Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Madeira – abwechslungsreicher Osten und natürlicher Norden

Sao-Vicente-Tal
  • Madeira: Geführte Standortwanderreise

  • Die vielfältige Schönheit der Insel aus 2 Perspektiven erleben
  • Herrliche Ausblicke im Zentralgebirge über die ganze Insel

Reise-Nr: 6411

Reisedauer: 13 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

13 Tage ab € 1.498
Beschreibung

Zwei Standorte sind der Vorteil bei dieser Reise, um die ganze Vielfalt der Blumeninsel bequem kennenzulernen. Der Osten Madeiras ist geprägt durch ein mildes Klima und eine vielseitige Landschaft mit traditionsreichen Parks und uralten Wäldern. Der pittoreske Ort Santo da Serra bietet dazu herrliche Ausblicke auf die Ost- und Südküste. Danach genießen wir den grünen Norden mit seiner üppigen Vegetation. Der Standort São Vicente ist ein historisches, kleines Städtchen, das nach den Wanderungen zu weiteren Erkundungen einlädt.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Super Reise mit tollen Wanderungen und einer super Reiseleitung. Jederzeit weiterzuempfehlen!
Sabine G., Hamburg

Reiseverlauf

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6411
So Wohnen wir

Während der ersten sechs Nächte ist das Enotel Golf Santo da Serra unser Domizil. Das renovierte Herrenhaus in wunderschöner, grüner Lage hat 68 komfortabel ausgestattete Zimmer mit Klimaanlage, Heizung, Föhn, Mini-Bar, Safe, Telefon und TV. Ein beheizter Innenpool, Minigym und türkisches Bad laden zum Entspannen ein. WLAN ist in den öffentlichen Bereichen vorhanden. Die nächsten sechs Nächte verbringen wir im gemütlichen Vier-Sterne-Hotel Estalagem do Vale im Norden der Insel. Neben der idyllischen Lage im São-Vicente-Tal, das Teil des Laurissilva-Waldes ist, bietet das Hotel neben 41 Zimmern Restaurant, Bar, Innen- und Außenpool, Sauna, Solarium, Dampfbad und Jacuzzi. Ein Frühstücksbüfett und ein Drei-Gänge-Abendessen mit Auswahl zwischen Fleisch und Fisch verwöhnen uns in beiden Hotels.

Zur Hotel Homepage

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit TAP Portugal in der Economyclass nach Funchal und zurück
  • Transfers auf Madeira
  • 12 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Frühstücksbüfett, Drei-Gänge-Abendessen)
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
21.05.1702.06.17€ 1.498Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
11.06.1723.06.17€ 1.498Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
09.07.1721.07.17€ 1.498Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
20.08.1701.09.17€ 1.498Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 280

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 150
Österreich€ 250
Schweiz€ 350
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Lissabon

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Programm

Wir unternehmen 7 Wanderungen im Norden, Süden und im Zentralgebirge Madeiras mit 2 1/2 bis 5 1/2 Stunden Gehzeit, wobei mittlere Höhenunterschiede von 200 bis 500 m (einmal ein Abstieg von 800 m) zu bewältigen sind. Gelegentlich sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich.

Wanderbeispiele

Forellen-Levada
Wanderung entlang der Levada do Furado. Die Tour beginnt am Portela-Pass (700 m) mit einem 45-minütigen Aufstieg zum Forsthaus nach Lamaceiros. Hier treffen wir auf die heutige Levada, die uns bis Ribeiro Frio begleitet (GZ: 4 Std., + 400 m).

São Lourenço
Heute wandern wir auf der Halbinsel São Lourenço. Blicke über das Meer auf die Inselgruppe der Desertas und auf die Nachbarinsel Porto Santo laden zum Verweilen ein (GZ: 2 - 3 Std., +/- 340 m). Auf dem Rückweg besteht eine Bademöglichkeit am einzigen, natürlichen Badesandstrand.

Weintransportweg
Kurzer Transfer in Richtung Machico. Von hier aus Aufstieg entlang der Steilküste mit spektakulären Ausblicken zum ehemaligen Weintransportweg über den Wanderweg Boca do Risco bis nach Porto da Cruz (GZ: 4 Std., + 200 m, - 400 m).

Laurissilva
Transfer zum Waldpark Fonte do Bispo, wo sich der Einstieg zum Galhano-Wanderweg befindet. Abstieg entlang der Levada do Central ins Tal Ribeira da Janela durch einige Tunnel bis nach Lamaceiros. Wir durchqueren eine der ursprünglichsten Landschaften Madeiras. Der Laurissilva mit seinen teilweise über 1.000 Jahre alten Lorbeerbäumen wurde von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Weiter geht es dann nach Porto Moniz (GZ: 5 1/2 Std., - 800 m).

Lombo do Urzal
Busfahrt von São Vicente nach Boaventura in die Schluchten von Lombo Urzal bis zu einer kleinen Ortschaft. Aufstieg bis zur Levada und Wanderung zu ihrem Ursprung. Weiter geht es entlang der Levada dos Tornos. Es bieten sich uns fantastische Ausblicke, bevor es am Forsthaus bis in die Ortschaft Fajã do Penedo hinab geht (GZ: 4 1/2 Std., +/- 500 m).

Levada da Serra
Abfahrt nach Monte. Wanderung entlang der Levada da Serra über Cural dos Romeiros nach Camacha. Von dort aus weiter entlang der Levada bis nach Assomada. (GZ: 4 1/2 Std., + 250 m, - 400 m).

Boca da corrida - Encumeada (Pilgerweg)
Fahrt bis Corticeiras und weiter zur Boca da Corrida. Dort beginnen wir den alten Pilgerweg, der uns am Fuße des Pico Grandes vorbeiführt bis zum Encumeada Pass. Unterwegs genießen wir die  fantastischen Ausblicke auf das Nonnental und auf das Zentralmassiv der Insel. Gemächlich steigen wir dann hinab bis zum Encumeada Pass. Abholung am Encumeada – Pass und Rückfahrt ins Hotel (GZ: 4 1/2 Std., mittelschwere Wanderung mit einem ca. 1-stündigen Abstieg).


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: