Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Natürlich gesund in der Römerstadt Levico Terme

Auf dem Weg in Richtung Malga Costa - Trentino - Italien
  • Italien: Aktivurlaub zum Wohlfühlen

  • Trentino: Hotel Ambassador
  • Unsere Highlights
  • Wanderungen auf dem Arte Sella und Rund um den Panarotta
  • Qualifizierte Nordic-Walking-Einheiten und Aquafitness-Übungen

Reise-Nr: 6569N

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 16

Schwierigkeitsgrad: 1 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 798
Beschreibung

Wandern, Wellness, Walking und Wohlfühlen – fernab vom quirligen Treiben großer Städte erleben wir die Ruhe eines typischen italienischen Städtchens, nahe dem Levicosee. Auf unseren Gesundheitswanderungen und Nordic-Walking-Touren genießen wir neben der frischen Wald- und Bergluft die weiten Ausblicke über das Valsugana bis hin zu den Gipfeln der Lagorai und den Brenta-Dolomiten. Die Erholung im komfortablen Vier-Sterne-Hotel mit großem Relaxbereich ist garantiert!

Zwischen den viel besuchten Urlaubsgebieten des Gardasees und den Dolomiten, im Hinterland der Stadt Trento, und umgeben von den Seen Caldonazzo und Levico liegt im unbekannten Tal Valsugana das Städtchen Levico Terme. Dank der klimatischen Verhältnisse und der Lage mit typischen Wäldern, aus denen die schroffen Bergflanken der Lagorai hervorragen, ließ die Natur einzigartige Thermalquellen entstehen, die heute noch der gesundheitlichen Förderung dienen. Das ausgezeichnete Wanderwegenetz, auch in höheren Lagen um 1.500 m, lädt zu sportlicher Aktivität ein. Der Arte Sella ist ein im Wald angelegter Weg, der heute als internationale zeitgenössische Kunstveranstaltung gilt. Hier haben sich Künstler von der Natur inspirieren lassen und mit ihr Kunstwerke geschaffen, die im Laufe der Jahre weiter geformt wurden.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6569N
So Wohnen wir

Das Hotel
Das familiengeführte Drei-Sterne-Superior-Hotel Ambassador liegt, zum Teil von Laubwald umgeben, in ruhiger Lage, nur wenige Meter vom Levicosee entfernt, am Fuße des Berges Panarotta. Die 66 Zimmer bieten entweder freien Blick ins Tal oder in den Laubwald. Auf der Eingangsebene des Hauses befinden sich das Restaurant, ein Barbereich mit großzügig gestaltetem Aufenthaltsbereich sowie eine Außenterrasse, auf der man den Abend ausklingen lassen kann. Der neugestaltete Fitness- und Wellnessbereich befindet sich im unteren Bereich des Hauses. Für Entspannung sorgen neben dem Innenpool eine finnische Sauna, Dampfbad und auch zwei Ruheräume. Gegen Gebühr können wir aus einer Palette qualifizierter Wellnessangebote wählen. Im Außenbereich stehen ein weiterer Pool mit Liegen sowie ein Whirlpool (geöffnet in den Sommermonaten) zur Verfügung. Der gegenüberliegende, zum Hotel gehörende Garten lädt nach den Aktivitäten zum Verweilen ein.

Die Zimmer
Die Deluxe-Zimmer stehen uns zur 2er-Belegung zur Verfügung und sind mit Telefon, Safe, Sat-TV, WLAN sowie mit Balkon und Blick über das Tal ausgestattet. Bei den Einzelzimmern handelt es sich um Standardzimmer, die über die gleiche Ausstattung verfügen, jedoch mit Blick in den Laubwald.

Kulinarisches
Im Restaurant wird das Frühstück in Büfettform angeboten, das Abendessen als 3-Gang-Menü. Vegetarische Kost ist auch möglich.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Kurtaxe
  • Halbpension
  • Für den Spa-Bereich: 1 x Bademantel und 1 x Badehandtuch
  • 3 Gesundheitswanderungen
  • 2 Einheiten Nordic Walking inkl. Stockverleih
  • 3 Einheiten Aquafitness à 30 Minuten
  • Eintritt in den Kunstgarten Arte Sella
  • Immer für Sie da: deutschsprachiger, qualifizierter Wikinger-Gesundheitswanderführer

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
06.05.1713.05.17€ 798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
03.06.1710.06.17€ 828Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
09.09.1716.09.17€ 828Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
30.09.1707.10.17€ 798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 90

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Verlängerung ²

Termin Preis pro
Person/Nacht
Einzelzimmer-Zuschlag
01.05.17 - 20.05.17 € 58 € 15
27.05.17 - 10.06.17 € 62 € 15
02.09.17 - 14.10.17 € 62 € 15

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.

² Verlängerung

Eingeschlossene Leistungen: Halbpension, Nutzung des Wellnessbereichs. Hinweis: Ohne Wikinger-Reiseleitun, Ohne Bahnhofstransfers am An- bzw. Rückreisetag

Programm

Das leichte Wanderprogramm mit drei Gesundheitswanderungen wird ergänzt durch zwei Nordic-Walking-Einheiten und drei Aquafitnesskurs-Einheiten à 30 Min. unter professioneller Leitung im Hotelpool. Für Frühaufsteher bietet die Wikinger-Reiseleitung „Aufwachgymnastik“ im Hotelgarten an. Die Wanderungen haben eine reine Gehzeit von 3 bis 4 Stunden bei gut zu schaffenden Höhenunterschieden bis 500 m im Auf- und Abstieg auf gut begehbaren Wegen.

Bewegen & Entdecken
Ein Transfer bringt uns bei Borgo Valsugana in ein Seitental. Auf dem Arte-Sella-Wanderweg gibt es für die kunstinteressierten Wanderer Besonderes am Wegesrand zu bestaunen. Alle Objekte sind von verschiedenen Künstlern erschaffen worden und werden im Laufe der Jahre durch die Natur weiter geformt. Immer wieder verweilen wir vor den Kunstwerken, um sie zu bestaunen. Am Gasthaus Malga Costa angekommen, treten wir in das Zentrum des Kunstparks der Val di Sella ein und finden die schönsten Holzkunstwerke vor, z. B. die Wald-Kathedrale (Cattedrale vegetale) von Giuliano Mauri.
Unsere erste Nordic-Walking-Einheit beginnt im Garten des Hotels und mit der Einführung in die Technik und das bewusste Gehen mit den Stöcken. Nachdem wir uns daran gewöhnt haben, machen wir uns auf den Weg. Hinunter geht es zum Levicosee und weiter auf dem dem Fußweg „Strada dei Pescatori“ (Fischerstraße), so weit wie wir mögen. Auf gleichem Weg geht es wieder zurück zum Hotel. Die Mittagspause haben wir uns verdient. Wir beginnen den Nachmittag mit einer Aquafitness-Einheit unter qualifizierter Leitung. Den Abend können wir gemütlich an der Bar ausklingen lassen.
Vormittags fahren wir zum Schloss Pergine, welches erhöht auf einem Hügel mit weitem Blick über die Stadt bis hin zu den Brenta-Dolomiten liegt. Eine Burg aus dem Mittelalter, die heute ein Hotel und Restaurant beherbergt, aber auch frei zugängliche Bereiche auf drei Etagen vorweisen kann. Nicht nur für die Kunstinteressierten unter uns gibt es hier einiges zu entdecken. In jeder Ecke, in jeder Etage stehen versteckte Kunstwerke oder liegen geschichtsträchtige Relikte und Chroniken aus, die uns in die Vergangenheit und das damalige Leben auf der Burg versetzen. Der Rundgang lohnt sich auf jeden Fall und wer möchte, genießt einen Cappuccino in mittelalterlichem Gemäuer. Zurück zum Hotel folgen wir dem alten römischen Weg, der Via Claudia Augusta, einem alten Verbindungsweg. Zuerst geht es auf einem asphaltierten Weg hinab bis ins Tal, bis wir später im Wald hinaufwandern. Dann folgen wir dem fast ebenen Weg am Colle delle Benne vorbei bis zum Ziel.
Aktiv beginnen wir den Morgen mit einer weiteren Aquafitness-Einheit. Der restliche Tag steht uns für freie Unternehmungen zur Verfügung. Wie wäre es mit einem Tag am See? Das kühle Nass des Sees bietet eine willkommene Abwechslung. Oder wie wäre es mit einer Massage oder einem anderen Wellnessangebot (fakultativ)?
Nach dem Frühstück startet unsere zweite Nordic-Walking-Einheit. Anfangs folgen wir dem Weg entlang am See. Hinein in den Wald geht es später bergauf nach Tenno. Das kleine Dörfchen liegt auf einem grünen Hügel, eingebettet zwischen den beiden Seen Caldonazzo und Levico. Noch heute erinnert eine Festung an die österreichisch-ungarische Zeit. Wieder hinab und am See entlang geht es zurück zum Hotel. Am Nachmittag bewegen wir uns aktiv bei unserer letzten Einheit Aquafitness. Wer möchte, kann den Wellnessbereich für die Entspannung genießen.
Heute genießen wir unsere Wanderung rund um den Cima Panarotta (2.001 m), mit Fernblicken über das Valsugana- und Etschtal bis hin zu den Brenta-Dolomiten. Einfach herrlich! Wir starten nach einem Transfer im höher gelegenen Ort Vetriolo. Stetig bergauf gelangen wir zum Übergang La Bassa – welch herrlicher Ausblick in beide Täler. Wir folgen dem breiten, fast ebenen Weg bis zum Rifugio Panarotta, bevor es hinab nach Vetriolo geht, wo der Bus uns abholt (Stiefel 1-2).

und außerdem ...
Außerhalb der Unternehmungen lockt das Massage- und Wellnessangebot des Hotels. Wer Interesse an einer Radtour hat, dem sei die gemütliche Tour in abwechslungsreicher Landschaft auf dem gut ausgebauten Weg durchs Valsugana empfohlen.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise

Bahnreise:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Trento/Trient und zurück, jeweils über München Hbf und Kufstein
  • 2. Klasse 225 €
  • 1. Klasse 325 €
  • ab München Hbf nach Trento/Trient und zurück, jeweils über Kufstein
  • 2. Klasse 135 €
  • 1. Klasse 185 €
  • Hoteltransfer inklusive bei Inanspruchnahme des Wikinger-Bahnspezials und der vorgeschlagenen Bahnzeiten

Teilnahme am Hoteltransfer bei Eigenanreise:

  • ab/bis Bahnhof Trento/Trient, Abfahrts- und Ankunftszeiten entsprechend den über Wikinger gebuchten Bahnreisenden: 30 €

Wikinger Bahnanreise:
Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: