Island – Wintererlebnis in der Arktis

Island – Wintererlebnis in der Arktis

Island: Geführte Standortwanderreise

Golden Circle im Winter erleben

Nur in Island: Freibadbesuch im Winter

Unterkunftsart:Hotel

Weitere Informationen

Reiseinformation
Detaillierte Infos zu Ihrer Reise

Viele begeisterte Island-Reisende nehmen sich vor, diese gewaltigen Naturschauspiele einmal im Winter zu erleben. Der teilweise zugefrorene Wasserfall Gullfoss gibt sich noch majestätischer als im Sommer. Islandpferde posieren fotogen auf verschneiten Weiden und bieten ein tolles Fotomotiv. Bei klaren Nächten ist die Chance auf Nordlichter groß – ein grandioses Schauspiel am Himmel. Und fast kaum vorstellbar: ein Badetag unter freiem Himmel in einem der schönsten Bäder Islands – dem historischen Dampfbad Fontana direkt am See Laugarvatn. Eine außergewöhnliche Reise in einer außergewöhnlichen Zeit.

Experten-Tipp:

Die klassischen Highlights Islands – Geysir, Gullfoss und Thingvellir – im Winterkleid in Ruhe in der Nebensaison genießen. Beim Bad im Hot Pot mit Isländern ins Gespräch kommen und nach Nordlichtern Ausschau halten. Sich abends durch das lebendige Reykjavik treiben lassen. Es gibt viele gute Gründe, Island im Winter erleben zu müssen!

Weitere Bilder finden Sie in unserem Foto-Wettbewerb

4 Übernachtungen in einem Mittelklassehotel im Zentrum von Reykjavik in Zimmern mit Bad oder Dusche/WC.

Hotel: Das Centerhotel Plaza verfügt über 200 Zimmer, Konferenzräume, eine 24-Std. geöffnete Rezeption und eine Bar.
Zimmer: Die Zimmer verfügen alle über kostenfreien Internetzugang, TV, Föhn, Minibar sowie Tee- und Kaffeekocher.
Lage: Das Haus liegt mitten in der Altstadt von Reykjavik direkt am beliebten Ingólfstorg-Platz. Um das Hotel gibt es viele gute Restaurants, Cafés, Altstadtkneipen (teilweise mit Livemusik), das Nationaltheater, Kunstgalerien und Museen. Zum Hafen sind es nur wenige Meter.

AnreiseAbreiseab PreisEZDZStatusReiseleiter
27.11.1601.12.16€ 999genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Astrid Göllnitz
29.01.1702.02.17€ 999genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Astrid Göllnitz
05.02.1709.02.17€ 999genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Stephan Schäfgen
12.02.1716.02.17€ 999genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Astrid Göllnitz
19.02.1723.02.17€ 999genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Nora Müller
26.02.1702.03.17€ 999genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Nora Kauffeldt
12.03.1716.03.17€ 999genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Einzelzimmer verfügbar.genügend freie PlätzeEs sind noch genügend freie Doppelzimmer verfügbar.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!Timm Küster
Legende:
: Zeigt das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl an: Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht!
: Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen!
: Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht!
: Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!

 : Durchführungsgarantie

Flugzuschläge
Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Air Berlin 
Berlin, Düsseldorf€ 0
Wien, Zürich€ 150
Weitere deutsche Abflughäfen€ 100
Icelandair 
Frankfurt, München€ 250
Jetzt Reise buchen

Eingeschlossene Leistungen:

  • Flug mit Austrian Airlines, KLM Royal Dutch Airlines, ICELANDAIR, Scandinavian Airlines, Swiss International Airlines oder WOW air in der Economyclass nach Keflavik und zurück
  • Transfers in Island
  • 4 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 4 x Frühstücksbüfett
  • 1 x Fischbüfett in Reykjavik (4. Tag)
  • Eintritte Freibad in Reykjavik (2. Tag) und Dampfbad Fontana (3. Tag)
  • Programm wie beschrieben
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Reiseleitung

Zimmerzuschläge:

EZ-Zuschlag: 170 €

1. Tag: Anreise
Transfer nach Reykjavik.
2. Tag: Reykjavik – City und Baden
Während eines Stadtrundgangs lernen wir die sympathische Hauptstadt kennen. Anschließend Zeit zur freien Verfügung für eigene Erkundungen. Am späten Nachmittag machen wir, was alle Isländer lieben: Wir besuchen eines der naturgeheizten Freibäder der Stadt für ein entspannendes und wohltuendes, warmes Bad.
3. Tag: Geysir – Gullfoss – Thingvellir und Baden
Dieser Tagesausflug bringt uns sowohl Geschichte, die grandiose Natur und isländisches Lebensgefühl näher. Alleine die Wahrheiten und amüsanten Halbwahrheiten über Thingvellir, die historische Thingstätte, zu hören, würde ,einen Tag oder mehr füllen. Hier wurde mehr oder weniger Island geboren, und zugleich kann man nirgendwo sonst die nicht mehr angezweifelte tektonische Kontinentalplatten-Theorie an der Allmännerschlucht erkennen und nachvollziehen. Die Springquelle Geysir und der mächtige Wasserfall sind Klassiker – aber selbst gute Kenner Islands sehen beide Naturelemente immer wieder mit anderen Augen. Zum Abschluss des Tages etwas Wellness auf Isländisch in dem herrlich restaurierten Dampfbad Fontana.
4. Tag: Perle Reykjanes-Halbinsel
Wir besuchen heute die Halbinsel Reykjanes („Rauch-Halbinsel“) im Westen Islands, die zum größten Teil mit Lava bedeckt ist. Sie gehört mit zu den aktivsten Vulkanzonen, hier befinden sich kleine Vulkankrater, die wir je nach Wetterlage „erwandern“, und wir besuchen auch das Solfatarenfeld von Krisuvik sowie den kleinen Fischerort Grindavik. Heute machen wir natürlich den isländischen Fischfang zum Thema, denn die Besiedlung dieser Halbinsel ist hauptsächlich dem Fischfang geschuldet. In der Nähe des Leuchtturms besichtigen wir Gunnuhver, die „dampfenden Schlammlöcher“ – benannt nach einer Frau, die hier gelebt haben soll. Zurück in der Zivilisation bleibt Zeit, die quirlige Hauptstadt auf eigene Faust zu erkunden. Zum Abschluss genießen wir ein gemeinsames Abendessen.
5. Tag: Heimreise
Transfer zum Flughafen Keflavik und Rückflug nach Deutschland.

Hinweise:

  • In Reykjavik gibt es viele Restaurants mit einer guten bis sehr guten Qualität und mit einem äußerst unterschiedlichen Preisniveau. Ein gutes Abendessen kostet je nach Anspruch zwischen 30 EUR und 40 EUR und natürlich darüber. Unser Reiseleiter macht vor Ort Vorschläge für die Abendgestaltung, sodass wir die unterschiedlichen Facetten der isländischen Küche kennen lernen können.
Der atmosfair CO2-Fußabdruck
  • facebook
  • google+
  • youtube
  • Wikommunity
  • Newsletter
Kontaktieren Sie uns Kataloge 2016 bestellen nach oben