Kataloge blättern und bestellen

Aktiv im wilden Kaukasus

Das Kloster Noravank
  • Georgien/Armenien: Wanderreise (geführt)

  • Region der ökologischen Superlative
  • Authentische Begegnungen
  • Reise in Kooperation mit dem WWF
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 8932

Reisedauer: 15 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 18

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

15 Tage ab € 2.395
2020:
Beschreibung

Begleite uns auf eine Aktivreise durch die Schutzgebiete der beiden Kaukasus-Länder, bei der wir beeindruckende Kultur, atemberaubende Natur und Gastfreundlichkeit erleben. Wir lernen die Rückzugsgebiete für viele vom Aussterben bedrohte Tier- und Pflanzenarten kennen, die gleichzeitig alternative Einkommensquellen für die Bevölkerung schaffen können. Neben der Umsetzung von Naturschutzprojekten sind auch Umweltbildung und Öffentlichkeitsarbeit Schwerpunkte der WWF Arbeit vor Ort, mit dem Ziel, das reiche Naturerbe und die traditionelle Kulturlandschaft Georgiens und Armeniens zu erhalten.

Gut zu wissenGut zu wissen

Der Klima-Fußabdruck durch die An- und Abreise ab München liegt bei 1.285 kg CO2. Wir kompensieren diesen über unseren Klimaschutzpartner "Die Ofenmacher e.V.".

Unterkunftsart: Hotel

Partner:

Reisepartner

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Das Konzept der Bewirtung auf Bauernhöfen ist sehr zu befürworten, denn einerseits gibt es die Möglichkeit mit den Bewohnern in Kontakt zu treten und andererseits profitieren die Menschen vor Ort direkt vom Tourismus.
- Friede W., Wikinger-Gast

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wähle bitte einen Termin aus:

1. Tag, 27.06.20: Anreise
Abflug von Frankfurt.

2. Tag, 28.06.20: Willkommen in Georgien!
Ankunft in Tiflis und Frühstück im Hotel (1 Ü). Wir entdecken die Highlights der Hauptstadt zu Fuß, inkl.
schönem Ausblick auf den Fluss und die Altstadt. Abendessen in einem georgischen Restaurant. 1 Übernachtung in Tiflis. Fahrtstrecke: 20 km (ca. 25 Min.).

3. Tag, 29.06.20: Weinregien Kachetien
Wir fahren nach Kachetien, dem bekanntesten Weinanbaugebiet Georgiens und besuchen die Burganlage Gremi. Danach Fahrt zu einer Bauernfamilie. Hier bekommen wir authentische Einblicke in das dörfliche Leben, besichtigen die Bienenstöcke und beobachten den Prozess der Zubereitung der georgischen Süßigkeit–Tschurtschchela (Nüsse in Weintraubensaft). Wir sind auch zu Gast zum Mittagessen mit hausgemachten Speisen, frischgebackenem Brot und Wein. Am Nachmittag Besuch in einer Weinfabrik in Kvareli mit einer Weinprobe. Fahrtstrecke: ca. 180 km (ca. 4 Std.).

4. Tag, 30.06.20: Abenteuer Tuscheti Nationalpark
Eine Region mit unberührter Natur und voller Traditionen erwartet uns – Tuscheti. Im Geländewagen auf dem abenteuerlichen Abano-Pass und auf Wanderung (GZ: 1 Std., +/- 50 m) genießen wir das Panorama. 3 Ü in Omalo.

5. Tag, 01.07.20: Das Sommerdorf Kvavlo
Wir fahren nach Dartlo und wandern zum Dorf Kvavlo, das nur im Sommer bewohnt ist (GZ: ca. 4-5 Std., +/- 150 m).

6. Tag, 02.07.20: Wanderung durch die Geschichte
Auf unserer Wanderung erhalten wir Einblicke in die bewegte Geschichte und Architektur der Dörfer Schenako und Diklo (GZ: 6 Std., +/- 920 m, Abkürzung möglich).

7. Tag, 03.07.20: Kultur und Kulinarik
Wir erreichen Telavi und besuchen die Alaverdi Kathedrale aus dem 11. Jh.. Zu Mittag essen wir bei einer einheimischen Familie und fahren anschließend weiter nach Tiflis (1 Ü).

8. Tag, 04.07.20: Auf nach Armenien
An der Grenze verabschieden wir uns von unserem georgischen Reiseleiter und begrüßen den armenischen Guide. Der Klosterkomplex Haghpat zählt zu den herausragenden Werken der mittelalterlich armenischen Architektur. Bevor wir Dilijan (1 Ü) erreichen, führt uns eine Wanderung zum Kloster Jukhtak im Dilijan NP (GZ: ca. 2 Std., +/- 100 m).

9. Tag, 05.07.20: Maral Hirsche und Sevan See
Im Dilijan NP entsteht mit Hilfe des WWF Wiederansiedlungsgehege für Maral Hirsche. Hier legen wir einen kurzen Stopp ein. Vom Parz-See wandern wir im Anschluss zum Kloster Goschavank (GZ: ca. 3 Std., +250 m, -300 m). Weiter geht es zum Sevan See, wo wir das Panorama während einer Bootsfahrt vom Wasser aus genießen. Wir setzten unsere Reise fort in Richtung Jeghegnadzor (1 Ü).

10. Tag, 06.07.20: Im Dorf Gnishik
Vom Dorf Gnishik aus unternehmen wir eine schöne Wanderung mit der Chance Adler, Bezoar-Steinböcke oder sogar Bären zu entdecken (GZ: ca. 1 1/2 - 2 Std.). Begleitet werden wir von einem Vertreter des lokalen Schutzgebiets, der uns erklärt wie dieses durch die Gemeinden selbst verwaltetet wird. Danach geht es zum Kloster Noravank und über das "armenische Stonhenge" Karahunj nach Goris (2 Ü).

11. Tag, 07.07.20: Die längste Seilbahn der Welt
Das Höhlendorf Khndzoresk wartet darauf entdeckt zu werden (GZ: 2-3 Std.). Von Halidzor nehmen wir die längste Seilbahn der Welt zum Kloster Tatey.

12. Tag, 08.07.20: Zu Gast in Areni
Für eine Weinprobe halten wir im Dorf Areni und essen zu Mittag auf einem Bauernhof. Anschließend Fahrt zum Kloster Chor-Virap. 3 Ü in Jerewan.

13. Tag, 09.07.20: Kloster Geghard
Vom Dorf Geghard wandern wir zu den Ruinen Havuts Tar. Der Ausblick auf den Sonnentempel ist atemberaubend (GZ: 3 1/2 Std., + 350 m, - 700 m).

14. Tag, 10.07.20: Tempel Zvartnots
Besuch der Kathedrale Etchmiadsin und des Tempels Zvartnots. Der Nachmittag in Jerewan steht für eigene Erkundungen zur Verfügung. Abschiedsessen bei einer armenischen Familie.

15. Tag, 11.07.20: Heimreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 8932
So Wohnen wir

10 Übernachtungen erfolgen in Hotels der örtlichen Drei- bis Vier-Sterne Kategorie in Zimmern mit eigenem Bad. Bei den drei Gasthausübernachtungen werden die sanitären Einrichtungen gemeinsam genutzt.

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Tiflis1KMMLink350im ZimmerDas Hotel liegt im alten und malerischen Bezirk Avlabari.Restaurant, Bar, Wäscherei, Konferenzraum, W-LAN, Feuerstelle, Parkplätze, Telefon, Heizung, Balkon, Badezimmer, Sat-TV
Kvareli1Chateau KvareliLink326im ZimmerDas Hotel Chateau Kvareli befindet sich im Zentrum der Stadt Kvareli, 15 Gehminuten vom See Ilia entfernt. Das Schloss von Kvareli liegt nur wenige Schritte vom Hotel entfernt.Klimaanlage / Heizsystem, Minibar, Sat-TV, Föhn, teilweise Balkon
Omalo3Guesthouse Shinai + NebenhausLink8tlw. gemeinsame NutzungDas Gästehaus liegt im Nordosten von Georgien auf dem nörlichen Hang des größeren Kaukasusgebirges. Die Unterbrinung erfolgt ggfs. auch in einem benachbarten Haus (Aufteilung der Gruppe)
Tiflis1KMMLink350im ZimmerDas Hotel liegt im alten und malerischen Bezirk Avlabari.Restaurat. Bar, Wäscherei, Konferenzraum, W-LAN, Feuerstelle, Parkplätze, Telefon, Heizung, Balkon, Badezimmer, Sat-TV
Dilijan  1Variante 1: BW Paradise Link460im ZimmerDas Hotel ist ca. 6 km vom Ortszentrum entfernt.Restaurant, Bar, Café, Wintergarten, Konferenzraum, Fitnessstudio, Indoor Pool, kostenloses W-LAN, Wäscherei, Balkon, Minibar, Föhn, Kabel-TV
Dilijan 1Variante 2: Dilijan Resort Link471im ZimmerAm Waldrand ca. 3 km vom Stadtzentrum gelegen.Fitnesscenter, Sauna, SPA, Pool. Im Zimmer: Föhn, Minibar, TV, Telefon, Safe
Jeghegnadzor 1Gohar Guesthouse 39tlw. gemeinsame NutzungDas Gästehaus liegt am Stadtrand von Jeghegnadzor.
Goris2Mirhav HotelLink319im ZimmerDas Hotel liegt im Stadtzentrum von Goris.kostenloses W-LAN, Restaurant, Föhn, Telefon, Zentralheizung, Kabel-TV und Sat-TV
Jerewan3Tufenkian Historic HotelLink483im ZimmerDas Hotel liegt im Stadtzentrum von JerewanRestaurant, Bar, Swimming-Pool,, Wäscherei, W-LAN, Klimaanlage, Satelliten-TV, Fön

Hinweis: Bitte beachte, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Tiflis und zurück von Jerewan
  • Transfers laut Reiseverlauf im Bus und Geländewagen
  • 10 Hotel-Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 3 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Gemeinschaftsdusche/WC in Gästehäusern
  • 14 x Frühstück, 9 x Mittagessen/Picknick/ Lunchpaket und 13 x Abendessen
  • Programm wie beschrieben
  • Spende an den WWF in Höhe von 50 € p.P.
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung jeweils in Armenien und Georgien

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
27.06.2011.07.20€ 2.395Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
04.07.2018.07.20€ 2.395Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
11.07.2025.07.20€ 2.395Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
18.07.2001.08.20€ 2.395Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
25.07.2008.08.20€ 2.395Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
01.08.2015.08.20€ 2.395Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 365

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) hast du bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, du teilst dir das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen findest du hier.
Andernfalls hast du die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 150
Hinflug mit Umstieg in München, Rückflug mit Umstieg in Wien

Um die voraussichtlichen Flugzeiten und das Routing zu erfahren, klicke „Reise buchen“ und wähle deinen Wunschtermin aus.
Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. € 50 pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lass dich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Du wünschst Beratung?

Wir sind gerne für dich da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo CrefoZert

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folge uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com pinterest.de
Weiterempfehlen: