Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Kroatien – auf Winnetous Spuren

Am Vidakov Kuk im Nationalpark Paklenica - K. Groening
  • Kroatien: Individuelle Rundreise mit Wandern

  • Drei Nationalparks: Plitvicer Seen, Paklenica und Krka
  • Zagreb, Šibenik und norddalmatinische Küste

Reise-Nr: 7970-7971

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: ab 2 Personen

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 498
Beschreibung

Wandern Sie bei dieser Reise auf den Spuren Winnetous! In drei Nationalparks erleben Sie die beeindruckenden Kulissen der bekannten Filme. 16 blaugrün schimmernde Seen, verbunden durch rauschende Wasserfälle und Kaskaden, erwarten Sie im Nationalpark Plitvicer Seen. Eingerahmt wird das UNESCO-Weltnaturerbe von dicht bewaldeten Höhenzügen. Anders zeigt sich Kroatien in den Paklenica-Schluchten: Karstlandschaften mit steilen Felswänden und ungewöhnlichen Reliefformen, Höhlen und einer reichen Tier- und Pflanzenwelt. Am Ende besuchen Sie den Nationalpark Krka, der Sie mit seinen Wasserfällen begeistern wird.

Ihre Reise startet in Kroatiens Hauptstadt Zagreb, in der Sie die mittelalterlich geprägte Oberstadt besichtigen können. Besuchen Sie die historische Hafenstadt Šibenik und machen Sie an Verlängerungstagen einen Ausflug nach Zadar, dessen malerische Altstadt auf einer Landzunge liegt. Zwei Ihrer Standorte liegen direkt an der norddalmatinischen Küste mit ihren vorgelagerten Inseln.

Gäste-StimmenExperten-Tipp

Diese Reise bietet nicht nur Winnetou-Fans einen abwechslungsreichen Urlaub!
Jeder der vier Standorte hat seinen ganz eigenen Reiz: die quirlige Hauptstadt Zagreb, die Historie und Gegenwart vereint; die Plitvicer Seen, die durch Ihre dichten Wälder und türkis leuchtenden Seen jedes Jahr Besucher aus aller Welt anziehen; die dazu kontrastierenden Felslandschaften des Paklenica-Nationalparks, in dem es dennoch unglaublich grün sein kann und die lieblichen Gewässer des Krka-Nationalparks. Ein Ausflug nach Zadar an einem Verlängerungstag ist ein absolutes Highlight. Diese wunderbare Reise hat meine Begeisterung für Kroatien nur bestärkt!
Karolin Groening, Wikinger-Team

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Sehr gut durchorganisierte und wunderschöne Reise! Auch für jüngere Leute super empfehlenswert. Man kann die Wanderrouten noch ausweiten & in Paclenica klettern – Extremsportarten ausprobieren. Ich empfehle am Ende der Reise noch eine Woche Split anzuhängen und die Inseln sowie Trogir zu erkunden. Das rundet die Reise perfekt ab!
Julia K., Essen

Die Reise ist absolut empfehlenswert, da sie abwechslungsreiche Aktivitätsmöglichkeiten bietet und nach freiem Wunsch auch etwas umgestaltet werden kann. Es empfiehlt sich beispielsweise ein Ausflug nach Dugi Otok von Zadar aus mit der Fähre, auf der Insel können Fahrräder gemietet und die Insel damit super erkundet werden. Auch eine Kanutour im Zrmanje-Canyon bringt Abwechslung gegenüber einer reinen Wandertour.
Christoph K., Lichtenau

Eine sehr schöne Reise, die einem Kroatien näher bringt.
Jörg E., Ingolstadt

Sehr gute Einstiegsreise um die Naturschönheiten Kroatiens kennen – und lieben zu lernen.
Tanja M., Ingolstadt

Markante Naturschönheiten Kroatiens in einer Reise in freundlichen Unterkünften.
Lilian B., Eislingen

Diese Reise unbedingt verlängern, wir haben je 4 Tage in Plitvicer und Paklenica und Biograd dazu gebucht. Und wenn noch Zeit ist, einmal ausführlich Sibenik erkunden!
Steffen B., Koblenz

Eine gelungene Mischung aus Natur & Stadtleben, Berge & Meer.
Catarina S., Leonberg

Wunderschöne, abwechslungsreiche Wanderreise mit einigen Drehorten der Winnetou Filme.
Hildegard H., Münster

Kroatien ist ein sehr schönes Land und hat unsere Erwartungen bei weitem übertroffen. Man kann überall sehr gut essen, die Menschen sind freundlich. Es empfiehlt sich die Nationalparks früh zu bewandern, da sie sonst super voll sind.
Doris W., Gelnhausen

Reiseverlauf

1. Tag: Willkommen in Zagreb
Anreise nach Zagreb.
2. Tag: Zu den Plitvicer Seen
Nutzen Sie den Vormittag für eine Stadtbesichtigung oder einen Museumsbesuch. Danach geht es per Linienbus oder eigenem Pkw (ca. 2 1/2 Std.) zu den Plitvicer Seen (2 Nächte).
3. Tag: Durch den Nationalpark
Die Rundwanderung führt Sie durch den Nationalpark Plitvicer Seen, u. a. Kulisse des Films "Der Schatz im Silbersee". Zahlreiche Wege, viele davon auf Holzstegen, erschließen diese beeindruckende "Wasserwelt". Sie haben mehrere Optionen zur Auswahl, um die auf unterschiedlicher Höhe liegenden Seen und die zahlreichen Wasserfälle zu entdecken. Eine Variante führt auf die bewaldeten Höhen oberhalb des Nationalparks (GZ: 2 1/2 – 5 Std.).
4. Tag: Nach Starigrad Paklenica
Von Ihrer Unterkunft wandern Sie auf den Medveđak, der sich westlich der Seen erhebt. Genießen Sie auf seinem Kamm die herrliche Aussicht! Danach führt Sie Ihr Weg zum imposanten "großen Wasserfall" am Kozjak-See: Von einem 78 m hohen Felsen stürzt das Wasser hier in die Tiefe. Am Seeufer entlang oder mit dem Boot geht es dann zurück zur Unterkunft. Nach der Wanderung fahren Sie per Transfer (ca. 2 Std.) oder Ihrem Pkw zum kleinen Küstenort Starigrad Paklenica (2 Nächte; GZ: 4 oder 4 1/2 Std.).
5. Tag: Mala Paklenica und Küste
Auf einem Höhenweg wandern Sie mit schönen Blicken auf die Küste und vorbei an alten Dörfern bis zur Schlucht Mala Paklenica. Wer möchte, macht einen Abstecher in die kleine, wildere der beiden Paklenica-Schluchten. Danach führt Sie die Wanderung zur Adriaküste. Am Strand entlang, durch den Badeort Seline und vorbei an einer alten Burgruine kommen Sie zurück nach Starigrad (GZ: 4 1/2 Std.).
6. Tag: Paklenica und Biograd na Moru
Zwei Wanderungen stehen heute im Nationalpark zur Wahl. Durch die beeindruckende Schluchtlandschaft der Velika (Große) Paklenica geht es zur Forsthütte Lugarnica oder noch weiter zu einer Berghütte mit schöner Rastgelegenheit. Ein Abstecher zur Tropfsteinhöhle Manita peć (Besichtigung je nach Saison) ist möglich. Die anspruchsvollere Rundtour führt bis kurz unterhalb des Gipfels vom Vidakov Kuk, dann über eine Hochebene bis zur Velika Paklenica. Durch diese wandern Sie zurück nach Starigrad. Anschließend per Transfer oder Pkw (ca. 1 Std.) nach Biograd na Moru mit zwei Jachthäfen, Strand und Uferpromenade (GZ: 4 – 5 Std., 2 Nächte).
7. Tag: Krka-Nationalpark
Per Pkw oder Bus (und evtl. ein Stück per Taxi) fahren Sie über Šibenik, das einen Besuch lohnt, nach Skradin. Von hier erkunden Sie die Höhepunkte des für seine Wasserfälle bekannten Krka-Nationalparks. Dabei passieren Sie auf spektakulär angelegten Pfaden und Brücken den Skradinski buk: Über 17 Felsstufen fällt das Wasser hier hinab. Alternativ können Sie auch per Linienbus einen Ausflug nach Zadar unternehmen (GZ: 2 Std.).
8. Tag: Abreise
Rückreise oder Verlängerung.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Schwierigkeitsgrad

Leichte bis mittelschwere Wanderungen mit täglichen Entfernungen von 4 – 18 km. Längster Auf- und Abstieg 490 m, sonst moderater, an Tag 6 optional jeweils 715 m.

Karte der Reise 7970-7971
So Wohnen Sie

In Zagreb buchen wir ein zentral gelegenes Drei-Sterne-Stadthotel. Bei den Plitvicer Seen übernachten Sie in einem Zwei-Sterne-Hotel mit Restaurant, Bar, Garten und Terrasse. In Starigrad Paklenica wohnen Sie in einer familiären Pension mit Restaurant und einfachen Zimmern und in Biograd na Moru in einem freundlichen Hotel.

Eingeschlossene Leistungen

Bei 7970 (mit Transfers):

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inklusive Frühstück (meist Büfett)
  • Gepäcktransport zwischen den Unterkünften (außer an Tag 2, hier nehmen Sie Ihr Gepäck im Bus mit)
  • Transfers an Tag 4 und 6
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Bei 7971 (mit eigenem Pkw):

  • 7 Übernachtungen in Zimmern mit Dusche/WC inklusive Frühstück (meist Büfett)
  • detaillierte Wegbeschreibungen
  • Karten mit markierten Routen

Nicht eingeschlossene Leistungen

  • Fahrten mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • evtl. Taxi von Šibenik nach Skradin (ca. 30 EUR pro Fahrt)
  • Eintrittsgelder Nationalparks (insgesamt ca. 41 – 65 EUR pro Person je nach Saison)

Preise

in € pro Person bei mind. 2 Personen

SaisonABCDE
7970: im DZ 498540555595518
7970: im EZ615655675733638
7971: im DZ 338380395435358
7971: im EZ455495515573478

Saisonzeiten:
A: 01.04. - 24.04.17
B: 25.04. - 25.05.17 / 01.09. - 30.09.17
C: 26.05. - 24.06.17
D: 25.06. - 31.08.17
E: 01.10. - 08.10.17

Termine: tägliche Anreise möglich. Im Juli und August kann es sehr warm werden.

Zusatznächte sind überall buchbar. Bitte direkt bei Buchung anmelden. Biograd na Moru ist für die Besichtigung von Zadar empfehlenswert.

An- und Abreise

Eigenanreise:
1. Bei Reise-Nr. 7971 Pkw-Anreise nach Zagreb. Die Standortwechsel erfolgen im eigenen Pkw. Je nach Unterkunft kostenlose oder kostenpflichtige Parkmöglichkeiten.
2. Bei Reise-Nr. 7970 Fluganreise nach Zagreb, per Bus ins Stadtzentrum. Am Ende per Bus entweder nach Trogir (ca. 2 1/2 Std.), 3 km vom Flughafen Split entfernt, oder nach Zagreb (ca. 4 1/2 Std.), jeweils per Bus oder Taxi weiter zum Flughafen Split oder Zagreb und Rückflug.

Startpunkt: Zagreb

Endpunkt: Biograd na Moru

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: