Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Zu den Pinien von Portofino

Camogli: Blick auf die Küste Richtung Genua
  • Italien: Geführte Standortwanderreise

  • Herrliche Panorama-Wanderwege
  • Malerische Hafenorte Camogli und Portofino
  • Kleine Dörfer im Landesinneren Liguriens

Reise-Nr: 6509

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 12, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 2 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 1.235
Beschreibung

Die Gegend um die Halbinsel von Portofino ist neben den Cinque Terre der schönste und auch berühmteste Abschnitt der gesamten ligurischen Küste. Die Halbinsel steht komplett unter Naturschutz. Wanderungen in einer wilden, unverbauten Küstenlandschaft bieten einmalige Erlebnisse. Und das ganz in der Nähe zu solch berühmten und viel besuchten Orten wie Camogli, Rapallo oder Portofino. Das waldreiche und bergige Hinterland und die herrlichen Strände laden zu genussvollen Wanderungen ein, Dörfer und Hafenorte mit mittelalterlicher Atmosphäre zum geruhsamen Bummeln.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Wer in Ligurien ruhige Wanderparadiese sucht und danach den Bummel durch gemütliche, kleine Altstadtgässchen schätzt, ist bei dieser Reise goldrichtig. Auf einen Aperitivo oder einen Cappuccino ist nach der Wanderung immer noch reichlich Zeit. Eine Genuss-Wanderreise! Molto bene.
Karin K., Raesfeld

Reichlich Wandererfahrung hatten wir schon, allerdings noch nie eine geführte Reise in einer Gruppe unternommen. Wir sind begeistert von der Organisation, dem engagierten und dennoch lockeren Reiseleiter, der gemischten und sehr netten Gruppe, rundum: ein sehr gelungener Urlaub in einer herrlichen Gegend.
Ursula W.-K., Leer

Reiseverlauf

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 6509
So Wohnen wir

Hotel: Unser Hotel Monte Rosa der Vier-Sterne-Kategorie mit 64 Zimmern liegt im historischen Zentrum und unter den typischen Arkaden von Chiavari.
Zimmer: Sat-TV, Telefon, Minibar, Safe, Ventilator und Föhn
Verpflegung: Frühstücksbüfett und Abendmenü
Lage: Der Bahnhof von Chiavari befindet sich in 300 m Entfernung. Die Meerespromenade ist nur 10 Gehminuten vom Hotel entfernt.
Transfer: ca. 1 Std. vom Flughafen Genua

Zur Hotel Homepage

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Genua und zurück
  • Transfers in Italien inkl. Schiff-, Seilbahn- und Bahntransfers
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
29.04.1706.05.17€ 1.235Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Petra Holecek
03.06.1710.06.17€ 1.235Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
23.09.1730.09.17€ 1.235Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Peter Cremer

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 160

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in München

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Programm

4 Wanderungen von 4 bis 6 Stunden Gehzeit und Höhenunterschieden bis ca. 600 m (Ausnahme: 3. Wanderbeispiel) mit teilweise steilen An- und Abstiegen. 2 Wanderungen auf der Halbinsel von Portofino sowie 2 in den dahinter aufragenden Bergen zeigen die ganze Schönheit dieses Küstenabschnittes. Die Transfers werden meist mit der Bahn durch-geführt, wobei individuelle Rückfahrten möglich sind. An wanderfreien Tagen empfehlen wir Ausflüge nach Genua, Sestri Levante oder in die Cinque Terre, die allesamt schnell per Bahn erreichbar sind.

Wanderbeispiele

Camogli und Portofino-Halbinsel
Mit der Bahn nach Camogli, einem sehr malerischen Hafenort. Auf Treppenwegen geht es hinauf in die Berge der Portofino-Halbinsel, wo Wiesen rund um den Leuchtturm zu einer Picknickpause mit imposanten Aussichten einladen. Über einen herrlichen Panoramaweg gelangen wir zu kleinen Dörfern oberhalb von Santa Margherita und über Treppenwege zurück zum Bahnhof (GZ: 4 1/2 Std., +/- 500 m).

Montallegro
Direkt hinter dem Bahnhof von Rapallo geht es über schmale, befestigte Wege und Stufen raus aus dem Trubel der Küste. Erstaunlich schnell gewinnen wir an Höhe und genießen den Blick zurück auf den Ort und die Halbinsel von Portofino. Nachdem wir die letzten einsamen Häuser hinter uns gelassen haben, wandern wir auf schmalen, einsamen Waldpfaden zum Crocetta-Pass und weiter bis zur Wallfahrtskirche von Montallegro. Das letzte Drittel der Tour ist der pure Genuss: Der Wald wird lichter, und wir wandern ohne große Höhenunterschiede und mit tollen Ausblicken. Am Ziel bei Montallegro fühlen wir uns wie auf einem Aussichtsbalkon hoch über dem Meer. Vielleicht die tollste Aussicht, die Ligurien zu bieten hat. Zurück geht es per Seilbahn oder Bus nach Rapallo (GZ: 3 1/2 - 4 Std., + 650 m, - 50 m).

San Fruttuoso und Portofino
Wir wandern durch den Wald der Portofino-Halbinsel und steigen dann auf aussichtsreichem Weg ab zum Kloster San Fruttuoso, das nur zu Fuß oder mit dem Boot erreichbar ist. Ein erneuter Aufstieg bringt uns zu einem Panoramaweg hoch über dem Meer, der zum weltbekannten Portofino führt. Wir haben viel Zeit, diesen malerischen Hafenort mit all seinen Sehenswürdigkeiten anzuschauen, bevor wir mit dem Schiff nach Santa Margherita zurückfahren (GZ: 4 1/2 Std., +/- 650 m).


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: