Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Wilde Schönheit der Karpaten

Im Fagaras-Gebirge
  • Rumänien: Geführte Trekkingreise

  • Quer durch den Garten der Karpaten – von Ost nach West
  • Trekking durch die imposante Bergwildnis und Kulturlandschaft Transsilvaniens

Reise-Nr: 5535T

Reisedauer: 12 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 14

Schwierigkeitsgrad: 2–3 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

12 Tage ab € 1.445
Beschreibung

Transsilvanien, das „Land jenseits der Wälder”, ist ein Paradies für Wanderer, die die abwechslungsreiche Bergwelt mit Komfort entdecken wollen. Auf dieser Trekkingreise erleben wir die ursprüngliche Landschaft der rumänischen Karpaten: Wir überqueren das Bucegi-Massiv, tauchen ein in das Kalksteinmassiv Königstein, das Juwel der Karpaten aus der Jurazeit. Wir erklimmen die Fogarascher Berge und übernachten in einem orthodoxen Kloster. Nach den erlebnisreichen Tagen in den Bergen bleibt noch Zeit, Siebenbürgen und seine Schätze kennenzulernen.

Gut zu wissenGut zu wissen

Die Törzburg wird als „Draculaschloss" präsentiert, da es dem Gebäude in Bram Stokers Roman „Dracula" ähnelt. Es gibt allerdings keinen Beleg dafür, dass das historische Vorbild der Romanfigur, Fürst Vlad III. Drăculea, jemals dort war.

Unterkunftsart: Hütte/Hotel

Max. Höhe: 2.315 m

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Auf in die Karpaten!
Ankunft am Flughafen Bukarest. Fahrt nach Bușteni (120 km, 1 Ü in Bușteni).
2. Tag: Bucegi-Plateau
Mit der Seilbahn oder Transferfahrzeugen gelangen wir auf das Hochplateau (2.200 m) des Bucegi-Gebirges. Bei dieser Eingewöhnungstour gelangen wir zu den von Wind und Wetter geformten Steinformationen: den „Babele“ (alte Frauen) und dem „Sphinxkopf“ (2 Ü im Bucegi-Gebirge).
3. Tag: Piatra-Arsă-Hütte
Unsere heutige Rundtour führt uns zur Piatra-Arsă-Hütte (1.950 m). Wilde Gämsen, eine reichhaltige Flora und herrliche Ausblicke erwarten uns bei dieser Tour.
4. Tag: Castel Bran
Über den Strunga-Sattel (1.909 m) steigen wir nach Moieciu de Sus (1.100 m) ab. Nach einem kurzen Transfer besichtigen wir die Törzburg, das Draculaschloss, bevor wir zu unserer Pension am Fuße des Königstein-Gebirges fahren (2 Ü).
5. Tag: Königstein
Heute trekken wir durch die imposante Schlucht von Zărnești nach Crapatura (1.620 m), wo wir herrliche Ausblicke auf den Königstein-Grat haben. Danach wandern wir im Königsteingebiet.
6. Tag: Auf die Fogarascher Berge!
Nach dem fakultativen Besuch des Bärenreservats erfolgt ein Transfer zu den Fogarascher Bergen auf der Transfogaraschen Hochstraße, der spektakulärsten Bergstraße Rumäniens. Die letzten drei bis vier Stunden trekken wir zu unserer Bergpension (2 Ü) auf 2.030 m.
7. Tag: Capra-Sattel (2.315 m)
Begegnungen mit Schäfern, die hier noch im Einklang mit der Natur leben. Die Möglichkeit, Gämsen und Murmeltiere zu beobachten, ist nicht ausgeschlossen.
8. Tag: Bâlea-Wasserfall
Über den Paltinu-Sattel wandern wir ins Tal der Königin (Valea Doamnei), danach Abstieg zum Wasserfall (1.234 m). Transfer zum Kloster Sâmbăta (61 km, 2 Ü im Gästehaus des Klosters).
9. Tag: Sâmbăta-Tal
Kurzer Transfer nach Sâmbăta de Sus, wo ein herrliches Tal im Hochgebirgsambiente auf uns wartet.
10. Tag: Muchia Drăguşului
Nach der Einführung in die rumänische Orthodoxie, Abschiedstrekking über die Muchia Drăguşului. Anschließend Fahrt durch das Hochland Siebenbürgens nach Biertan/Birthälm (90 km, 2 Ü).
11. Tag: UNESCO-Kulturschätze
Besichtigung der imposanten Kirchenburg von Birthälm/Biertan und des mittelalterlichen Stadtkerns von Schäßburg/Sighișoara. Anschließend haben wir Freizeit.
12. Tag: Rückreise
Transfer nach Hermannstadt/Sibiu (85 km) und Rückflug.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Trek-Check

2. Tag: Bucegi-Plateau
Bucegi-Plateau - Padina-Hütte
(GZ: 3 Std., - 675 m)
3. Tag: Piatra-Arsă-Hütte
Padina-Hütte - Piatra-Arsă-Hütte - Padina-Hütte
(GZ: 4 - 5 Std., +/- 425 m)
4. Tag: Castel Bran
Padina-Hütte - Strunga-Sattel - Moieciu de Sus
(GZ: 4 - 5 Std., + 380 m, - 800 m)
5. Tag: Königstein
Măgura/Zărnești - Crapatura-Hütte - Măgura/Zărnești
(GZ: 5 Std., +/- 685 m)
6. Tag: Auf die Fogarascher Berge!
Fogarascher Berge
(GZ: 3 - 4 Std., + 450 m)
7. Tag: Capra-Sattel (2.315 m)
Capra-See - Bâlea-See
(GZ: 4 - 5 Std., +/- 350 m)
8. Tag: Bâlea-Wasserfall
Bâlea-See - Tal der Königin - Bâlea-Wasserfall
(GZ: 4 Std., + 170 m, - 960 m)
9. Tag: Sâmbăta-Tal
(GZ: 4 - 5 Std., +/- 685 m)
10. Tag: Muchia Drăguşului
(GZ: 2 - 3 Std., +/- 200 m)

Karte der Reise 5535T
So Wohnen wir

Wir übernachten in Bușteni für eine Nacht in einem Drei-Sterne-Hotel. In Zărnești bzw. Măgura und in Birthälm/Biertan sind wir für je zwei Nächte in Pensionen untergebracht. Zwei Nächte verbringen wir in Sâmbăta de Sus im Gästehaus eines Klosters. Für die Nächte im Bucegi-Gebirge und in den Fogarascher Bergen übernachten wir in Berghütten in 4- und 6-Bett-Zimmern mit guten sanitären Gemeinschaftseinrichtungen (Ü = Übernachtung).

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Busteni1Hotel SilvaLink3DZ oder EZeigenes Bad/WC im ZimmerAm Caraiman-Massiv auf 950 m gelegen, Seilbahn in unmittelbarer NäheTV, Bar, Konferenzsaal
Bucegi Gebirge2Salvamont-Padina-Hütte Mehrbettzimmer mit 4 und 6 BettenZwei warme Duschen auf 2 Etagen, Gemeinschafts-WC, mehrere Gemeinschaftsbäder mit warmen Duschenauf 1.509 m im Bucegi-GebirgeTV
Zarnesti oder Magura2Pension Mosorel DZ oder EZeigenes Bad/WC im Zimmeram Dorfrand, im alten Teil von Zarnesti am Fuße des Nationalparks "Piatra Craiului" (Königstein)Die Pension verfügt über eigene Hühner, Kaninchen und organisch angebaute Kräuter, Gemüse und diverse Obstsorten.
Fogarascher Berge2Pension Klingeis Mehrbettzimmer mit 4 und 6 Bettenin jedem Mehrbettzimmer eigenes Bad/WCauf 2.038 m HöheTV, Restaurant mit Terrasse, am See gelegen
Sambata de Sus2Casa Zmeilor Sambata LinkDZ oder EZeigenes Bad/WC im Zimmeram Fuße der Fogarascher Berge, neben dem berühmten orthodoxen Brancoveanu-Kloster
Biertan2Pension Unglerus 3DZ oder EZeigenes Bad/WC im Zimmerim schönen Dorf BiertanTV, kostenloser Internetzugang

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Bukarest und zurück von Sibiu
  • Transfers in Rumänien
  • 1 Übernachtung in einem Drei-Sterne-Hotel im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 4 Übernachtungen in Pensionen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC, 4 Übernachtungen in Berghütten/Bergpensionen in 4- und 6-Bett-Zimmern mit guten sanitären Gemeinschaftseinrichtungen, 2 Übernachtungen im Gästehaus im Kloster im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Vollpension während des Trekkings (Tag 2 bis Tag 9), Abendessen am Anreisetag, Halbpension an Tag 10 sowie nur Frühstück an Tag 11 und 12
  • Programm wie beschrieben
  • Eintritte laut Reiseverlauf
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Gepäcktransport: Für 3 Tage und 2 Nächte tragen Sie den Tagesrucksack samt Wechselkleidung. An allen anderen Tagen wird das Hauptgepäck zur nächsten Unterkunft transportiert und Sie wandern nur mit dem Tagesrucksack.

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
15.07.1726.07.17€ 1.445Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
05.08.1716.08.17€ 1.445Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
19.08.1730.08.17€ 1.445Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
02.09.1713.09.17€ 1.445Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 110
* für 7 Nächte in Bușteni, Măgura/Zărnești, Sâmbăta de Sus und Birthälm/Biertan

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in München

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: