpark Linnansaari (Insel) liegt in Sichtweite.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Helsinki und zurück
  • Transfers in Finnland
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, zusätzlich 3 x Lunch an den Tagen 3, 5 und 7
  • kostelose Nutzung des neuen Wellness-Bereichs "Lake Spa"
  • 1 x Rauchsauna und „Hot Pot“
  • 1 x Yoga-Sitzung (während des Aufenthalts wird es 3 Sitzungen à max. 8 Personen geben)
  • kostenlose Nutzung der Schlittschuhe, Schneeschuhe, Tretschlitten und Langlaufski
  • Eintritte in die Burg Olavinlinna, die Holzkirche Kerimäki und das Kloster Valamo
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
16.02.1923.02.19€ 1.568Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
23.02.1902.03.19€ 1.568Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
02.03.1909.03.19€ 1.568Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: