Kataloge blättern und bestellen

Islands Westfjorde: eine literarische Wanderreise

Blick über die Bucht von Hesteyri in den Westfjorden
  • Island: Wanderreise (geführt)

  • Einsame Westfjorde: das ursprüngliche Island erleben
  • Besuch beim magischen Snaefells-Gletscher
  • Flexibel gestaltbarer Reiseverlauf
Schwierigkeitsgrad

Reise-Nr: 5141

Reisedauer: 15 Tage

Gästezahl: min. 10, max. 16

Schwierigkeitsgrad: 2 Stiefel

Detaillierte Reiseinformationen: PDF ansehen

15 Tage ab € 2.535
2018:
Beschreibung

Die einsamen Westfjorde – wir werden uns fast ausschließlich in dieser magischen Landschaft aufhalten, dort, wo der Tourismus noch wenig Einzug gehalten hat, wo es einsame Buchten und Strände gibt, spektakuläre Vogelfelsen, verlassene Hot Pots und melancholische Ortschaften, in denen früher der Fischfang florierte. Andreas Elend führt uns in die goldene Landnahme- und literarische Blütezeit der Wikinger und macht die berühmten Sagas lebendig. Von den Wikingern spannt er den Bogen in die Zeit vor gerade mal 100 Jahren, als die Menschen in den Westfjorden noch in kleinen Ruderbooten auf den offenen Atlantik hinausruderten, um entweder ihre Lebensexistenz aus dem Meer hochzuholen oder ihr Leben dort zu lassen. Und vielleicht gelingt es auf diese Weise zu spüren, was es heißt, ein Isländer zu sein. Denn nichts prägte die Mentalität der Isländer so sehr wie die Wikingerzeit, der Fischfang und die einzigartige Natur. Kein anderer Ort als die Westfjorde eignet sich besser dafür.

INSIDER ANDREAS ELEND:
Es heißt, man erschließe sich eine Landschaft vor allem durch das Wandern. Analog ist es mit der Kultur, die sich über die Literatur entschlüsseln lässt. Diesen Versuch wollen wir wagen, indem wir unterhaltsam in die Wikinger-Sagas eintauchen und diverse Szenen aus den Büchern heutiger Autoren aufleben lassen – passend zu Landschaft und Ort. Auf zahlreichen einfachen Wanderungen werden wir die Einsamkeit und Wildheit der Natur intensiv erleben.

Unterkunftsart: Zelt

Reiseimpressionen

Reiseverlauf
Zur Anzeige der passenden Reisebeschreibung wählen Sie bitte einen Termin aus:

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5141
So Wohnen wir

Wir übernachten 14 x in 2-Personen-Doppeldachzelten, die wir selber aufbauen. Wir haben keine festgelegten und organisierten Zeltcamps. Die Zelte, die Kochausrüstung und das Küchenzelt werden uns gestellt. Wir übernachten auf Campingplätzen mit guten sanitären Anlagen. Möglicherweise wird auch mal ein einfacherer Zeltplatz dabei sein.
Wir kaufen gemeinsam in Reykjavik die Grundlebensmittel ein, der Rest wird unterwegs zugekauft. Alles wird frisch zubereitet. Grundsätzlich beteiligen sich alle Teilnehmer am Campauf- und -abbau sowie bei der Zubereitung der Mahlzeiten, Geschirrspülen etc. Schlafsack, Isomatte und Essgeschirr sind bitte mitzubringen. Ein hoher Grad an Gemeinschaftssinn wird vorausgesetzt.
Folgende Leistungen für die selbst zubereiteten Mahlzeiten sind im Reisepreis bereits enthalten:14 x selbst zubereitetes Frühstück, 13 x selbst zubereitete Lunchpakete und 12 x selbst zubereitete, einfache warme Abendmahlzeit.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Austrian Airlines, Icelandair, KLM Royal Dutch Airlines, Lufthansa, Scandinavian Airlines, Swiss International Airlines oder WOWair in der Economyclass nach Keflavik und zurück
  • Transfers in Island im Kleinbus, ausgenommen die fakultative Fährfahrt nach Hesteyri auf der Hornstrandir-Halbinsel (da wetterabhängig, ca. 170 € pro Person)
  • 14 Übernachtungen in 2-Personen-Doppeldachzelten
  • 14 x selbst zubereitetes Frühstück, 13 x Lunchpaket (das man sich selbst vom Frühstück zubereitet) und 12 x Abendessen als einfache, selbst zubereitete warme Hauptmahlzeit
  • Immer für Sie da: der deutschsprachige Wikinger-Reiseleiter Andreas Elend (gleichzeitig Fahrer)

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
26.06.1810.07.18€ 2.535Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Andreas Elend

Zimmerzuschläge

Einzelzelt-Zuschlag: € 100

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Lufthansa
Frankfurt€ 0
Berlin Tegel, Dresden, Düsseldorf, Hamburg, Hannover, Leipzig, München, Stuttgart€ 100
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Österreich und Schweiz€ 250
Hin- und Rückflug mit Umstieg in Frankfurt
Icelandair
Frankfurt, Hamburg, München€ 125
Wien, Zürich€ 175
WOWair
Berlin Schönefeld, Düsseldorf, Frankfurt€ 125

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Programm

Es gibt keine festgelegte tägliche Reiseroute, aber wir befolgen eine alte isländische Regel: Verweile dort, wo es schön ist. Das Wetter und die Stimmung der Gruppe bestimmen die Tagesetappe. Die Reiseleitung stellt Ihnen zu Beginn die grobe Routenplanung vor, die Details werden in der Gruppe besprochen – jeder kann sich einbringen. Natürlich dürfen die Highlights der Westfjorde nicht fehlen. So machen wir selbstverständlich Station am größten Papageientaucherfelsen Látrabjarg, bewundern den herrlichen Wasserfall Dynjandifoss und lassen uns vom spektakulären Hornbjarg verzaubern, sofern es das Wetter zulässt. Wenn uns danach ist, entdecken wir die entlegensten und gleichsam mythischsten Ecken der Westfjorde, begreifen in einem warmen Hot Pot liegend, warum es die Isländer so lange auf der Insel ausgehalten haben, oder genießen an einem Strand einfach nur den Frieden und die Abgeschiedenheit dieser einzigartigen Küste Islands. Auf dem Weg in die Westfjorde werden wir aber auch nicht versäumen, bei den fantastischen Hraunfossar zu wandern und der Halbinsel Snaefellsnes einen Besuch abzustatten. Ein besonderes Schmankerl ist der Besuch der sagenumwobenen Insel Flatey im Breidarfjördur – ein außergewöhnliches Kleinod. Der Bus steht uns rund um die Uhr zur Verfügung, die gesetzlich vorgeschriebenen Fahrzeiten müssen aber auch wir beachten. Grundsätzlich sind wir dadurch herrlich unabhängig in der Tagesplanung.

Wanderbeispiele

Hraunfossar
Am Fuße eines Lavafeldes entspringen Hunderte kleine Quellen, die sich über ein Felsband in den grünen Fluss stürzen. Ausgehend von diesem Kleinod der Natur wandern wir ein Stück entlang des Flusses und erkunden in einem weiten Bogen das Lavafeld Hallmundahraun (GZ: 2 1/2 Std., +/- 70 m).

Hornbjarg
Kaum etwas auf Island ist spektakulärer als der Hornbjarg auf der Halbinsel Hornstrandir. Wir wandern durch blumenreiche Wiesen und Heiden entlang des Kliffes und berauschen uns an der Aussicht auf das Nordmeer, den bizarren Felsformationen und der herrlichen Bucht Hornvik. Eine Wanderung der Superlative. Bei dieser Wanderung sind Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich (GZ: 3 1/2 Std., +/- 300 m).

Raudasandur
Wir wandern am riesigen, rotgelben Strand entlang und haben bei gutem Wetter eine herrliche Aussicht auf die Snaefells-Halbinsel. Je nach Lust und Laune dehnen wir die Wanderung aus (GZ: 2 1/2 Std., +/- 30 m).

Snaefellsnes – bei Arnastapi
Eine von vielen möglichen Wanderungen ist die Überquerung des Búdahraun auf der Südseite der Halbinsel. Startpunkt ist die schwarze Búdakirche mit ihrem weißen Sandstrand und Endpunkt der weite Strand bei Arnastapi (GZ: 3 Std., +/- 30 m).

Látrabjarg
Wir wandern entlang der Papageientaucherfelsen und an der bis zu 500 m hohen Steilküste in einem weiten Bogen über die Fjäll-Landschaft und eine Piste zurück (GZ: 4 Std., + 50 m / -100 m).


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Die Wanderungen führen oft durch pfadloses Gelände, daher ist Trittsicherheit erforderlich. Für die Wanderung am Hornbjarg ist Schwindelfreiheit erforderlich, da die Auf- und Abstiege recht steil sind.
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo

Newsletter – immer auf dem neuesten Stand

Wikinger-Newsletter bestellen und monatlich jeweils einen von 3 Reisegutscheinen à 100 Euro gewinnen!

Folgen Sie uns: facebook.com youtube.com wikinger-blog.de instagram.com
Weiterempfehlen: