Kataloge blättern und bestellen

Apfelblüte in Südtirol

Apfelblüte in Südtirol
  • Italien/Südtirol: Wanderreise (geführt)

Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 65581

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 8, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

8 Tage ab € 865
2019:
Beschreibung

Erleben Sie den jahreszeitlichen Wandel in einem geschichtsträchtigen Winkel der Alpen, zwischen knapp 300 und 1.500 m, zwischen Meran und dem Reschensee. Vor mehr als 5.000 Jahren war hier der „Ötzi“ unterwegs und die Römer folgten der Via Claudia Augusta von Rom nach Augsburg. Die Generationen hinterließen Burgen, Kirchen und Klöster, eingebettet zwischen den Ötztaler Alpen und der Ortler-Gruppe. Früher war der Vinschgau die Kornkammer Südtirols, heute ist er die wichtigste Obstanbauregion Europas. Lust auf den ersten Frühlingsduft?

INSIDER DR. ROBERT LESSMANN:
„Der Vinschgau ist zur Blütezeit doppelt schön. Dieses Panorama begleitet uns: zart-rosa, weiße und duftende Blüten vor einer noch schneebedeckten Bergkulisse, die in den blauen Himmel ragt. Besonders fasziniert mich auch die gelungene Fusion zwischen Tirol und Italien in der Küche.”

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

1. Tag, 06.04.19: Individuelle Anreise

2. Tag, 07.04.19: Kaiserlich
Wir fahren hinunter nach Töll und wandern auf den Spuren von Kaiserin Sissi durch Wein- und Obstgärten zum Kurort Meran. Anschließend Zeit zum Flanieren oder Besuch der berühmten Trauttmansdorffer Gärten mit Sissi-Schloss (fakultativ, GZ: 3 Std., - 150 m).

3. Tag, 08.04.19: Bäuerlich
Von Mals wandern wir hoch über dem Talgrund zur prähistorischen Siedlung Ganglegg und entlang der schönsten Waalwege des Vinschgaus hinunter nach Schluderns (GZ: 4 Std., + 250 m, - 275 m). Wer mag: eine Sonderführung durch das sehenswerte Heimatmuseum am Abend?

4. Tag, 09.04.19: Himmlisch
Im Kirchlein Sankt Prokulus besuchen wir den „Bischof auf der Schaukel“ und bestaunen die ältesten Fresken im deutschen Sprachraum. Anschließend wandern wir durch Obstgärten und hoch über Naturns auf einem Waalweg zu den Wallburgböden mit sensationellen Ausblicken auf das Tal und Reinhold Messners Schloss Juval (GZ: 3 Std., +/- 300 m).

5. Tag, 10.04.19: Freie Zeit für uns

6. Tag, 11.04.19: Fruchtig
Wir wandern durch das Herz der Apfelproduktion auf Waalwegen hoch über Schlanders und durch Obstplantagen. Hier dominiert die Apfelproduktion mit der Sorte „Golden Delicious“. Top-Experte Franz Waldner macht uns mit dem wertvollen Laaser Marmor bekannt und wir genießen im Café lokale Leckereien (fakultativ, GZ: 4 Std., + 490 m, - 340 m).

7. Tag, 12.04.19: Historisch
Heute besuchen wird das UNESCO-Weltkulturerbe Kloster Müstair (Schweiz) und wandern oberhalb der Calvenschlucht zu Füßen des Glurnser Köpfls auf einem alten Waalweg ins mittelalterliche Städtchen Glurns (GZ: 3 1/2 Std., + 150 m, - 250 m).

8. Tag, 13.04.19: Abschied nehmen!


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 65581
So Wohnen wir

Hotel: Unser kleines, familiär geführtes Hotel Alte Mühle (4 *) mit nur 17 Zimmern steht uns fast exklusiv zur Verfügung. Im Wellnessbereich können wir täglich in der Zeit von 16 Uhr bis 19 Uhr die Seele baumeln lassen. Hier dürfen wir Sauna, Dampfbad, Whirlpool, Solarium und eine Kneippgrotte täglich kostenlos nutzen.
Zimmer: Balkon, TV, Safe, Minibar und Bademantel
Verpflegung: Frühstücksbüfett mit vielen hausgemachten Produkten und Wahlmenü am Abend mit regionalen Spezialitäten (auch vegetarisch und glutenfrei)
Lage: Unser Hotel liegt ruhig an einem Bach und ist nur ca. 10 Gehminuten vom Bahnhof entfernt.
Transfer: Die VinschgauCard steht uns während des Aufenthaltes zur Verfügung. Diese nutzen wir an den Wandertagen für Transfers mit der Vinschger Bahn und anderen öffentlichen Verkehrsmitteln in Südtirol. Zudem erhalten wir Ermäßigungen bei Seilbahnen, Museen und Freizeiteinrichtungen.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Kurtaxe
  • Programm wie beschrieben
  • Nutzung des Wellnessbereiches (3 Stunden täglich)
  • VinschgauCard
  • Immer für Sie da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Dr. Robert Lessmann

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
06.04.1913.04.19€ 865Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Dr. Robert Lessmann
27.04.1904.05.19€ 865Es sind nur noch wenige Plätze frei.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Dr. Robert Lessmann

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 100
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise

Bahnreise:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Sluderno/Schluderns und zurück, jeweils über München Hbf, Kufstein und Meran
  • 2. Klasse 200 €
  • 1. Klasse 320 €
  • ab München Hbf nach Sluderno/Schluderns und zurück, jeweils über Kufstein und Meran
  • 2. Klasse 110 €
  • 1. Klasse 180 €
  • Hoteltransfer vom/zum Bahnhof erfolgt in Eigenregie

Wikinger Bahnanreise:
Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial.

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: