Stromboli – Insel des natürlichen Leuchtfeuers

Stromboli – Insel des natürlichen Leuchtfeuers

Italien: Geführte Standortwanderreise

Abendlicher Aufstieg zum Krater

Besuch des Dörfchens Ginostra, das nur vom Meer erreichbar ist

Wohnen auf dem aktiven Vulkan Stromboli

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Strongyle – das ist die griechische Bezeichnung für Stromboli und bedeutet übersetzt "runde Insel". Auf diesem übersichtlichen Fleckchen Erde unter den Liparen ist man sich der Urgewalt unseres Planeten bewusst. Der mehrmals stündlich fauchende Krater, der tagsüber Lava, Dampf und Schlacken spuckt, liefert nachts mit seinem glühenden Feuerwerk ein unvergessliches Spektakel. Die Gipfelhöhe erstreckt sich auf 924 m, aber vom Meeresgrund reicht der Vulkan sogar 3.000 m hinauf. Wir möchten Ihnen beweisen, dass eine Woche Aufenthalt auf nur 12,6 qkm keineswegs langweilig ist.

Gäste-Stimmen:

von Ralf W. aus Dresden:
Die Inseln sind einfach großartig. Hier kann man sich erholen und aktiv sein. Einfach die Natur auf sich wirken lassen. Man entdeckt das Flair der Inseln und die Ruhe!

Von Bernd P. aus Meldorf:
Ein natürliches Feuerwerk, welches man nicht vergisst.

Hotel: Unser familiäres Drei-Sterne-Hotel Villaggio Stromboli liegt ruhig, direkt oberhalb eines eigenen kleinen schwarzen Lavastrandes, ist im Baustil der Liparischen Inseln gehalten und verfügt über ein eigenes Restaurant. Die meisten der 43 Zimmer bieten Meerblick und Aussicht auf den Strombolicchio, eine unbewohnte Klippe mit Leuchtturm.
Zimmer: Sat-TV, Telefon, Klimaanlage, Safe, Kühlschrank, Terrasse
Verpflegung: Frühstück (Büfett) und Abendessen als 3-Gänge-Menü
Lage: Die autofreie Insel ohne Straßenbeleuchtung liegt zwischen Kalabrien und Sizilien und gehört zur Inselgruppe der Liparen bzw. Äolen. Der gleichnamige Hauptort Stromboli besteht aus mehreren Ortsteilen. Das ursprüngliche Zentrum mit Geschäften, Cafés und Restaurants befindet sich etwas erhöht in ca. 500 m Entfernung vom Hotel.

Zur Hotel-Homepage

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
03.09.1610.09.16€ 1.230wenige freie PlätzeEs sind nur noch wenige Einzelzimmer vorhanden.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Reinhold Spitzer
10.09.1617.09.16€ 1.230nicht mehr buchbarEinzelzimmer sind nicht mehr buchbar.nicht mehr buchbarDoppelzimmer sind nicht mehr buchbar.Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Die Durchführung dieser Reise ist garantiert!Anika Metzner
16.06.1723.06.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
23.06.1730.06.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
13.09.1720.09.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
20.09.1727.09.17 Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
Vorschautermin: noch nicht zu buchen!Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken!
Bitte klicken Sie auf den Button
 folgt
Legende:
: Zeigt das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl an: Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht!
: Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!
: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!
: Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!

 : Durchführungsgarantie

Flugzuschläge
Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
München€ 0
Berlin, Dresden, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, Leipzig, Stuttgart€ 75
Weitere deutsche Abflughäfen€ 100
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in München 
Termin 03.09.2016 
München€ 0
Weitere deutsche Abflughäfen€ 150
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Rom oder Mailand 
Jetzt Reise buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Lufthansa in der Economyclass nach Catania und zurück
  • Transfers in Italien
  • Fährfahrten zwischen Sizilien, Panarea und Stromboli
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Halbpension
  • Gepäcktransport auf Stromboli zwischen Hafen und Hotel
  • Örtliche Gebühren
  • Programm wie beschrieben
  • Bergführer auf Stromboli
  • Deutschsprachige Wikinger-Reiseleitung

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 140 €

2 Wanderungen auf Stromboli und eine auf Panarea. Wir statten dem abgelegenen Dorf Ginostra mit seinen 30 Einwohnern, das nur auf dem Seeweg erreichbar ist, einen Besuch ab, wo wir auf einem Spaziergang bei guter Sicht den gesamten Archipel der weiteren 6 Liparischen Inseln sowie den Ätna auf Sizilien erkennen können. Diese Bootsfahrt führt uns um die Insel und bringt uns den Charakter und die Aktivitäten des Vulkans näher. Fakultativ können wir mit einem Charterboot die nächtlichen Ausbrüche vor der Sciara del Fuoco betrachten. Wir schauen uns den abendfüllenden Spielfilm "Stromboli - Terra di Dio" im Hotel an; das hat Charme, direkt am Ort des Geschehens!

Wanderbeispiele

Nachbarinsel Panarea
Dieser Rundwanderweg auf der kleinsten bewohnten Insel der Liparen geht von der Hafenmole aus und besticht durch tolle Ausblicke auf die ganze Inselgruppe. Wir wandern auf den Punta del Corvo auf kleinen, teils felsigen Pfaden und über den Capo Milazzese wieder zurück zum Hauptort (GZ: 3 Std., +/- 420 m).

Panoramawanderung
Wir gehen vom Ortsteil San Vincenzo am alten Friedhof vorbei bis zur Lavarinne Sciara del Fuoco. Von dort steigen wir zum Observatorium ab und wandern zurück zum Hotel (GZ: 3 Std., +/- 300 m).

Zu den Kratern!
Der anstrengende Aufstieg vom Hotel über San Vincenzo gehört immer wieder zum Höhepunkt einer Wanderreise auf der Insel und entspricht der Stiefelkategorie 2-3. Wir wandern abends los und genießen bei guter Sicht schräg oberhalb der Kraterschlünde ein faszinierendes natürliches Feuerwerk. Der nächtliche Abstieg erfolgt über Lavasandfelder und durch Macchia zurück zum Dorf (GZ: 4 1/2 Std., +/- 920 m). Taschen- oder Stirnlampe nicht vergessen!

Hinweise:

  • Wegen der Flugverbindungen kann je eine Zwischenübernachtung auf Sizilien für die gesamte Gruppe am Anfang und/oder Ende der Reise notwendig sein. Im Falle von unvorhersehbarer Eruptionsstärke kann ein kompletter Aufstieg auf den Stromboli nicht garantiert werden.
  • Die Nutzung der Klimaanlage ist aktuell inkludiert.
Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben