Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Elba – kleines Paradies im Mittelmeer

Abstieg vom Monte Troppolo
  • Italien: Geführte Standortwanderreise

  • Einige der schönsten Wanderwege der Insel in einer Woche
  • Auch beim Wandern das Meer immer im Blick
  • Eine ausgewogene Mischung aus Wandern und Erholung
  • Macchia, Esskastanien, pittoreske Orte und Bergdörfer

Reise-Nr: 65321

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 12, max. 19

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 1.228
Beschreibung

Elba hat weitaus mehr zu bieten, als nur vor gut 200 Jahren als erstes Exil für Napoleon gedient zu haben. Schon bei der Fähranfahrt wird deutlich, dass es eine Insel mit vielen Facetten ist – schroffe Berge und sanfte Hügel, eine abwechslungsreiche Küste mit Buchten und Stränden, dazwischen steil abfallende oder rund geschliffene Felsen, belebte Küstenorte und pittoreske Bergdörfer, Weingüter und von Macchia eroberte Terrassenlandschaften, Granit und Eisenerz sowie eine ungewöhnliche Mineralienvielfalt. Und Elba ist eine sehr grüne Insel, zu der das Meer wundervoll kontrastiert.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Reiseverlauf

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 65321
So Wohnen wir

Hotel: Unser Drei-Sterne-Hotel dei Coralli befindet sich in Marina di Campo und verfügt über 64 Zimmer. Neben einer Bar gibt es einige Freizeitangebote, u. a. Swimmingpool und Tennis. Im hoteleigenen Restaurant werden wir mit typisch lokalen Gerichten verköstigt, begleitet vom mediterranen Flair.
Zimmer: Klimaanlage, Telefon, Sat-TV, WLAN (kostenlos), Safe und Föhn. Die Zimmer mit Zweierbelegung verfügen über einen Balkon.
Verpflegung: Am Morgen stärken wir uns am Frühstücksbüfett. Abends gibt es eine Menüwahl und zusätzlich ein Antipastibüfett.
Lage: Der Ort Marina di Campo verfügt über eine gute touristische Infrastruktur mit gemütlichem Ortskern, Straßencafés und Geschäften. Zu den schönsten Wandergebieten gibt es gute Verkehrsverbindungen. Unser Hotel liegt mitten im Grünen, keine 100 m vom Strand und ca. 800 m vom Ortszentrum entfernt.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Pisa und zurück
  • Transfers in Italien
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
29.04.1706.05.17€ 1.228Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
03.06.1710.06.17€ 1.228Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Holger Stauß
09.09.1716.09.17€ 1.298Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Holger Stauß
07.10.1714.10.17€ 1.228Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 190

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in München

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Programm

Auf unseren 4 Wanderungen lernen wir einige der schönsten Wandergebiete und -orte der Insel kennen. Sie dauern durchschnittlich 4 Stunden, die zu bewältigenden An- und Abstiege betragen zwischen 200 m und 500 m. Ein hervorragendes Wegenetz aus Pfaden und alten, gepflasterten Maultierwegen garantiert genussvolle Wanderungen, wobei wir das Meer fast immer vor Augen haben. An den freien Tagen können wir weitere Wanderungen unternehmen, auf den Spuren Napoleons wandeln, die Inselhauptstadt besuchen, mit der Seilbahn auf den Monte Capanne – mit 1.019 m der höchste Berg der Insel – schweben oder hinaufwandern oder es uns einfach nur am Meer gut gehen lassen.

Wanderbeispiele

An der Küste nach Sant’Andrea
Nach einem kleinen Aufenthalt im idyllischen Hafenort Marciana Marina geht es zwischen Pinien, Baumheiden und Erdbeerbäumen erst einmal etwas steil hinauf, um dann durch einen Steineichenwald und auf einem schönen Küstenweg allmählich in die Cala-Bucht mit Steinstrand abzusteigen. Dort können wir ein Bad nehmen oder auch einfach nur picknicken. In weiterem Auf und Ab führt der Weg an der Küste entlang nach Sant’Andrea und bietet wunderschöne Ausblicke. Besonders das letzte Stück über ausgewaschene Felsen mit bizarren Formationen ist spektakulär und auf Elba einzigartig (GZ: 3 1/2 Std., +/- 180 m).

Esskastanien und Panorama
Vom hochgelegenen Bergdorf Poggio wandern wir unter Esskastanien und Steineichen hinauf in die Bergwelt des Mt. Capanne, genießen die einmaligen Panoramen auf einem fast eben verlaufenden Höhenweg und steigen anschließend ab zum Bergdorf Marciana (GZ: 4 Std., +/- 400 m).

Gipfeltour im Osten
Von Porto Azzurro mit seiner schönen Piazza am Hafen und einem kleinen Aufenthalt dort wandern wir hinauf zum Cima del Monte (518 m) – ein etwas anstrengender Aufstieg, doch dafür werden wir schon vor dem Gipfel mit tollen Ausblicken belohnt. Oben angekommen, bietet jede Himmelsrichtung ein anderes Panorama. Mit Blick auf die alte Burg von Volterraio steigen wir dann ab in das alte Bergarbeiterdorf Rio nell’Elba (GZ: 4 Std., + 520 m, - 300 m).

Von Bucht zu Bucht
Von der weiten Sandbucht in Procchio wandern wir in einem stetigen Auf und Ab an der Küste entlang von einer Bucht in die nächste. Das Meer ist unser ständiger Begleiter und jede Bucht unterscheidet sich von der vorhergehenden, wobei für Badefreuden wohl jene von Biodola mit ihrem wunderbaren Strand für manch einen das Highlight ist. Von hier aus geht es noch einmal hinauf durch Macchia und unter Steineichen wieder hinab bis in die bezaubernde Bucht von Viticcio (GZ: 3 Std., +/- 200 m).


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: