Kataloge blättern und bestellen

Von Lissabon auf die Blumeninsel

Botanischer Garten in Funchal - © Vlada Z / Fotolia.com
  • Portugal/Lissabon: Studienreise mit Wandern (geführt)

  • Gute Hotels im Stadtzentrum
  • Kombination aus urbanen Besichtigungen mit Naturerlebnissen
  • Besuch des Cabo Girão, der höchsten Steilküste Europas
Kulturanteil

Reise-Nr: 6430

Reisedauer: 10 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 1 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

10 Tage ab € 1.828
2018:
Beschreibung

Lissabon und Funchal – die beiden wichtigsten Städte Portugals – lernen wir bei dieser Reisekombination mit einfachen Wanderungen entspannt kennen. In Lissabon entdecken wir prächtige Paläste und Burgen, die neben futuristischer Architektur des 21. Jahrhunderts erstrahlen. Funchal hingegen, die Inselhauptstadt Madeiras, bezaubert uns mit exotischem Flair und spektakulärer Flora im berühmten Botanischen Garten. Nicht ohne Grund wird Madeira als Blumeninsel bezeichnet ...

Gut zu wissenGut zu wissen

Die Flugdauer von Lissabon nach Funchal beträgt knapp zwei Stunden.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Fluganreise nach Lissabon und kurzer Transfer zu unserem Hotel (4 Ü).
2. Tag: Sintra und Atlantik
Auf unserem Ausflug ans Meer machen wir Halt in Sintra (35 km). Das Städtchen ist nicht nur aufgrund seiner vielen alten Paläste und Königsschlösser UNESCO-Weltkulturerbe, sondern auch wegen seiner einzigartigen Umgebung im Herzen des Naturparks der Serra de Sintra. Wir besuchen den orientalisch gestalteten Palast von Monserrate, der sich in einem traumhaft angelegten Park befindet. Anschließend fahren wir weiter an den Atlantik, wo wir eine einfache Küstenwanderung genießen (GZ: 2 Std., +/- 150 m).
3. Tag: Lissabon entdecken
Heute erkunden wir Lissabon, die Stadt des Lichts. Sie ist für viele eine der schönsten Städte Europas mit den verschiedenen Altstadtvierteln, mittelalterlichen Gassen und prächtigen Fliesenfassaden. Die ehemalige Maurenfestung São Jorge bietet herrliches Flair und tolle Panoramen über die Stadt und den Tejo. Das prächtige Hieronymus-Kloster aus dem 15./16. Jh. sowie der berühmte Turm im manuelinischen Stil sind die Wahrzeichen des westlichen Stadtteils Belém. Am Nachmittag geht es mit der Fähre zum gegenüberliegenden Tejo-Ufer und weiter zur Figur des Cristo Rei, die 1959 nach dem Vorbild der Christus-Statue von Rio de Janeiro errichtet wurde. Von hier öffnet sich ein herrlicher Panoramablick!
4. Tag: Zur freien Verfügung
Freie Zeit zum individuellen Bummel durch Lissabon. Wir empfehlen den Besuch des Ozeanariums, eines der größten Aquarien Europas mit über 15.000 Tieren und Pflanzen (fakultativ).
5. Tag: Auf die Blumeninsel!
Nach dem Frühstück fahren wir zum Flughafen. Von hier aus fliegen wir nach Funchal auf der Insel Madeira. Nach einem kurzen Transfer (ca. 30 Minuten) checken wir in unser Hotel im Zentrum von Funchal ein (5 Ü).
6. Tag: Funchal erleben
Wir starten unseren Aufenthalt auf der Garteninsel mit einer Stadtführung in Funchal. Zunächst besichtigen wir die Altstadt mit der bekannten Straße „Rua Santa Maria" und der dort vorzufindenden „Kunst an Türen”. Nationale und internationale Künstler haben im Jahr 2010 begonnen, die Eingangstüren der alten Gebäude zu verschönern. Anschließend besuchen wir die Markthallen mit den bunten Fisch-, Gemüse-, Obst- und Blumenständen. Ein kurzer Fußweg zum Rathausplatz von Funchal und zum ehemaligen Jesuitenkolleg liegt vor uns. Bei einer Führung durch das Jesuitenkolleg mit der Jesuitenkirche erfahren wir, dass es Schauplatz von Aktivitäten diverser religiöser, militärischer und ziviler Institutionen war. Aufgrund der vielen Umbauten durch die unterschiedlichen Nutzer weist das Gebäude eine Mischung verschiedener architektonischer Stile auf. Nach so viel Kultur stärken wir uns bei einem Besuch einer Madeiraweinkellerei mit Verkostung (anschließend Gelegenheit zum fakultativen Mittagsimbiss). Am Nachmittag geht es in den hoch über Funchal liegenden Botanischen Garten. Hier finden wir endemische Pflanzen, Blumen und Bäume sowie importierte Gewächse aus aller Welt. Den Abend verbringen wir im Restaurant Apollo, welches inseltypische Küche anbietet und sich fußläufig vom Hotel und der Kathedrale Sé, heutiger Bischofssitz, befindet.
7. Tag: In den Westen
Transfer nach Estreito Câmara de Lobos. Von hier aus wandern wir zum Cabo Girão, der höchsten Steilküste Europas (GZ: 2 Std., + 40 m). Weiter geht es über Ribeira Brava nach Ponta do Sol und in das Gebiet mit dem größten Bananenanbau Madeiras, nach Madalena do Mar. Wir spazieren durch eine Plantage und erfahren alles über die köstliche und aromatische Frucht. In Calheta besuchen wir die Zuckerrohrfabrik – hier wird einmal jährlich das Zuckerrohr zu Rum und Honigkuchen verarbeitet. Über die Hochebene in Fonte do Bispo gelangen wir zum Plateau mit Aussichten auf die grünen Schluchten des Ribeira-da-Janela-Tals und Rabaçal. Über die malerische Straße in Fanal erreichen wir Ribeira da Janela, bevor wir zu Gast in Seixal an der Nordküste im Weingut der Familie Caldeira, den Terras do Avô, sind. Hier nehmen wir an einer Weinverkostung mit hausgemachten Tapas teil. Die Rückfahrt erfolgt durch den Tunnel von Encumeada.
8. Tag: Ein freier Tag
Der heutige Tag steht zur freien Verfügung. Vielleicht lockt eines der zahlreichen Altstadtcafés zu einem „bica" (Espresso)?
9. Tag: Madeiras Gipfel
Morgens fahren wir zum Blandy´s Garden, wo wir einen Spaziergang durch die prächtigen Parkanlagen machen. Im Teehaus der Quinta legen wir eine Kaffeepause (Kaffee/Tee/Gebäck inkludiert) ein – lecker! Unsere Wanderung führt uns entlang der Levada dos Tornos in Richtung Camacha (GZ: 1 1/2 Std., + 100 m). Von hier aus haben wir einen Transfer bis zum 1.810 m hohen Pico Arieiro. Wir wandern zum Aussichtspunkt Ninho da Manta (Bussardnest) (GZ: 1 Std., +/- 75 m). Die Aussicht ist grandios! Im Anschluss führt uns die Fahrt über Santo da Serra nach Machico, der ältesten Ortschaft der Insel, wo wir die Wunderkapelle besuchen. Am frühen Abend geht es zu Fuß zum Restaurant Apollo, wo wir unser Abendessen einnehmen.
10. Tag: Adeus Madeira!
Heute heißt es Abschied nehmen. Transfer zum Flughafen und Rückflug.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6430
So Wohnen wir

Die ersten 4 Nächte in Lissabon verbringen wir im Vier-Sterne-Hotel Lisboa, welches sich nur wenige Minuten vom historischen Zentrum entfernt befindet. Die 60 Zimmer sind modern eingerichtet, schallisoliert und verfügen über Holzböden, einen Wohnbereich mit Sofa, TV, Minibar, Safe und WLAN. In Lissabon nehmen wir das Abendessen in auswärtigen Restaurants ein. Die nächsten 5 Nächte verbringen wir in Funchal auf der Insel Madeira. Unser Drei-Sterne-Hotel do Carmo ist perfekt im Herzen von Funchal gelegen. Es liegt nur 5 Gehminuten vom Haupteinkaufsviertel der Stadt entfernt und bietet eine Sonnenterrasse mit einem Pool auf dem Dach, ein Restaurant, in dem köstliche regionale Gerichte serviert werden, und eine Bar mit einer schönen Terrasse im Freien. Die 80 Zimmer verfügen über TV, Safe, Föhn und WLAN (Ü = Übernachtung).

Link zum Hotel Lisboa in Lissabon

Link zum Hotel do Carmo in Funchal

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit TAP Portugal (innerdeutsch mit Lufthansa) in der Economyclass nach Funchal und zurück
  • Transfers in Portugal
  • 9 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (teilweise Abendessen in auswärtigen Restaurants)
  • Weinverkostung an Tag 6 und an Tag 7
  • Programm wie beschrieben
  • Stadtführung in Lissabon und Funchal
  • Eintrittsgebühren für das Jesuitenkolleg inkl. Führung, den Cabo-Girão-Skywalk, Blandy´s Garden und den Botanischen Garten in Funchal
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
22.04.1801.05.18€ 1.858Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
13.05.1822.05.18€ 1.858Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
09.09.1818.09.18€ 1.828Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
30.09.1809.10.18€ 1.828Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 350

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 150
Österreich€ 250
Schweiz€ 350
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Lissabon und innerdeutsch in Frankfurt

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und 10 x 100 € Reisegutscheine gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: