Kataloge blättern und bestellen

Hirschberger Tal: Winterpracht und Schlossromantik

Wandern mit Blick auf die Schneekoppe - © Marcin / Adobe.com
  • Polen/Niederschlesien: Winterwandern (geführt)

  • Leichte Wanderungen am Fuße des Riesengebirges
  • Schlosshotel mit hervorragender Küche
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 5587

Reisedauer: 7 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 18

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

7 Tage ab € 748
2020:
Beschreibung

Die schönste Baude oder der beste Aussichtspunkt? Oder lieber von Schloss zu Schloss durch die winterlichen Landschaften des Hirschberger Tals? Freu dich auf alle drei Wanderungen! Denn die Schlösser hier reihen sich so dicht aneinander, dass man von einem zum anderen „hüpfen“ kann. Zu Fuß also entdecken wir die Schätze des „schlesischen Elysiums“, sowie das Riesengebirge mit der Kleinen Teichbaude und Rübezahls Ausguck Hochstein. Und nach dem Wandern lassen wir uns verwöhnen in unserem charmanten Vier-Sterne-Wellness-Schlosshotel.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 02.02.20: Serdecznie Witamy!
Eigene Anreise nach Görlitz und gemeinsamer Transfer zum Hotel.

2. Tag, 03.02.20: Von Schloss zu Schloss
Bereit für das Schloss-Hüpfen? Denn die heutige Wanderung führt uns vom Schloss Buchwald zum Schloss Fischbach; schöne Ausblicke auf das Riesengebirge begleiten uns dabei (GZ: 3 Std., +/- 170 m).

3. Tag, 04.02.20: Rund um Cieplice
Bad Warmbrunn/Cieplice gilt bis heute noch als das bekannteste Kurbad Schlesiens. Nach der Besichtigung des Schlosses und des Kurparkes mit schönem Ausblick auf die Schneekoppe wandern wir auf Feld- und Forstwegen zum Hotel zurück (GZ: 4 1/2 Std., +/- 150 m).

4. Tag, 05.02.20: Am Fuß der Schneekoppe
Kurztransfer nach Krummhübel/Karpacz. Wir schlendern durch die Gassen der Winterhauptstadt des Riesengebirges und besichtigen die Stabkirche Wang. Danach wandern wir am Fuße der Schneekoppe zur wohl schönsten Baude im Riesengebirge: Samotnia (GZ: 3 1/2 Std., +/- 350 m). Rückfahrt zum Hotel.

5. Tag, 06.02.20: Freizeit
Wie wäre es mit einer weiteren Wanderung auf die Schneekoppe (fakultativ)? Wer lieber im Hotel bleiben möchte, genießt die Annehmlichkeiten der hoteleigenen Wellnessoase.

6. Tag, 07.02.20: Wysoki Kamien
Wir fahren nach Agnetendorf, wo wir das Haus von Gerhart Hauptmann besichtigen. In Schreiberhau schnüren wir die Stiefel und wandern (GZ: 3 1/2 Std., +/- 250 m) zu einem der schönsten Aussichtspunkte der Sudeten, zum Hochstein.

7. Tag, 08.02.20: Auf Wiedersehen
Bustransfer nach Görlitz und eigene Heimreise.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5587
So Wohnen wir

Hotel: Wir übernachten im familiär geführten Vier-Sterne-Schlosshotel Pałac Staniszów im Hirschberger Tal. Das Hotel aus dem 16. Jh. wurde mit viel Liebe restauriert und liegt wunderschön in einem kleinen Landschaftspark. Der historische Charakter der Innenräume mit Gemälden, englischen Stoffen, Teppichen, Schnitzwerk sowie Kaminen und Sandsteinböden machen die besondere Atmosphäre des ehemaligen aristokratischen Hauses aus.
Zimmer: Die 35 Zimmer liegen im ersten und zweiten Obergeschoss oder im angrenzenden Kavaliershaus. Sie sind individuell eingerichtet und mit Telefon, TV und Föhn ausgestattet.
Verpflegung: Frühstück und Abendessen nehmen wir im Hotelrestaurant ein.
Lage: Unser Schlosshotel befindet sich in der kleinen Ortschaft Stonsdorf im Hirschberger Tal. Der Hauptort Jelenia Gora/Hirschberg ist ca. 10 Kilometer entfernt.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 6 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Gemeinsame Bustransfers ab/an Görlitz Bahnhof (vorherige Anmeldung erforderlich)
  • Nutzung des Wellnessbereiches im Hotel
  • Wandertransfers gemäß Reiseverlauf
  • Eintritt Stabkirche Wang und Gerhart-Hauptmann-Haus
  • Immer für dich da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
02.02.2008.02.20€ 748Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
09.02.2015.02.20€ 748Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
16.02.2022.02.20€ 748Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 180

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise
  • Die Transfers von/nach Görlitz sind nur nach vorheriger und verbindlicher Anmeldung im Reisepreis enthalten. Bitte beachte hierzu wichtige Hinweise in der Reiseinformation auf wikinger.de.

Wikinger-Bahnspezial:

    Für Buchungen bis 30.09.19

    • ab DB-Heimatbahnhof nach Görlitz und zurück
    • 2. Klasse 90 €
    • 1. Klasse 140 €
    • Bitte beachte, dass unser Wikinger-Bahnspezial nicht in der Ostdeutschen Eisenbahn (OE) gültig ist. Dies betrifft unter anderem die Strecke Cottbus - Görlitz.

    Für Buchungen ab 01.10.19

    • Gerne erstellen wir ein tagesaktuelles Angebot für die Bahnreise.
    Kontakt
    Beratung

    Sie wünschen Beratung?

    Wir sind gerne für Sie da.
    Tel.: +49 (0)2331 9046
    Fax: +49 (0)2331 904 704
    E-Mail: mail@wikinger.de

    Mo – Fr: 
    8.00 – 20.00 Uhr

    Sa: 
    9.00 – 13.00 Uhr

    Wanderurlaub geführt in Europa
    +49 (0)2331 904 742

    Fernreisen
    +49 (0)2331 904 741

    Wanderurlaub individuell in Europa
    +49 (0)2331 904 804

    Radreisen weltweit
    +49 (0)2331 904 743

    Aktivreisen weltweit

    • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
    • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
      Wikinger-Reiseleitung
    • oder individuell – im eigenen Tempo,
      ohne Gepäck
    WWF-Logo
    Tourcert-Logo CrefoZert

    Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

    Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

    Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com pinterest.de
    Weiterempfehlen: