Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Ostalgarve – mediterrane Landschaft am Atlantik

An der Algarve
  • Algarve: Geführte Standortwanderreise

  • Kleines Hotel am Meer
  • Leichtes Wanderprogramm mit herrlichen Bademöglichkeiten

Reise-Nr: 6303

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 1 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 1.058
Beschreibung

Der östliche Teil der Algarve bezaubert mit Lagunen, kilometerlangen Sandstränden, Dünen und Pinienhainen, in denen noch häufig das Chamäleon vorkommt. Aufgeschichtete Steinmauern sowie jahrhundertealte Oliven- und Johannisbrotbäume und aromatische Kräuter der Macchia überziehen die Landschaft, Erdbeerbäume und Korkeichen stehen inmitten von blühenden Zistrosenbüschen. Auf unseren einfachen Wanderungen genießen wir die herrlichen Landschaften und entspannen an den endlosen Stränden.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6303
So Wohnen wir

Hotel: Unser kleines Hotel Estalagem Oasis (nicht kategorisiert, entspricht 3 Sternen) befindet sich am schier endlosen Strand von Praia da Lota in Manta Rota. Es verfügt über 24 Zimmer, einen Frühstücksraum, eine Bar, eine Lobby mit WLAN und einen Aufenthaltsraum mit gemütlichen Sitzecken. Ein gepflegter Garten und ein unbeheizter Swimmingpool runden das Angebot ab.
Zimmer: Mit Klimaanlage bzw. Heizung, Föhn, Safe, Balkon oder Terrasse ausgestattet.
Verpflegung: Das Frühstück nehmen wir im Hotel und das Abendessen zum Teil in auswärtigen Restaurants ein.
Lage: Vom Hotelgarten aus gelangt man direkt zum Strand. Einkaufsmöglichkeiten sind ebenfalls fußläufig zu erreichen.
Transfer: ab/an Flughafen Faro ca. 45 Minuten

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air Berlin, Eurowings, Germanwings, Lufthansa, NIKI oder TAP Portugal in der Economyclass nach Faro und zurück
  • Transfers an der Algarve
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension (Abendessen zum Teil in auswärtigen Restaurants)
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
25.03.1701.04.17€ 1.058Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Andrea Schmid
01.04.1708.04.17€ 1.128Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Horst Kittelmann
15.04.1722.04.17€ 1.198Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!Hans-Ulrich Stetter
06.05.1713.05.17€ 1.128Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Andrea Schmid
30.09.1707.10.17€ 1.058Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Andrea Schmid
07.10.1714.10.17€ 1.058Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 140

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Düsseldorf€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 200

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Programm

5 Tageswanderungen, die in 3 bis 4 Stunden reiner Gehzeit zu den schönsten Plätzen an der Ostalgarve und in das herrliche Hinterland führen. Wir lernen in den kleinen malerischen Dörfern eine mediterrane Kulturlandschaft mit Bauernhöfen, Schluchten und Bächen kennen. Nicht nur die Natur, sondern auch Städte wie Tavira oder Olhão laden zum Bummeln ein. Tavira gilt als die schönste Stadt der Algarve. Am Fluss entlang spiegeln sich die reich verzierten Häuser mit ihren orientalischen Dächern. Olhão ist ein geschäftiger Fischereihafen mit seinen bunten Markthallen, in denen das algarvische Leben pulsiert. Wir nutzen die Gelegenheit, direkt nach den Wanderungen die Sehenswürdigkeiten der nächstgelegenen Orte zu besichtigen und dort auch zu Abend zu essen. Empfehlenswert ist auch (fakultativ) ein Ausflug mit dem Mietwagen nach Mértola, ein Bootsausflug oder ein Abstecher ins nahegelegene Spanien.

Wanderbeispiele

Barrocal – das bäuerliche Hinterland
Wir fahren nach Tavira und besuchen die Markthalle bei den Salinen, wo wir unser Picknick einkaufen. Nach 20-minütiger Fahrt wandern wir durch das bewirtschaftete Hinterland, vorbei an Mandel-, Feigen-, Johannisbrot- und Orangenhainen. Nach einer Kaffeepause (fakultativ) fahren wir nach Tavira zurück und machen einen kleinen Stadtrundgang. Anschließend Freizeit in Tavira (GZ: 3 1/2 Std., +/- 200 m).

Am Guadiana
Wir beginnen unsere Wanderung am kleinen Flüsschen Beliche und wandern weiter in Richtung Guadianafluss, der im Süden die natürliche Grenze zwischen Portugal und Spanien bildet. Der Schmuggel von Kaffee, Alkohol und Zucker war lange Zeit das Einkommen der dort ansässigen Familien. Mit Blick auf die Brücke, die die beiden Länder verbindet, und auf die Marschlandschaft der Flussmündung, kommen wir dem Guadiana immer näher, wandern am Fluss entlang und erreichen schließlich das Dörfchen Azinhal (GZ: 3 1/2 Std., +/- 100 m).

Ria Formosa
Wir fahren mit dem Bus etwa 40 Minuten nach Olhão, eine wichtige Fischereistadt der Algarve. Dort besuchen wir zunächst die beiden großen Markthallen und nehmen anschließend die Fähre (1/2 Std.) innerhalb der Lagune Ria Formosa bis zur vorgelagerten Insel Culatra. Nach einem Spaziergang durch das Fischerdorf entspannen wir am Strand. Am Nachmittag Rückfahrt von Farol (südlichster Leuchtturm Portugals) nach Olhão und weiter zum Hotel (GZ: 1 1/2 Std., keine nennenswerten Höhenunterschiede).

Litoral
Nach einer kurzen Busfahrt wandern wir am Meer entlang und in der Lagune des Naturschutzgebietes Ria Formosa, wo verschiedene Vogelarten beheimatet sind (GZ: 3 1/2 Std., keine nennenswerten Höhenunterschiede).

Die Harmonie der Serra
Ein weiterer Blick über die Hügel der Serra bis hin zum Meer begleitet uns ständig auf dieser Wanderung. Am Tal entlang, oberhalb des Flüsschens Alcorvel, kommen wir an Bauernhöfen aus fast vergessenen Tagen vorbei; dann geht es weiter bergauf bis zum Gipfel Água de Tábuas, wo uns wieder ein fantastischer Rundblick über die Landschaft bis zum Meer gegönnt wird (GZ: 3 1/2 Std., + 300 m, - 400 m, 1-2 Stiefel).

 


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Auf Anfrage können Sie die Reise 6303 mit der Reise 6318 zu einer zweiwöchigen Reise kombinieren.
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: