Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Flexibel wandern am Gardasee

Spannende Panoramawanderung am Monte Baldo
  • Italien: Geführte Standortwanderreise

  • Bewährtes Hotel mit fantastischem Seeblick in Tremosine
  • Abwechslungsreiche Wanderungen unterschiedlicher Anforderungen
  • flexibles Programm mit zwei Reiseleitern

Reise-Nr: 6522A

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 14, max. 30

Schwierigkeitsgrad: 1–2 Stiefel, 2–3 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 698
Beschreibung

Der Gardasee ist nicht nur für Surfer und Mountainbiker ein Eldorado, sondern auch für Wanderer. Von unserem Standort Tremosine aus eröffnet sich ein großes Wegenetz, das Wanderungen in liebliche Täler, schroffe Schluchten, einsame Wälder und Almenlandschaften bietet. Für dieses Programm stehen zwei Reiseleiter zur Verfügung. Dadurch haben wir die Möglichkeit, vor Ort Wanderungen mit verschiedenen Anforderungen (1-2 oder 2-3 Stiefel) zu unternehmen. Die Gesamtgruppengröße kann bis zu 30 Gäste betragen.

TippTipp

Preise für eine individuelle Verlängerung (auf Anfrage, nach Verfügbarkeit):
pro Person und Nacht mit Halbpension im
Doppelzimmer (D): 73 €
Einzelzimmer (E): 98 €
Doppelzimmer zur Alleinbenutzung (DA): 110 €

Rücktransfer zum Bahnhof ist für Bahnspezialreisende nur bei Gruppenterminen inklusive.

Zudem sind viele Termine in den italienischen Alpen so konzipiert, dass Sie zwei Programme an zwei Standorten miteinander kombinieren können.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Wunderschöne Wanderungen. Grandiose Ausblicke. Sehr kompetente und nette Wanderführer. Trotz Anstrengung ein TOP-Erlebnisurlaub mit nachhaltig hohem Erholungsfaktor.
Heinrich L., Heidenheim

Reiseverlauf

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6522A
So Wohnen wir

Hotel: Das Vier-Sterne-Hotel Le Balze verfügt über 82 Zimmer mit Balkon/Terrasse und einen wunderschönen Blick auf den See. Das Hotel hat ein großes Hallenbad, eine kleine Sauna, einen Fitnessraum (Benutzung kostenlos) und 13 Tennisplätze (gegen Gebühr).
Zimmer: Sat-TV, Telefon, Safe, Föhn, WLAN, Seeblick und Balkon/Terrasse
Verpflegung: Frühstücksbüfett. Die Küche bietet neben einem Vorspeisen-Büfett allabendlich eine Wahl zwischen drei Menüs an, einmal auch als typischen Trentiner Abend.
Lage: Das Haus befindet sich in der Nähe des Bergdorfs Voltino, 15 Autominuten von Limone entfernt, in einmaliger Lage 600 m hoch über dem See.

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Hallenbad-, Fitnessraum- und Saunabenutzung
  • Kurtaxe
  • Halbpension
  • Ein Grappa-Abend mit Verkostung
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung durch 2 Reiseleiter

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
03.06.1710.06.17€ 768Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Barbara Themel,
Mario Satta
30.09.1707.10.17€ 698Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Chiara Zanetti,
Jürgen Husch

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer (E): € 175
Doppelzimmer zur
Alleinbenutzung (DA):

€ 265

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.

Programm

4 Wanderungen im nördlichen Bereich des Gardasees bzw. zum Ledrosee. Bei den 2-3-Stiefel-Touren sind 5 - 6 Stunden Gehzeit und Höhenunterschiede von bis zu 950 m und bei den 1-2-Stiefel-Touren 3 1/2 - 5 Stunden Gehzeit und Höhenunterschiede von bis zu 450 m vorgesehen. An den zwei freien Tagen bieten die Reiseleiter weitere Wanderungen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden an.

Wanderbeispiele

Auf dem Friedenspfad
Nach einer gemütlichen Bootsfahrt über den Gardasee beginnt diese Wanderung zunächst in Torbole und führt anfangs auf der Uferpromenade und später dem "sentiero della pace" auf den Monte Brione, einen der schönsten Aussichtsberge am Gardasee. Von mehreren alten Festungsanlagen genießen wir weite Blicke über den nördlichen See. Danach wandern wir nach Riva, wo wir noch Zeit zum Erkunden der Altstadt haben, bis der Bus uns abholt (GZ: 3 1/2 Std., +/- 350 m).

Durch das Tal des San Michele
Nach einer Busfahrt nach Tignale wandern wir von Prabione durch die dschungelartige Schlucht des San Michele. Vorbei an Pregasio geht es nach Pieve, wo die Wanderung in einer Bar 300 m steil über dem Gardasee endet. Zurück zum Hotel kehren wir mit dem Bus oder fakultativ zu Fuß (GZ: 3 1/2 Std., + 200 m, - 350 m).

Hoch über dem Westufer
Die Wanderung beginnt unterhalb von Madonna di Castello. Wir erreichen die in traumhafter Lage über dem See thronende Wallfahrtskirche auf einem Kreuzweg; kurz danach ist der Gipfel des Monte Cas erreicht. Von dort geht es in die schroffe Schlucht des San Michele kurz vor dessen Mündung in den Gardasee bei Campione. Nach einem Aufstieg und einer Passage durch Wald und Olivenhaine stärken wir uns in der Bar bei Pieve, ehe es durch das urige Brasa-Tal und Vesio zurück zum Hotel geht (GZ: 5 Std., + 950 m, - 800 m).

Weitere mögliche Wanderungen:
Einstiegswanderung
Wir begehen die Dörfer der Gemeinde Tremosine über Pieve und Vesio (je nach Schwierigkeitsgrad GZ: 4 Std., +/- 360 m bzw. GZ: 5 Std., + 400 m, - 360 m).

Aussichtsberg
Die Rundwanderung zum Cima delle Volte gehört wiederum zur an-spruchsvolleren Variante (GZ: 5 Std., + 600 m, - 660 m).

Hausberg Monte Bestone
Diese Panorama-Rundwanderung führt vom Hotel Le Balze zum Monte Bestone über Dalvra Bassa und das Dorf Vesio wieder zu-rück zum Hotel (GZ: 3 Std., +/- 270 m).

Ledro-See
Vom Hotel wandern wir auf gerölligem Weg hinauf zur Bocca Sospiri. Bei schönen Talblicken verlassen wir mehr und mehr den Gardasee. In der Berghütte am Passo Nota können wir einkehren. Der Abstieg zum kleinen Nachbarsee erfolgt auf Schotter und zu-letzt Asphalt (GZ: 5 1/2 Std., + 670 m, - 710 m).

Tal der Papiermühlen
Nach kurzem Transfer zum mediterranen Ort Gargnano wandern wir über Brücken, durch Tunnel und eine Schlucht zum Städtchen Toscolano-Maderno am Westufer des Gardasees. Wir haben die Möglichkeit zum Besuch des Papiermuseums während der Wande-rung und zum Baden am Schluss (GZ: 4 Std., +/- 310 m).


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Eigenanreise

Bahnreise:

  • ab DB-Heimatbahnhof nach Rovereto und zurück, jeweils über München Hbf und Kufstein
  • 2. Klasse 245 €
  • 1. Klasse 345 €
  • ab München Hbf nach Rovereto und zurück, jeweils über Kufstein
  • 2. Klasse 155 €
  • 1. Klasse 205 €
  • Hoteltransfer inklusive bei Inanspruchnahme des Wikinger-Bahnspezials und der vorgeschlagenen Bahnzeiten

Teilnahme am Hoteltransfer bei Eigenanreise:

  • ab/bis Bahnhof Rovereto, Abfahrts- und Ankunftszeiten entsprechend den über Wikinger gebuchten Bahnreisenden: 60 €

Wikinger Bahnanreise:
Als fakultative Anreisemöglichkeit empfehlen wir Ihnen unser Bahnspezial. Info zum Bahnangebot

Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: