An einer der schönsten Küsten des Mittelmeers

An einer der schönsten Küsten des Mittelmeers

Italien:

Sorrent, die elegante Stadt am Golf

Silvesterfeuerwerk bis nach Neapel sichtbar

Herrliche Aussichten auf die wunderschöne Küste Kampaniens

Pompeji inklusive

Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Auf nach Sorrent! Der Jahreswechsel führt uns ins Herz des Genusses und spektakulärer Landschaften Italiens. Auf dem Pfad der Götter befinden wir uns oberhalb der Steilküste um Amalfi und Positano. Wir genießen den Blick über den Golf von Neapel und von Salerno sowie auf die viel besungene Insel Capri. Was kann schöner sein, als auf das neue Jahr mit einem lokalen Prosecco oder Limoncello anzustoßen?

Im Herzen von Sorrento befindet sich das Vier-Sterne-Hotel Ascot, nur wenige Gehminuten von der zentralen Piazza Tasso, von der Einkaufsmeile Corso Italia und vom Meer entfernt. Die 52 schallgedämmten Zimmer bieten allen Komfort wie Sat-TV, Safe, Klimaanlage, Minibar, WLAN und Föhn.

Zur Hotel Homepage

3 Wanderungen mit Gehzeiten von ca. 4 Stunden bei Höhenunterschieden von durchschnittlich 300 Metern erschließen uns die schöne Landschaft der Amalfiküste und der Sorrentiner Halbinsel. Die Ausgrabungsstätte Pompeji lernen wir im Winter deutlich geruhsamer kennen, als es in der Hauptsaison möglich wäre. Fakultativ können wir Capri, Neapel, die Ausgrabungsstätte Herculaneum und den Vesuv besuchen.

Wanderbeispiele

Blick auf den Golf
Eine einfache Wanderung führt uns von Termini nach Marina della Lobra mit schönen Ausblicken auf die Steilküste, auf Capri und den Golf von Neapel (GZ: 1 1/2 Std., + 50 m, - 300 m).

Pfad der Götter
Faszinierende Ausblicke auf die Küstenlandschaft eröffnet uns der Traumpfad, der im malerischen Positano endet (GZ: 4 Std., + 150 m, - 700 m).

Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben