Kataloge blättern und bestellen

Vulkaninseln unter sizilianischer Sonne

Blick von Lipari nach Vulcano
  • Italien: Geführte Standortwanderreise

  • Fünf Inseln von nur zwei Standorten aus
  • Typisch Wikinger: Abendessen meist in Trattorien
  • Wer fit ist: Nächtlicher Aufstieg auf den Stromboli – Vulkanismus pur!

Reise-Nr: 6514

Reisedauer: 15 Tage

Gästezahl: min. 12, max. 24

Schwierigkeitsgrad: 2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

15 Tage ab € 1.698
Beschreibung

Die 7 Liparischen (oder Äolischen) Inseln zwischen Sizilien und der Küste Kalabriens sind mit ihrer wildromantischen, vulkanisch geprägten Landschaft, den herrlichen Küsten und dem klaren Meer ein überaus reizvolles Reiseziel. Üppige Vegetation findet sich vor allem auf Lipari und Salina, skurrile geologische Strukturen zeichnen hingegen die anderen Inseln aus. Besonders Vulcano mit seinen Schlammbädern bietet dem Reisenden ganz besondere Erlebnisse wie natürlich auch der Stromboli (924 m) mit seinen Eruptionen, die rot glühende Schlacken in die nächtliche Dunkelheit schleudern.

Gäste-StimmenExperten-Tipp

von Rainer Duddek, Wikinger-Mitarbeiter:
7 kegelförmige Berge, die aus dem Tyrrhenischen Meer aufragen, vulkanischen Ursprungs und voller Mythen. Genießen Sie mal einen Abend bei einem Glas Wein in Ginostra auf Stromboli mit dem kleinsten Hafen der Welt, weitgehend von der Außenwelt abgeschnitten, und mit einem herrlichen Blick über den gesamten Archipel und auf Sizilien mit dem alles überragenden Ätna.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

von Angelika B. aus Kirchheim/Teck:
Eine wunderschöne Reise mit tollen Wanderungen und immer wieder neuen traumhaften Ausblicken. Auch Entspannen kommt nicht zu kurz, herrliches sauberes Wasser in wunderschönen Buchten lädt zum Schwimmen ein. Und die Nachtwanderung auf den Stromboli ist natürlich ein ganz besonderes Highlight.

von Harald J. aus Netphen:
Die Reise war rundum gelungen! Es gab wunderschöne Wanderungen mit immer wieder neuen tollen Ausblicken. Herausragend war die unvergessliche Besteigung des Stromboli. Hier wurde jede Erwartung übertroffen.

von Friederike R. aus Gräfeling:
Liparische Inseln: Eine Traumreise mit viel Abwechslung, viel Bewegung und beeindruckenden Momenten. Wo im Leben kommt man sonst rotglühender Lava so nah! Die Vielfalt der Inseln ist eine echte Überraschung. Wanderstöcke nicht vergessen, die Touren sind alle recht steil! Der Ausblick von oben lohnt sich immer ...

von Beate H. aus Frankfurt/M.:
Kompetente Reiseleitung, tolle Wanderungen mit individuellen Bootsanreisen zu den verschiedenen Inseln.

von Beate J. aus Erftstadt:
14 Tage Zeit, um die Liparischen Inseln zu entdecken – d. h. wunderschöne Wanderungen durch nahezu unberührte Natur, herrliche Ausblicke auf das türkisblaue Meer und die Inseln rundum, Blick auf den Ätna – dazu Vulkane und Schwefelschlamm alles in allem ein tolles Erlebnis! Es hat Spaß gemacht, in der Gruppe zu reisen und so einen engagierten Reiseleiter zu haben!

Reiseverlauf

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6514
So Wohnen wir

9 - 11 Übernachtungen (je nach Notwendigkeit der Zwischenübernachtungen) finden auf Lipari und 3 auf Stromboli in familiären Drei-Sterne-Hotels statt. Wegen der Flugverbindungen – besonders bei Terminen mit Charterflügen – ist je eine Zwischenübernachtung auf Sizilien für die gesamte Gruppe am Anfang und Ende der Reise nicht auszuschließen. Die Anreise vom Raum Catania nach Lipari dauert über 3 Stunden, was allerdings dazu führt, dass die Liparen bisher vom Massentourismus verschont geblieben sind. Insgesamt haben wir auf Lipari drei Hotels (Augustus, Oriente, Poseidon) unter Vertrag, jeweils mit ca. 30 Zimmern mit TV, Safe, Klimaanlage, Minibar und Föhn, teils mit Balkon oder Terrasse, einem Innenhof, zentral im Hauptort gelegen und nur wenige Minuten vom Hafen mit vielen Cafés und Bars entfernt. Auf der autofreien Insel Stromboli wohnen wir im familiären Hotel Villaggio Stromboli mit 37 Zimmern gleicher Ausstattung wie bei den Lipari-Hotels, ruhig direkt oberhalb eines kleinen schwarzen Lavastrandes. Zum Abendessen suchen wir auf Lipari verschiedene landestypische Restaurants auf. Die Abendessen auf Sizilien und Stromboli werden im Hotel eingenommen.

Zur Hotel Homepage

Zur Hotel Homepage

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Lipari11Option 1: Hotel Villa Augustus Link3ca. 35im ZimmerDirekt im historischen Stadtkern. Dieses 3-Sterne-Hotel liegt zentral an der Ecke einer Durchgangsstraße und einer Seitengasse ca. 100 m vom Fährhafen entfernt.Balkon oder Terrasse, Klimaanlage, Zentralheizung, Deckenventilator, Haartrockner, Telefon, Minibar, SAT-TV, Fitnessraum, Sonnendachterrasse und ein kleiner Internetraum
Lipari11Option 2: Hotel Oriente Link332im ZimmerIm Zentrum 300 m vom Hafen und 50 m von der Haupteinkaufstrasse entfernt. Das Haus verfügt über einen ruhigen Garten mit reicher Vegetation, der von dem Haupthaus und den Nebengebäuden eingerahmt wird.Telefon, Haartrockner, SAT-TV, Radio, Minibar, Safe, Terrasse, Klimaanlage/ Heizung
Lipari11Option 3: Hotel Poseidon Link318im ZimmerDieses Hotel liegt in einer Gasse, schräg gegenüber dem Hotel Villa Augustus, ca. 100 m vom Meer und Fährhafen entfernt. Die Hauptstraße sowie das Archäologische Museum sind nach einem kurzen Fußmarsch zu erreichen.Terrase oder Balkon, Telefon, Safe, Föhn, Klimaanlage, SAT-TV, Bar
Stromboli3Hotel Villaggio StromboliLink337im ZimmerDas ruhig gelegene 3-Sterne-Hotel liegt am Fuße des Vulkans. Über Treppen erreicht man den kleinen schwarzen Lavastrand. Das Ortszentrum erreichen Sie in ca. 500 m und den Hafen in ca. 800 mTerrasse, TV, Minibar, Föhn, Safe, Deckenventilator, Klimaanlage

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air Berlin, Alitalia, Lufthansa oder NIKI in der Economyclass nach Catania und zurück
  • Transfers in Italien
  • Fährüberfahrten von Sizilien und zwischen den Liparischen Inseln
  • 14 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Örtliche Gebühren
  • Halbpension
  • Gepäcktransport auf Stromboli zwischen Hafen und Hotel
  • Programm wie beschrieben
  • Bergführer auf Stromboli
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
25.09.1609.10.16€ 1.698Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Reinhold Spitzer
02.10.1616.10.16€ 1.698Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Dirk Liehr
09.10.1623.10.16€ 1.698Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Matthias Hofmann
16.10.1630.10.16€ 1.698Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Edeltraut Günterberg
02.04.1716.04.17€ 1.798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
08.04.1722.04.17€ 1.898Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
09.04.1723.04.17€ 1.898Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
16.04.1730.04.17€ 1.798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
23.04.1707.05.17€ 1.798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
29.04.1713.05.17€ 1.798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
30.04.1714.05.17€ 1.798Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!folgt
07.05.1721.05.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
13.05.1727.05.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
14.05.1728.05.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
20.05.1703.06.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
21.05.1704.06.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
27.05.1710.06.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
28.05.1711.06.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
03.06.1717.06.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
04.06.1718.06.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
11.06.1725.06.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
03.09.1717.09.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
10.09.1724.09.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
17.09.1701.10.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
24.09.1708.10.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
30.09.1714.10.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
01.10.1715.10.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
08.10.1722.10.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt
15.10.1729.10.17 Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerkenVorschautermin: Lassen Sie sich vormerken folgt

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 280

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart€ 0
Berlin, Hamburg, München€ 50
Wien, Zürich€ 75
02.10. Hamburg€ 150
09.10. Düsseldorf€ 50
16.10. Berlin, Frankfurt, Hamburg€ 75
Weitere Abflughäfen€ 100
Termine ab 2017
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Termin 02.04. und 16.04. Flug mit Air Berlin
Düsseldorf, Frankfurt, Stuttgart€ 0
Berlin, Hamburg, München€ 50
02.04. Frankfurt€ 50
Weitere Abflughäfen€ 100

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Programm

Wir bieten insgesamt 7 Wanderungen an, davon 3 auf Lipari und je eine auf Vulcano, Salina und Panarea, jeweils mit Gehzeiten von 3 bis 6 Stunden und Höhenunterschieden bis 600 m. Eine weitere Wanderung ist schwieriger, entspricht der Kategorie 2-3 Stiefel und hat die abendliche Besteigung des aktiven Vulkans auf Stromboli zum Ziel. Aufgrund unvorhersehbarer Eruptionsstärke kann der komplette Aufstieg allerdings nicht garantiert werden. Je nach Lust und Laune wird auch eine schwierigere weitere Wanderung auf den höchsten Berg von Salina angeboten. Natürlich können wir diese beiden Wanderungen mit Höhenunterschieden von über 900 m auch auslassen, falls sie uns zu anstrengend erscheinen. An einem freien Tag ist auch ein fakultativer Ausflug mit Wanderung auf Filicudi möglich oder eine Bootsfahrt entlang der teils bizarren Küstenformationen aus Bimsstein, Tuff, Lava und Obsidian.

Wanderbeispiele

Der Monte dei Porri auf Salina
Nach der einstündigen Bootsfahrt nach Rinella auf Salina, der grünsten Insel der Äolen, steigen wir entlang der Südwestküste auf teils steilen Serpentinen inmitten einer vielfältigen Vegetation zum Pizzo di Corvo (590 m) auf, dem höchsten Punkt unserer heutigen Wanderung. Wir genießen den tollen Panoramablick, bevor wir um den Monte dei Porri bis zur Haltestelle des Linienbusses absteigen, der uns zum zweiten Fährhafen bringt, von wo wir wieder nach Lipari übersetzen (GZ: 3 Std., + 600 m, - 350 m). Nach Belieben ist auch die umgekehrte Reihenfolge möglich.

Panarea, die kleinste der sieben
Die Insel Panarea besuchen wir üblicherweise als Zwischenstation auf der Rückreise von Stromboli nach Lipari. Hier residieren im Sommer die Wohlhabenden aus Norditalien. Der Rundwanderweg von der Hafenmole besticht bei guter Sicht ebenfalls durch tolle Ausblicke auf alle Inseln der Äolen, auch die unbewohnten. Wir wandern auf den Punta del Corvo auf kleinen, teils felsigen Pfaden und über den Capo Milazzese wieder zurück zum Hauptort (GZ: 3 Std., +/- 420 m).

Panoramaweg auf Lipari
Wir steigen gemächlich auf alten Eselspfaden von der Kirche bei Quattropani ab und an der Küste entlang mit malerischen Ausblicken auf den Inselarchipel bis zu einem ruhigen Agritourismus mit Bar, die zur Pause einlädt. Nach dem berühmten Aussichtspunkt Quattrocchi steigen wir ab zu einem schönen Badestrand und wandern nach längerer Pause nach Lipari-Stadt zurück (GZ: 5 Std., + 230 m, - 340 m).

Rundwanderung zum Einstieg
Vom Hafen "Marina Corta" wandern wir auf einfachen, teils asphaltierten Pfaden in den Süden Liparis, wo zwei Felsnadeln (Faraglionen) im Meer auftauchen, und steigen um den Monte Guardia herum. Wir genießen einen tollen Blick auf Vulcano und andere Inseln des Archipels, bevor wir auf einem anderen Weg mit Blick auf die Stadt Lipari mit ihrem Burgberg wieder zurück gelangen (GZ: 3 1/2 Std., +/- 280 m).

Vulkanismus pur auf Vulcano
Kurze Fährfahrt zur Insel Vulcano. Dort wandern wir landeinwärts und steigen in Serpentinen zum Krater hinauf, der einen herrlichen Ausblick auf die Nachbarinseln bietet. Nach dem Abstieg wandern wir weiter nach Porto di Levante und zum Schwefelbad (GZ: 3 1/2 Std., +/- 400 m). Wer möchte, kann anschließend am Strand vor Punta del Cavallo baden oder zum jüngsten Kraterspross der Liparen, dem Vulcanello, spazieren, der auf einer Halbinsel liegt.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Alle Termine 2016 sind zur Durchführung gesichert.
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 904 6
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: