Kataloge blättern und bestellen

Rondane – Traumpanoramen in Peer Gynts Reich

Wanderung im Rondane-Nationalpark - © Mountains of Norway
  • Norwegen/Rondane: Wanderreise (geführt)

  • Komfortabel – keinerlei Transfers während der Wandertage
  • Diverse Gipfelfreuden und einzigartige Weitblicke
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 5231

Reisedauer: 13 Tage

Gästezahl: min. 14, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

13 Tage ab € 2.448
2019:
Beschreibung

Norwegens ältester Nationalpark ist für Sommerwanderungen immer noch ein echter Geheimtipp. Eine unbeschreibliche Weite öffnet die Seele. Hier ließ Henrik Ibsen den Bauernjungen Peer Gynt seine Abenteuer durchleben. Auf ausgedehnten Wanderungen zwischen Wäldern und kargen Gipfeln haben wir unterwegs viel Zeit, denn wir sind bei keiner Wanderung auf irgendein Verkehrsmittel angewiesen – auch die Wechsel der Unterkünfte unternehmen wir zu Fuß. Unser Gepäck wird selbstverständlich transportiert. Mittendrin gönnen wir uns einen Ausflugstag mit malerischen Bauernhöfen und einer der schönsten Stabkirchen Norwegens ...

Gut zu wissenGut zu wissen

Wussten Sie, dass der Rondane-Nationalpark einer der wenigen Orte in Norwegen ist, an dem komplett wilde Rentierherden umherstreifen? Vielleicht haben wir ja Glück und erspähen die Vierbeiner auf einer unserer Wanderungen.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 30.06.19: Auf nach Rondane
Ankunft in Oslo und Transfer nach Høvringen.

2. Tag, 01.07.19: Der erste Gipfel
Auf einer Einstiegswanderung stehen wir bereits nach einer Stunde auf dem Gipfel des Vardfjellet und genießen die fantastische Aussicht (GZ: 3 Std., +/- 260 m).

3. Tag, 02.07.19: Eiszeitliche Weiten
Wir steigen sanft hinauf zur Berghütte Kvannslådalsbue. Eine kleine Flussquerung bewältigen wir problemlos. Später erreichen wir das einzige Café Høvringens (GZ: 5 Std., +/- 420 m).

4. Tag, 03.07.19: Wilder Bach und weiter Blick
Zunächst wandern wir durch ein bewaldetes Wildbachtal. Vom Gipfel des Karihaugen erblicken wir die höchsten Berge Norwegens in Jotunheimen, dem Reich der Riesen. Dann erreichen wir die Alm Putten Seter (GZ: 3 1/2 Std., + 400 m, - 360 m).

5. Tag, 04.07.19: Auf den Spuren der Rentierjäger
Auf dem Gipfel des Formokampen treffen wir auf jahrhundertealte Rentierfallen (GZ: 5 Std., +/- 550 m). Abends bietet sich ein kleiner Spaziergang zum nahe gelegenen „Utsikten“ an.

6. Tag, 05.07.19: In die Berge
Wir wandern zu unserem höchstgelegenen Standort, der unmittelbar an einem See gelegenen Smuksjøseter Fjellstue. Östlich erspähen wir bereits unser Highlight, den fast 2.000 m hohen Bråkdalsbelgen (GZ: 3 Std., + 400 m, - 200 m).

7. Tag, 06.07.19: Ausflug in die Vergangenheit
Wir gönnen unseren Füßen eine Erholungspause. Mit dem Charterbus besuchen wir die sehenswerte Kirche von Vagamo und die unvergleichliche Stabkirche von Lom. Zurück geht es durch das bildschöne Heidal mit Norwegens größter Ansammlung historischer Holzhäuser.

8. Tag, 07.07.19: Querfeldein durchs Rentiertal
Wir erwandern ohne große Anstrengung den Gipfel des Steinbuhøe. Um uns herum ist es beinahe eiszeitlich karg. Dann laufen wir abseits der Wanderpfade durch das herrliche "Rentiertal" Kjondalen (GZ: 4 Std., +/- 500 m).

9. Tag, 08.07.19: Der Bråkdalsbelgen
Schon der Anstieg über die Flanke des Berges bietet unglaubliche Panoramen. Da der Gipfelsturm in Hin- und Rückweg identisch ist, können wir jederzeit entscheiden: weitergehen oder auf die anderen warten und derweil die Aussicht genießen ... Unterwegs sehen wir Norwegens bekannteste Berghütte – die Peer-Gynt-Hütte (GZ: 6 Std., +/- 980 m).

10. Tag, 09.07.19: Traumhafte Wälder und Wasserfälle
Wir passieren erneut die Peer-Gynt-Hütte und nehmen uns Zeit für den Canyon vor ihrer Tür. Kurz vor Mysusæter, unserem letzten Standort, ändert sich die Landschaft. Aus karger Bergweite geht es hinab in eine Waldlandschaft mit herrlichen Wasserfällen (GZ: 4 Std., + 150 m, - 430 m).

11. Tag, 10.07.19: Fantastische Aussicht
Wer meint, die Panoramen der letzten Tage wären nicht zu toppen, irrt: Zum Abschluss genießen wir einen Rundumblick auf die Gipfel des Nationalparks und kurze Zeit später auf den See Furusjøen (GZ: 4 1/2 Std., +/- 500 m).

12. Tag, 11.07.19: Das Beste für jeden
Die Umgebung von Mysusæter bietet reichlich Abwechslung für Wanderungen. Hier lässt sich z.B. eine Exkursion auf den zweithöchsten Rondanegipfel, den 2.138 m hohen Storronden organisieren. Oder einfach nur Entspannung?

13. Tag, 12.07.19: Abschied
Voller Eindrücke fahren wir zurück nach Oslo und fliegen heim.

SCHWIERIGKEITSGRAD:
Die Wanderung am 9. Tag entspricht der Stiefelkategorie 2-3. Je nach persönlicher Tagesform ist eine Verkürzung möglich.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5231
So Wohnen wir

Die ersten 3 Nächte wohnen wir am Rande von Høvringen in der familiengeführten Øigardseter Fjellstue. Das Hotel bietet gemütliche Aufenthaltsräume mit Blick in die nahen Berge. Es gibt kostenfreies WLAN. Die pittoreske Alm Putten Seter ist unser Standort für 2 Nächte. Sie liegt direkt an einem klaren Badebach. Die Wirtsleute verwöhnen uns mit Hausmannskost. In Putten Seter befinden sich die Einzelzimmer mit Waschbecken in einem separaten Haus und teilen sich zwei Duschen und zwei Toiletten. 4-mal schlafen wir in der Smuksjøseter Fjellstue. Sie liegt am Ufer eines Bergsees direkt am Eingang des Nationalparks. Die letzten 3 Nächte verbringen wir im komfortablen Rondane Høyfjellshotell in Mysusæter. Es bietet ein beheiztes Schwimmbad und einen Spa-Bereich. Der Ausblick auf die umliegende Bergwelt ist einfach unbeschreiblich.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit KLM Royal Dutch Airlines oder Lufthansa in der Economyclass nach Oslo und zurück
  • Transfers in Norwegen gemäß Reiseverlauf
  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension, bestehend aus Frühstücksbüfett und Abendessen als Drei-Gang-Menü oder Büfett, zusätzlich 11 x Lunchpaket, das man sich selbst vom Frühstück zubereitet
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
30.06.1912.07.19€ 2.598Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
14.07.1926.07.19€ 2.598Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
18.08.1930.08.19€ 2.448Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 180
Während der beiden Übernachtungen auf der Alm Putten Seter verfügen die Einzelzimmer über Gemeinschaftsdusche/WC.

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
14.07. + 18.08. Düsseldorf€ 150
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Amsterdam oder Frankfurt

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: