Kataloge blättern und bestellen

Georgien: Türme, Tschatscha und der Transcaucasian Trail

In den Bergen Georgiens
  • Georgien: Trekkingreise (geführt)

  • Panoramawanderungen zu den schönsten Bergen Georgiens: Uschba und Schchara
  • Der spektakulärste Teil des Transcaucasian Trails
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 5554T

Reisedauer: 12 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 14

Schwierigkeitsgrad: 2–3 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

12 Tage ab € 1.648
2018:
Beschreibung

Wehrtürme, die an jedem Haus in den Himmel ragen. Schneegipfel, die den pittoresken Dörfern eine einzigartige Bergkulisse bieten: Willkommen in Swanetien, „im Land der 1.000 Türme“! Diese säumen den gerade entstehenden Transcaucasian Trail, dessen spannendste Abschnitte in Georgien wir in sechs Tagen erwandern. Einige der schönsten Berge des Kaukasus wie Uschba (4.710 m) und Schchara (5.200 m) stehen uns dabei Spalier. Wir nächtigen auf diesem Trek in swanetischen Gästehäusern, wo wir gemeinsam das Nationalgericht Kubdari backen und sicherlich auch den georgischen Tresterbrand Tschatscha probieren.

Bitte beachten Sie unseren Zusatztermin vom 15.09. - 26.09.2018!

Unterkunftsart: Hotel

Max. Höhe: 2.722 m

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 01.09.18: Auf nach Georgien!
Abflug nach Tbilisi (deutsch: Tiflis).

2. Tag, 02.09.18: Die Höhepunkte von Tbilisi
Ankunft am frühen Morgen und Transfer zum Hotel. Danach schauen wir uns die georgische Hauptstadt an. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten zählen die Metechi-Kirche (13. Jh.) und das Reiterstandbild des Stadtgründers Wachtang Gorgassali. Zum Ausklang des Tages dinieren wir in einem georgischen Restaurant (1 Ü im Hotel in Tbilisi).

3. Tag, 03.09.18: Höhlenstadt und Seidenstraße
Fahrt nach Mzcheta und Besichtigung der alten Haupstadt und des religiösen Zentrums Georgiens (UNESCO-Weltkulturerbe) mit der Dschwari-Kirche (6. Jh.) und der Swetizchoweli-Kathedrale (11. Jh.). Weiter geht es in die Höhlenstadt Uplisziche (1. Jahrtausend v. Chr.), durch die ein Zweig der Seidenstraße führte. Am Nachmittag erreichen wir Kutaissi (1 Ü), die größte Stadt Westgeorgiens.

4. Tag, 04.09.18: Auf nach Swanetien!
Doch bevor wir uns in die Berge aufmachen, schauen wir uns den Okatse-Canyon an. Vor Kurzem spannte man hier einen spektakulären Holzsteg über die Schlucht, die Tiefblicke sind atemberaubend. Am Nachmittag erreichen wir Betscho, ein uriges Dorf (2 Ü).

5. Tag, 05.09.18: Mit Uschba-Blick
Nach einem kurzen Transfer steigen wir zum Mazeri-Pass (2.400 m), der für sein grandioses Kaukasus-Panorama bekannt ist, auf. Auch der wohl schönste Berg Georgiens, der Uschba (4.710 m) mit seinem Doppelgipfel, zeigt sich hier in seiner vollen Pracht. Anschließend Abstieg ins Dolra-Tal und Wanderung nach Betscho zurück.

6. Tag, 06.09.18: Zum Uschba
Wir wandern durch das herrlich grüne Tal des Dolra-Flusses, um bald am Fuße des Uschbas zu stehen. Erst hier wird uns deutlich, wie gewaltig seine Felsentürme sind – faszinierend. Danach Abstieg und Transfer nach Mestia (1 Ü im Hotel).

7. Tag, 07.09.18: Mit Blick zum Chalaadi-Gletscher
Heute machen wir uns zum Nachbardorf Mulashi auf. Schöne Ausblicke u. a. auf den Chalaadi-Gletscher und Tetnuldi (4.858 m), zu dessen Füßen unsere nächste Unterkunft liegt (1 Ü im Gästehaus), erwarten uns.

8. Tag, 08.09.18: Nach Adishi
Aufstieg zum Jabeschi-Pass (2.480 m), der uns erneut herrliche Ausblicke auf den Uschba, Laila (4.010 m) und zum Chaneri-Gletscher gewährt. Über das Dorf Jabeschi wandern wir nach Adischi weiter; die hier lebenden sechs Familien sind unsere heutigen Gastgeber (2 Ü im Gästehaus).

9. Tag, 09.09.18: Uschguli
Die heutige Wanderung führt uns zum Chkhutnieri-Pass (2.722 m), der für sein Panorama mit Adishi-Gletscher und Tetnuldi bekannt ist. Dann Abstieg nach Iprali und Fahrt nach Uschguli, einem malerischen Ensemble von Wehrturmhäusern (UNESCO-Weltkulturerbe). An diesem Ort vereinen sich hohe Berge, Wehrtürme und alte Traditionen zu einem Gesamtkunstwerk.

10. Tag, 10.09.18: Am Fuße des Schchara
Wir wandern auf die alles überragende Felsen- und Eismauer des Schchara zu, mit 5.200 m der größte Berg Georgiens. Solange das Wetter mitspielt, begleitet uns der grandiose Anblick bis zum Fuße dieses Berges. Danach Rücktransfer nach Mestia (1 Ü im Hotel). Abends bereiten wir mit unseren Gastgebern das georgische Nationalgericht „Kubdari“ zu, köstlich!

11. Tag, 11.09.18: Zurück nach Tbilisi
Eine längere Fahrt bringt uns heute nach Tbilisi (1 Ü) zurück. In einem typischen georgischen Restaurant nehmen wir am Abend Abschied von diesem wunderschönen Land.

12. Tag, 12.09.18: Auf Wiedersehen, Georgien!
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Trek-Check

4. Tag: Auf nach Swanetien!
Gordi - Okatse Canyon (GZ: 1 1/2 Std., +/- 100 m)
5. Tag: Mit Uschba-Blick
Etseri - Mazeri-Pass - Betscho (GZ: 6 - 7 Std., +/- 950 m)
6. Tag: Zum Uschba
Schichra - Uschba - Mestia (GZ: 6 - 7 Std., +/- 1.050 m)
7. Tag: Mit Blick zum Chalaadi-Gletscher
Mestia - Mulashi (GZ: 4 - 5 Std., + 500 m, - 350 m)
8. Tag: Nach Adishi
Mulashi - Jabeshi - Adishi (GZ: 5 Std., + 930 m, - 380 m)
9. Tag: Uschguli
Adishi - Chkhutnieri - Uprani (GZ: 6 Std., + 700 m, - 800 m)
10. Tag: Am Fuße des Schchara
Uschguli - Mestia (GZ: 5 - 6 Std., +/- 300 m)

Karte der Reise 5554T
So Wohnen wir

In Tbilisi übernachten wir im Drei-Sterne-Hotel im Doppel- oder im Einzelzimmer (wie gebucht). In Kutaissi und Betscho wohnen wir in Gästehäusern, in Mestia in familiären Hotels (nicht kategorisiert). In diesen drei Orten sind wir im Doppel- oder im Einzelzimmer (wie gebucht) untergebracht. In den Gästehäusern in Mulashi, Adishi und Uschguli teilt sich die Gruppe jeweils zwei Badezimmer. Je nach Verfügbarkeit teilen sich Gäste, die ein Einzelzimmer gebucht haben, für diese drei Nächte ein Doppelzimmer (Ü = Übernachtung).

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Tbilisi1Hotel Sharden oder Hotel Old Meidan oder Hotel Citrus (Termin 15.09.-26.09.18)Link3/418/36 eigenes Bad oder Dusche/WCDas Hotel befindet sich im Stadtzentrum.TV, Telefon, Klimaanlage, Minibar, Föhn
Kutaissi1Gästehaus Elegant o.ä. entspricht 220eigenes Bad oder Dusche/WCOberhalb von der AltstadtTV, Telefon, Klimaanlage, Minibar
Betscho2Gästehaus Jena’s Guesthouse o. ä. entspricht 220eigenes Bad oder Dusche/WCAm Dorfrand
Mestia1Familienhotel Kala oder Lileo (Termin 15.09.-26.09.18 entspricht 220eigenes Bad oder Dusche/WCAm Ortsrand
Mulashi1Gästehaus entspricht 115Die Gruppe teilt sich 2 Gemeinschaftsbäder mit Dusche/WC.Im Dorfzentrum
Adishi1Gästehaus entspricht 112Die Gruppe teilt sich 2 Gemeinschaftsbäder mit Dusche/WC.Im Dorfzentrum
Uschguli1Gästehaus Nanuli’s o. ä. entspricht 115Die Gruppe teilt sich 2 Gemeinschaftsbäder mit Dusche/WC.Im Dorfzentrum
Mestia1Familienhotel Kala oder Lileo (Termin 15.09.-26.09.18 entspricht 220eigenes Bad oder Dusche/WCAm Ortsrand
Tbilisi1Hotel Sharden oder Hotel Old Meidan oder Hotel Citrus (Termin 15.09.-26.09.18)Link3/418/36 eigenes Bad oder Dusche/WCDas Hotel befindet sich im Stadtzentrum.TV, Telefon, Klimaanlage, Minibar, Föhn

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Tbilisi und zurück
  • Transfers in Georgien
  • 4 Übernachtungen in einfachen Hotels im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 3 Übernachtungen in familiengeführten, einfachen Gästehäusern im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 3 Übernachtungen in familiengeführten, einfachen Gästehäusern im Doppelzimmer mit Gemeinschaftsdusche/WC (jeweils 2 pro Gruppe)
  • Vollpension (Tag 3 bis Tag 10), Halbpension an Tag 2 und 11, keine Verpflegung an Tag 1 , Frühstücksbox an Tag 12
  • Programm wie beschrieben
  • Eintrittsgebühren in die Höhlenstadt Uplisziche und in den Okatse-Canyon
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Gepäcktransport: von Unterkunft zu Unterkunft

HinweisHinweise

Bitte beachten Sie, dass der Reisepreis aufgrund einer Flugpreiserhöhung entgegen der Katalogausschreibung gestiegen ist.

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
01.09.1812.09.18€ 1.698Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.folgt
15.09.1826.09.18€ 1.648Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 110
Für 4 Nächte in den Hotels und 3 Nächte in den Gästehäusern. Für die 3 Nächte in Mulashi, Adishi und Uschguli sind Einzelzimmer nur nach Verfügbarkeit möglich und die Gruppe teilt sich 2 Gemeinschaftsbäder mit Dusche/WC.

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in München

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: