Kataloge blättern und bestellen

Via Dinarica: Durch die wilden Berge des Balkans

Via Dinarica
  • Albanien: Trekkingreise (geführt)

  • Auf dem schönsten Abschnitt im Dreiländereck Albanien, Montenegro, Kosovo
  • Ursprüngliche Berglandschaften in einer der wildesten Bergregionen Europas
  • Übernachtungen in Hotels und Gästehäusern

Reise-Nr: 5529T

Reisedauer: 10 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 14

Schwierigkeitsgrad: 2–3 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

10 Tage ab € 1.528
2018:
Beschreibung

„Best Trips 2017“: Sogar die National Geographic nominierte die Via Dinarica, inzwischen einer der bekanntesten Trails Europas, für diesen ehrwürdigen Titel. Wir lernen ihren ursprünglichsten Abschnitt kennen, wo die Gipfel Albaniens, Montenegros und Kosovos aufeinandertreffen. Schroffe Felszinnen der Albanischen Alpen, endlose Hochalmen sowie die Gastfreundschaft der Schafhirten machen die Region zu einem außergewöhnlichen Trekkingziel.

Unterkunftsart: Hütte/Hotel

Max. Höhe: 2.366 m

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

1. Tag: Auf nach Albanien!
Flug nach Tirana und Transfer (90 km) nach Shkodra (1 Ü).
2. Tag: Zum Berizhdol-Kamm
Transfer nach Lëpushë (1 Ü). Dieser kleine Weiler liegt am Fuße der Albanischen Alpen und bietet herrliche Ausblicke auf die umgebenden Felszinnen. Wir schultern die Rucksäcke und steigen zum Berizhdol-Kamm auf: So kommt die ursprüngliche Bergwelt noch besser zur Geltung. Und wir sehen, was uns in den nächsten Tagen erwartet: Ein unberührtes Fleckchen Natur und ein überwältigendes Gipfelmeer bis zum Horizont …
3. Tag: Über den Grenzkamm
Vom Hotel aus machen wir uns zur albanisch-montenegrinischen Grenze auf. Der Pfad schlängelt sich zum Grenzkamm hinauf; wir wandern durch endlose Hochalmen mit grandiosen Blicken auf die Gipfel des Nationalparks Prokletije. Abstieg ins Tal (1 Ü).
4. Tag: In die Albanischen Alpen
Transfer ins Skakavica-Tal. Wir steigen zum Gjeshtarje-See auf; kurz danach überschreiten wir die Grenze zurück nach Albanien. Nun führt der Pfad am Fuße der 2.000 m hohen Felszinnen entlang – wir sind im Herzen der Albanischen Alpen angelangt. Abstieg nach Thethi (2 Ü).
5. Tag: Rund um Thethi
Wir erkunden die Umgebung von Thethi und wandern oberhalb der Grunasit-Schlucht nach Nderlysaj, einem kleinen Weiler auf einer weiten Alm gelegen. Rücktransfer nach Thethi.
6. Tag: Ins Valbona-Tal
Die Königsetappe! Zunächst durch Wälder, dann über Almen klettert der Pfad zum Kamm hinauf, um sich dann zwischen den Gipfeln ins Valbona-Tal hinunterzuschlängeln. Das Tal gilt als das schönste der Albanischen Alpen. An der Valbona-Quelle vorbei steigen wir zu unserem Gästehaus ab (1 Ü).
7. Tag: Zur Hochalm Dobërdol
Kurztransfer nach Çerem. Für einen Tag verlassen wir die Welt der hohen Gipfel und wandern durch eine liebliche Berglandschaft – Wälder und grüne Hochalmen wechseln sich nun ab. Am frühen Nachmittag erreichen wir die Hochalm Dobërdol (1 Ü): Ein herrliches Fleckchen Bergwildnis im Dreiländereck Albanien/Montenegro/Kosovo.
8. Tag: Drei-Grenzen-Gipfel
Und noch ein grandioser Panoramatag: Wir steigen zum Drei-Grenzen-Gipfel auf und genießen dabei schöne Ausblicke auf die umliegenden Zweitausender. Abstieg ins Deçanit-Tal im Kosovo und Transfer nach Gjakova (1 Ü). Am späten Nachmittag haben wir noch Zeit, den alten Basar zu entdecken.
9. Tag: Prizren und Tirana
Auf dem Weg nach Tirana schauen wir uns die Altstadt von Prizren, die wohl schönste Stadt Kosovos, an. Weiterfahrt nach Tirana (1 Ü) und Abschiedsessen in einem Traditionsrestaurant.
10. Tag: Abreise
Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung

Trek-Check

2. Tag: Zum Berizhdol-Kamm
(GZ: 4 - 5 Std., + 830 m, - 590 m)
3. Tag: Über den Grenzkamm
Lëpushë - Grebaje (GZ: 6 Std., + 660 m, - 550 m)
4. Tag: In die Albanischen Alpen
Thethi (GZ: 6 - 7 Std., + 210 m, - 520 m)
5. Tag: Rund um Thethi
(GZ: 4 - 5 Std., + 100 m, - 730 m)
6. Tag: Ins Valbona-Tal
Thethi - Valbona (7 Std., +/- 770 m)
7. Tag: Zur Hochalm Dobërdol
Çerem - Dobërdol (GZ: 6 - 7 Std., + 1.020 m, - 440 m)
8. Tag: Drei-Grenzen-Gipfel
Doberdol - Kosovo (GZ: 5 - 6 Std., + 680 m, - 1.100 m)

Karte der Reise 5529T
So Wohnen wir

In den größeren Ortschaften übernachten wir viermal in Mittelklassehotels. Vier weitere Nächte verbringen wir in einfachen Gästehäusern in Drei- bis Sechs-Bett-Zimmern; die Toiletten befinden sich je nach Gästehaus auf dem Zimmer oder auf dem Flur. In Dobërdol nächtigen wir einmal in einfachen Hirtenhütten; die Toiletten befinden sich außerhalb (Ü = Übernachtung).

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Shkodra/Albanien1Hotel RozafaLink444eigenes Bad oder Dusche/WCDas Hotel befindet sich im Stadtzentrum.TV, WLAN
Lepushe/Albanien1Gästehaus Zef Nilaj 22mehrere Zimmer teilen sich ein BadDas Gästehaus befindet sich in den Bergen.
Grebaje/Montenegro1Ekohotel Katun Grebaje 36mehrere Zimmer teilen sich ein BadDas Gästehaus befindet sich in den Bergen.
Thethi/Albanien2Gästehaus Breishta 28mehrere Zimmer teilen sich ein BadDas Gästehaus befindet sich im Zentrum des Ortes Thethi.TV im Gemeinschaftsraum
Rrogam/Valbona/Albanien1Gästehaus Kol Gjoni 26mehrere Zimmer teilen sich ein BadDas Gästehaus befindet sich in Rrogam im Tal von Valbona.TV im Gemeinschaftsraum
Doberdol/Kosovo1Doberdol-Hütte 8Bad/WC ist außerhalb der Hütten, GemeinschaftseinrichtungenDie Hirtenhütten sind in den Bergen
Gjakova/Kosovo1Hotel Qarshia e JupaveLink320eigenes Bad oder Dusche/WCDas Hotel befindet sich im Ort Gjakova.TV, WLAN
Tirana/Albanien1Hotel Vila AlbaLink424eigenes Bad oder Dusche/WCDas Hotel befindet sich im Zenrtum von Tirana, wenige Gehminuten vom Skanderbegplatz entfernt.Klimaanlage, TV, Minibar, Safe, Föhn

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Austrian Airlines oder Lufthansa in der Economyclass nach Tirana und zurück
  • Transfers in Albanien, in Montenegro und im Kosovo
  • 4 Übernachtungen im Mittelklassehotel im Doppelzimmer mit Dusche/WC, 4 Übernachtungen im Mehrbettzimmer in einfachen Gästehäusern mit gemeinschaftlichen Sanitäreinrichtungen, 1 Übernachtung in einfachen Hirtenhütten mit gemeinschaftlichen Sanitäreinrichtungen
  • Vollpension beginnend mit dem Abendessen an Tag 1 und endend mit dem Frühstück an Tag 10
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung
  • Gepäcktransport: von Unterkunft zu Unterkunft

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
01.07.1810.07.18€ 1.528Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
22.07.1831.07.18€ 1.528Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
19.08.1828.08.18€ 1.528Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 100
für 4 Nächte in den Hotels

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Frankfurt€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Wir empfehlen die Mitnahme eines Hüttenschlafsacks!
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und 10 x 100 € Reisegutschein gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: