Ischia – Thermenkultur trifft Naturparadies

Ischia – Thermenkultur trifft Naturparadies

Italien:

Auf alten Panoramawegen über dem Meer

Familiäres Hotel in Forio

Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Ischia, die größte Insel im Golf von Neapel, ist zwar mit knapp 47 qkm klein und überschaubar, aber durch den fast 800 m hohen Epomeo mit seinen Nebengipfeln, Schluchten und Felsausläufern in ein abwechslungsreiches, teils sogar unwegsames Relief gegliedert. Alte Wege und Wanderpfade durchziehen die grüne Landschaft, oft mit direktem Blick auf Steilküsten, malerische Buchten und das weite Meer.

INSIDER :
„Ich bin gebürtige Ischitanerin und begeisterte Wanderführerin meiner Heimat, wo die 4 Naturelemente Wasser, Luft, Feuer und Erde auf wundersame Weise miteinander harmonieren. Profitieren Sie von dieser positiven Energie für Körper und Geist! Überlegen Sie es sich gut, bevor Sie einen Fuß auf die Insel setzen ... Sie riskieren, ein Stück Herz hierzulassen.“

Das kleine, 2011 erbaute Drei-Sterne-Hotel Belvedere (26 Zimmer) liegt idyllisch im Weinbauernort Panza oberhalb des Fischerdorfes Sant´Angelo. Die Sonnenterrasse bietet einen schönen Panoramablick auf Capri und das Meer. Ein Thermalpool mit Unterwassermassagedüsen sowie ein kleines Wellnesscenter mit Dampfsauna und Erlebnisdusche stehen zur Entspannung zur Verfügung. Einige Doppelzimmer verfügen über Meerblick (Aufschlag 40 € p.P.).

Zur Hotel Homepage

4 Wanderungen mit Gehzeiten von ca. 4 Stunden bei Höhenunterschieden von durchschnittlich 300 Metern erschließen die schönsten Landschaften. Neben perfekter Wanderführung vermittelt unsere Reiseleiterin viel Interessantes über die vielfältige Pflanzenwelt der kleinen Vulkaninsel sowie Tipps für die freien Tage.

Wanderbeispiele

Geheimnisse der Landschaft
Wir wandern quer durch den Ort Chiummano und passieren die Kirche der Madonna Montevergine. Nach der Mittagspause genießen wir die herrlichen Panoramen bis Campagnano mit dem Castello Aragonese als malerische Hintergrundkulisse (GZ: 3 1/2 Std., +/- 250 m).

Hinweise:

  • Die Thermalquellen sind im Winter voraussichtlich nicht geöffnet. Ein weiterer Termin 30.12.2016-06.01.2017 ist unter der Reisenummer 65491 im Hotel La Beccaccia buchbar.
Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben