Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Kerlingarfjöll – wandern im Land aus Feuer und Eis

Wanderung im Kerlingarfjöll
  • Island: Geführte Standortwanderreise

  • Anspruchsvolle Wanderwoche im isländischen Hochland
  • Vulkane, Gletscher, Solfataren – Naturschauspiele satt!

Reise-Nr: 5137

Reisedauer: 9 Tage

Gästezahl: min. 14, max. 20

Schwierigkeitsgrad: 2–3 Stiefel

Reiseinformationen: PDF-Download

9 Tage ab € 2.098
Beschreibung

Das Kerlingarfjöll gilt als Geheimtipp im Herzen Islands. Das zentrale Hochland, gebettet in eine atemberaubende Gletscherlandschaft, bietet neben alpinen Gebirgszügen facettenreiche Landschaftstypen, die einer vielfältigen Fauna und Flora Heimat sind. Mit jedem Schritt entdecken wir Neues, Atemberaubendes und noch nie Gesehenes. Die wohl schönsten Geothermalgebiete Islands bieten einen grandiosen Kontrast zu eis- und schneebedeckten Gipfeln. Ausgehend von unserer gemütlichen Mountain Lodge erleben wir auf Tageswanderungen diese einzigartige Vulkan- und Gletscherlandschaft hautnah.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Empfehlenswert für Leute, die Einsamkeit und anspruchsvolle, einmalige Wanderungen suchen. Eine sehr schöne Landschaft bei guter Verpflegung in der Lodge.
Christine H., Gernsheim

Reiseverlauf

1. Tag: Anreise
Flug nach Keflavik und Transfer nach Reykjavik.
2. Tag: Auf dem „Golden Circle"
Heute besuchen wir die bekanntesten Highlights Südwestislands. Wir beginnen mit dem historisch und geologisch gleichermaßen spannenden Thingvellir, um anschließend das Geysirgebiet und den „Goldenen Wasserfall" Gullfoss zu erkunden. Am Abend erreichen wir schließlich das Kerlingarfjöll im Hochland.
3. Tag: Þverbrekknamúli
Ein Transfer bringt uns heute nach Þverbrekknamúli. Am Fuße des mächtigen Gletschers Langjökull und den Gletschern des Hrútfell überrascht eine liebliche und geschützt gedeihende Vegetation. Verschiedene Lavaformationen säumen unseren Weg auf dem Kjalvegur, der einst einzigen Nord-Süd-Achse durch das Hochland (GZ: 4 Std., +/- 150 m).
4. Tag: Rhyolithberge & Gletscher
Hoch hinaus geht es heute nach einem kurzen Transfer auf die beiden höchsten Gipfel des Kerlingarfjölls. Den Fannborg ( 1.475 m) erklimmen wir über seine Westflanke, bevor wir nach einem kurzen Abstieg zum Pass auf den höchsten Berg der Region, den Snæjökull (1.502 m) steigen. Auf dem Rückweg können wir mit dem Gletscher des Fannborg auf Tuchfühlung gehen, ehe uns der Abstieg ins Hochtemperaturgebiet Hveradalir führt. Hier brodelt, raucht und dampft es in Schlammtöpfen und aus Fumarolen (GZ: 6 Std., +/- 450 m).
5. Tag: Auf zum Hofsjökull!
Durch das prächtige Flusstal des Jökulfall führt unser Weg zum Gletscher an einem tosenden Wasserfall vorbei. Plötzlich sind wir dem Gletscher zum Greifen nah! Goldregenpfeifer und Wildgänse begleiten uns durch den Tag (GZ: 6 Std., +/- 150 m).
6. Tag: Rund um den Mænir
Wir brechen auf ins Herz des Kerlingarfjölls. Spektakuläre Aussichten auf die nahe liegenden Gipfel und Gletscher begleiten uns auf dem Rundweg. Nach einer Rast in den Hochlagen dieser Berglandschaft führt uns der Pfad ins verborgene Geothermalgebiet Hverabotn. Hier sind wir mit den Naturschauspielen ganz für uns allein (GZ: 6 1/2 Std., +/- 450 m).
7. Tag: Ein Tag für uns
Unsere Reiseleitung unterbreitet einen Vorschlag für eine weitere Wanderung. Alternativ können wir einfach mal die Seele baumeln und die Naturgewalten im Kerlingarfjöll auf uns wirken lassen.
8. Tag: Reykjavik
Heute heißt es Abschied nehmen – wir fahren zurück nach Reykjavik. Am Nachmittag haben wir hier Zeit zur freien Verfügung und können die Stadt auf eigene Faust erkunden. Am Abend treffen wir uns dann zu einem gemeinsamen Abschiedsessen. Anschließend Transfer zum Flughafen.
9. Tag: Heimreise
Abflug kurz nach Mitternacht, Ankunft in Deutschland am frühen Morgen.

AnforderungenAnforderungen

Das Wanderprogramm ist anspruchsvoll, erfordert Trittsicherheit und Schwindelfreiheit sowie eine gute Grundkondition.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5137
So Wohnen wir

Die erste Übernachtung erfolgt in einem zentral gelegenen Mittelklassehotel im Zentrum von Reykjavik in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC. Anschließend wohnen wir sechs Nächte in der traumhaft schön gelegenen Mountain Lodge Kerlingarfjöll. Inmitten des Hochlands ca. 9 km von der Kjölur-Hochlandpiste entfernt, liegt die Lodge nicht allzu weit vom mächtigen Gletscher Hofsjökull entfernt. Im Haupthaus der Ferienanlage befindet sich das Restaurant und ein Aufenthaltsraum sowie die Rezeption. Aktuell verfügt die Lodge über 20 Zimmer mit Bad oder Dusche/WC. Diese wurden im Sommer 2015 komplett neu erbaut und sind zweckmäßig eingerichtet. Besonders komfortabel erweist sich die Lage unserer Unterkunft. So benötigen wir lediglich bei zwei Wanderungen Transfers, ansonsten starten wir und enden wir mit unserem Programm immer direkt an der Lodge. Ca. 20 Gehminuten von der Lodge entfernt gibt es eine kleine heiße Quelle, die zu einem Bad unter freiem Himmel einlädt.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air Berlin oder NIKI in der Economyclass nach Keflavik und zurück
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • Transfers in Island lt. Programm im hochlandtauglichen Reisebus
  • Programm wie beschrieben
  • 7 x Frühstück, 6 x Abendessen sowie 5 x Lunchpaket
  • Abschiedsabendessen in Reykjavik an Reisetag 8
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Termine & Preise

AnreiseAbreisePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
06.07.1714.07.17€ 2.098Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Timm Küster
13.07.1721.07.17€ 2.098Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.Es sind nur noch wenige Plätze frei.Christian Klotz
20.07.1728.07.17€ 2.098Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Marion Süß
27.07.1704.08.17€ 2.098Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!Robert Gerlach
03.08.1711.08.17€ 2.098Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Elke Bachmann

Zimmerzuschläge

Einzelzimmer-Zuschlag:€ 340

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Berlin, Düsseldorf, München€ 0
Frankfurt, Hamburg, Stuttgart€ 75
Wien€ 125
Zürich€ 200
Weitere deutsche Abflughäfen€ 125
Hinflug am späten Abend des ersten Reisetages und Rückflug am frühen Morgen des letzten Reisetages

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


HinweisFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • zum Wanderprogramm: Die Wanderungen sind teilweise anspruchsvoll und erfordern Trittsicherheit. Je nach Wetterlage müssen vereinzelt Bäche und kleine Flüsse gefurtet werden.
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 2331 9046
Fax: +49 2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 2331 904 742

Fernreisen
+49 2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: