Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Zu Gast auf einem Weingut

An der Ponta do Pargo - © K. Hoffmann
  • Madeira: Individuelle Standortwanderreise

  • Die "Vineyard Villas" als Ausgangspunkt für Wanderausflüge
  • Ruhe und ländliche Atmosphäre für Individualisten

Reise-Nr: 7103

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: ab 2 Personen

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 648
Beschreibung

Die "Quinta das Vinhas" in Estreito da Calheta ist ein traditionsreiches Weingut im sonnenverwöhnten Südwesten Madeiras. Die ruhige Lage ca. 400 Meter über dem Meer und umgeben vom Grün der Weinreben und Bananenpalmen sowie die Nähe zum Naturpark Rabaçal mit seinen berühmten Wasserfällen und Lorbeerwäldern machen dieses kleine Paradies zur optimalen Ausgangsposition für Wanderungen und Ausflüge im Westen der Insel. Wir haben für Sie eine Kombination besonders schöner Rund- und Streckenwanderungen zusammengestellt. Durch einen Mietwagen sind Sie äußerst flexibel.

Die Quinta das Vinhas umfasst ein 3,5 ha großes Gelände inklusive Weinanbaufläche und Gärten. Auf diesem traditionsreichen Landgut wird auch heute noch Wein angebaut. Die gelesenen Trauben werden nicht selbst zu Wein verarbeitet, sondern an Kellereien verkauft. Das Haupthaus aus dem 17. Jh. ist das frühere Herrenhaus und befindet sich im oberen Bereich des Weingutes. Es dient heute als ländliches Hotel mit nur 6 Zimmern. An vier Abenden essen Sie hier am großen, urigen Holztisch zusammen mit den wenigen anderen Gästen, an den restlichen Tagen können Sie bei Ihren Ausflügen unterwegs in wechselnden Restaurants zu Abend essen – oder auch selbst in Ihrem Feriendomizil kochen. Die Vineyard Villas liegen im unteren Bereich des Weinguts mit angrenzendem Außenpool. Jede Villa ist sehr individuell eingerichtet und hat meist einen eigenen kleinen Garten bzw. Terrasse mit Gartenmöbeln. Beim Bau wurde sehr viel Wert auf Materialien wie Naturstein und Hölzer gelegt. Der Pool mit Sonnenterrasse, Liegen und Sonnenschirmen lädt zum Relaxen nach den Wanderungen ein. Wer lieber im Meer badet, der erreicht in 15 Fahrminuten den goldgelben, künstlich angelegten Sandstrand von Calheta.

Gut zu wissenGut zu wissen

Sie können die Vineyard Villas auch ohne Wanderprogramm als Verlängerung nach einer unserer Madeira Wanderreisen buchen. Es gelten dann die Zusatznachtpreise bei einem Mindestaufenthalt von 7 Nächten.

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Alles war, wie bei Wikinger gewohnt, perfekt organisiert und ausgearbeitet. Wir sind äußerst zufrieden mit der Unterkunft, Verpflegung und den Wanderungen.
Annegret W., München

Wer es individuell, gemütlich, sauber und freundlich haben will, hat hier die richtige Wahl getroffen. Wer Respekt vor den Steigungen der Straßen hat, sollte eine Mietwagen-Kategorie höher nehmen.
Hans-Christian S., Münster

Das Weingut ist ein wunderschöner, ruhiger Ort und die schönen Cottages ermöglichen einen sehr entspannten Urlaub. Als Ausgangspunkt auf der Insel ist Estreito de Calheta sehr gut geeignet.
Gabriele K., Bielefeld

Die Reise "Zu Gast auf einem Weingut" auf Madeira ist gut geeignet um individuelle Wanderungen zu unternehmen und insgesamt einen ruhigen Urlaub zu verbringen. Die Anlage ist sehr gepflegt und ansprechend gestaltet. Im März kann es teilweise noch recht kalt in den Häusern sein.
Christiane K., Dortmund

Reiseverlauf

1. Tag: Bom Dia!
Mietwagenübernahme am Flughafen bei Ankunft und Fahrt nach Calheta.
2. Tag: Der äußerste Westen
Wandern Sie heute am westlichsten Punkt Madeiras bei Ponta do Pargo. Die Rundwanderung ohne allzu große Höhenunterschiede zeigt Ihnen eine liebliche Landschaft mit Obstplantagen, Farnwiesen und lichten Kiefernwäldern
(GZ: 4 Std.).
3. Tag: Beim Encumeada-Pass
Fahren Sie heute ins Zentrum der Insel über den Encumeada-Pass. Eine äußerst abwechslungsreiche Wanderung führt Sie vorbei am markanten Felsen Pináculo zum Aussichtsberg Bica da Cana auf der Hochebene. Herrliche Weitblicke, eine Gebirgslevada durch üppige Vegetation und ein kleiner Wasserfall krönen die Rundwanderung (GZ: 3 1/2 Std.).
4. Tag: 25-Quellen-Wanderung
Eine kurze Anfahrt bringt Sie zum Forsthaus Rabaçal. Die großartige Wanderung zum Risco-Wasserfall und den "25 Quellen" gehört quasi zum Pflichtprogramm für Wanderer auf Madeira. Hier wartet eine wundervolle, märchenhaft anmutende Natur auf Sie. Eventuell machen Sie noch einen Abstecher zur nahen Hochebene Paul da Serra mit Adlerfarnen, Ginster und Heide (GZ: 2 1/2 – 3 1/2 Std.).
5. Tag: Die Küste bei Porto Moniz
Fahren Sie zunächst nach Porto Moniz, wo ein Taxi auf Sie wartet, das Sie zum Start Ihrer aussichtsreichen Streckenwanderung bringt. Von Achadas da Cruz wandern Sie zwischen ursprünglicher Küstenvegetation wie Fischfangwolfsmilch oder Drüsenäonium in das unter Naturschutz stehende Tal des Flusses Tristão hinunter, dann aufwärts nach Santa Madalena und von dort stetig abwärts nach Porto Moniz zu Ihrem Auto. Nehmen Sie Badesachen mit und schwimmen Sie noch in den vulkanischen Meerwasserschwimmbecken (GZ: 3 1/2 Std.).
6. Tag: Ausflug nach Funchal
Legen Sie heute einen Ruhetag ein oder machen Sie einen Ausflug – z. B. in die Inselhauptstadt Funchal.
7. Tag: Fischerorte im Süden
Wandern Sie vom Fischerort Paul do Mar zunächst am Meer entlang nach Jardim do Mar. Danach steigen Sie zum Dorf Prazeres hoch und kommen über einen aussichtsreichen, restaurierten Königsweg nach Paul do Mar zurück. Alternativ können Sie eine Rundwanderung mit spektakulären Blicken durch die Ribeira Seca Schlucht machen (GZ: 4 oder 3 Std.).
8. Tag: Heimreise
Rückreise oder Verlängerungswoche.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Einfache bis mittelschwere Wanderungen auf befestigten Pfaden oder Erdpfaden, abschnittsweise mit Felsstufen. Längster Aufstieg 380 m, einmal optional 550 m, längster Abstieg 510 m. Für einige Wanderungen sollte man nicht sehr schwindelanfällig sein.

Karte der Reise 7103
So Wohnen Sie

Die 14 Vineyard Villas bieten Platz für jeweils 1 – 3 Personen und haben seitlichen oder direkten Meerblick. Sie haben die Wahl zwischen den Mezzaninwohnungen (Schlafbereich oben, Wohnbereich unten) oder den Apartments mit Wohn- und Schlafbereich auf einer Ebene. Es gibt jeweils einen Wohn-/Essbereich mit Schlafsofa, Küchenzeile, Kabel-TV, Telefon und Kamin, ferner ein Schlafzimmer, Bad/Dusche/WC mit Föhn sowie meist eine kleine Terrasse. Die Küchenzeilen sind mit Kühlschrank, Mikrowelle, 2 Elektroplatten, Wasserkocher, Kaffeemaschine und Toaster ausgestattet. Kostenfreies WLAN steht Ihnen im Haupthaus und am Pool zur Verfügung.

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen inkl. Selfmade-Frühstück und 4-mal Abendessen
  • Mietwagen Kategorie A ab/bis Flughafen inkl. Vollkaskoversicherung, unbegrenzte km
  • Taxitransfer an Tag 5
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen
  • gute Inselkarte

Preise

in € pro Person bei mind. 2 Personen

Saison A B C
Wanderwoche      
Villa bei 2 Personen 648 718 665
Zusatznacht (inkl. Frühstück und Mietwagen)      
Villa bei 2 Personen 68 79 71

Saisonzeiten:
A: 01.11.16 - 20.12.16 / 07.01.17 - 07.02.17 / 01.11.17 - 20.12.17
B: 21.12.16 - 06.01.17 / 21.03.17 - 31.05.17 / 01.07.17 - 31.08.17 / 21.12.17 - 31.12.17
C: 08.02.17 - 20.03.17 / 01.06.17 - 30.06.17 / 01.09.17 - 31.10.17

Termine: tägliche Anreise ganzjährig möglich.

Zusatznächte bitte bei Buchung anmelden.

Hinweise

An- und Abreise

Eigenanreise:
Flug nach Funchal.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: