Kataloge blättern und bestellen
Feedback

Natur und Kultur im isländischen Winter

Skógafoss im Winterkleid - © surangaw - fotolia.com
  • Island/Südküste: Geführte Winterreisen

  • Das Beste, was Islands Süden zu bieten hat – im Winterkleid
  • Vom Golden Circle bis zur Gletscherlagune

Reise-Nr: 5100

Reisedauer: 8 Tage

Gästezahl: min. 14, max. 20

Reiseinformationen: PDF-Download

8 Tage ab € 2.298
Beschreibung

Der Süden Islands in Schnee und Eis gehüllt. In einer gelungenen Mischung aus kulturellem Erlebnis und den natürlichen Höhenpunkten, die die Region zu bieten hat, erleben wir auf dieser Reise eine Woche lang den Winter im hohen Norden. Wir erkunden den berühmten Golden Circle und das Geothermalgebiet Hengill, entspannen in einem der typisch isländischen Freibäder und fahren über Skaftafell am Vatnajökull vorbei zur Gletscherlagune Jökulsárlón. Beeindruckende Bilder der Insel aus Feuer und Eis, die nur der isländische Winter zu bieten hat, erwarten uns auf dieser Reise.

Unterkunftsart: Hotel

Reiseimpressionen

Video: Island/Südküste

Gäste-StimmenGäste-Stimmen

Island im Winter ist wie das Wetter dort: sehr abwechslungsreich! Die Wasserfälle und Geysire sind außergewöhnlich und die Gletscher im Sonnenlicht sind so umwerfend schön, dass man staunend davor steht. Schwarze Strände mit erstarrten Trollen im Meer, Elfenhäuser und moosbedeckte kleine Lavahügelchen vermitteln eine mystische Atmosphäre und runden das Bild ab.
Gertrud C., Ratingen

Eine sehr schöne, entspannte Reise – auch für Island-Einsteiger geeignet! Tolle Highlights, traumhafte Landschaften, wunderschöne Farben und Stimmungen. Diese Reise kann ich nur wärmstens empfehlen.
Annegret B., Münster

Reiseverlauf

1. Tag: Herzlich willkommen in Island!
Ankunft am Flughafen in Keflavik und Transfer nach Reykjavik (1 Ü).
2. Tag: Der Golden Circle
Heute beginnen wir den Tag mit einem Ausflug zu dem berühmten Golden Circle. In einem friedlichen Winterkleid liegen die Highlights des bekannten Rundweges vor uns. Wir besuchen das geschichtsträchtige Þingvellir, die Stätte des ersten Parlaments Islands, den explosiven Geysir Strokkur, ein Phänomen der Natur, und den gigantischen Wasserfall Gullfoss, majestätisch und beeindruckend. Abschließend genießen wir ein herrlich warmes Bad unter freiem Himmel im geothermischen Dampfbad „Fontana“ am Laugarvatn. 2 Übernachtungen in Selfoss.
3. Tag: Zwischen Vulkanen: Hengill
Im Hengill-Gebiet unternehmen wir heute eine Winterwanderung mitten in einer typisch isländischen Vulkanlandschaft (GZ 3 Std., +/- 200 m). Zwischen drei aktiven Vulkangebieten eröffnet sich uns eine wunderbare Gelegenheit, das Geothermalgebiet näher kennenzulernen. Vielleicht begegnen wir sogar dem Geist der heimtückischen Trollfrau Jóra, die es in früheren Zeiten auf einsame Reisende abgesehen hatte. Gut, dass wir ihr als Gruppe entgegentreten!
4. Tag: Die Highlights der Südküste
Entlang der Südküste mit ihren schwarzen Sandstränden geht es heute von einem Highlight zum nächsten: Am Seljalandsfoss bietet sich uns die einzigartige Möglichkeit, hinter einem Wasserfall herzugehen. In der Region Skógar machen wir zunächst an dem 63 Meter hohen Skógafoss Halt. Eine Treppe führt uns vom Fuße des Wasserfalls bis hoch zu einem wunderbaren Aussichtspunkt über das Gebiet. Wir besuchen das informative Heimatkunde-Museum und lernen mehr über das altertümliche Landleben der frühen Siedler. Weiter geht es zu dem nahe liegenden Kap Dyrhólaey mit dem oft fotografierten Torbogen im Wasser. Übernachtung in Vík.
5. Tag: Der Skaftafell-Nationalpark
Wir fahren weiter in Richtung Osten entlang der Ringstraße Nr. 1 und besuchen den Skaftafell-Nationalpark. Nach einer Wanderung am Fuße des Gletschers Vatnajökull werden wir mit einem tollen Blick auf die vereisten Basaltsäulen des Svartifoss belohnt (GZ: 2 Std., +/- 190 m). Dramatisch tut sich vor uns eine Wand aus dicken Eiszapfen und dem nimmer ruhenden Wasserfall auf. Ein exklusives Fotomotiv – nur im Winter. 2 Übernachtungen nahe der Gletscherlagune.
6. Tag: Im Gletschereis
Im Winter wie auch im Sommer ein unverändertes Bild: das ewige Eis der Gletscherlagune Jökulsárlón. Wir wandern zwischen gestrandeten Eisblöcken und können mit etwas Glück vom Ufer der Lagune einige im leuchtend blauen Gletscherwasser schwimmende Seerobben beobachten.
7. Tag: Zurück in die Hauptstadt
Entlang der Südküste geht es zurück nach Reykjavik (1 Ü). Nach einem Stadtbummel genießen wir zum Abschied ein tolles Fischbüfett.
8. Tag: Abschied nehmen
Transfer zum Flughafen und Rückflug.


Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Karte der Reise 5100
So Wohnen wir

Wir übernachten in landestypischen Hotels. In allen Hotels sind unsere Zimmer mit Bad oder Dusche/WC ausgestattet. Die im Reisepreis enthaltenen Mahlzeiten von Tag 2 – 6 essen wir im jeweiligen Hotelrestaurant. Am 7. Tag nehmen wir das Abschiedsabendessen als Fischbüfett in einem Restaurant in Reykjavik ein.

OrtNächteHotelLinkSterneZimmerBad/WCLageAusstattung
Reykjavik2Option 1: Fosshotel LindLink78eigenes Bad oder Dusche/WCZentral in ReykjavikBar, Restaurant, TV,WLAN, Föhn
Reykjavik2Option 2: Fosshotel RaudaraLink85eigenes Bad oder Dusche/WCZentral in ReykjavikBar, TV,WLAN, Föhn
Großraum Selfoss2Option 1: Fosshotel HeklaLink46eigenes Bad oder Dusche/WCNahe des Vulkans HeklaBar, Restaurant, Hot Pot, WLAN, Föhn
Großraum Selfoss2Option 2: Hotel SelfossLink139eigenes Bad oder Dusche/WCDirekt im Ort Selfoss gelegenBar, Restaurant, SPA-Bereich (kostenpflichtig), TV,WLAN, Föhn
Großraum Vík1Option 1: Hotel Edda VikLink41eigenes Bad oder Dusche/WCIn Vík í Mýrdal, dem südlichsten Ort des Festlandes von IslandRestaurant, TV, WLAN, Föhn
Großraum Vík1Option 2: Hotel KatlaLink103eigenes Bad oder Dusche/WCCa. 5 km von Vík entfernt, in idyllischer LageRestaurant, Hot Pot, Sauna, Gym, TV, WLAN, Föhn
Großraum Jökulsárlón2Fosshotel Glacier LagoonLink104eigenes Bad oder Dusche/WCzwischen dem Skaftafell National Park und der Gletscherlagune JökulsárlónRestaurant, Bar, WLAN, Föhn

Hinweis: Bitte beachten Sie, dass dies eine vorläufige Liste ist. Es kann zu kurzfristigen Änderungen kommen. Alle Angaben ohne Gewähr.

Eingeschlossene Leistungen

  • Flug mit Air Berlin, Icelandair oder NIKI in der Economyclass nach Keflavik und zurück.
  • Transfers in Island
  • 7 Übernachtungen im Doppelzimmer mit Bad oder Dusche/WC
  • 7 x Frühstücksbüfett
  • 5 x Abendessen an den Tagen 2 – 6
  • 1 x Fischbüfett in Reykjavik
  • Eintrittsgebühr ins Bad Fontana
  • Eintrittsgebühr ins Skogar-Museum
  • Immer für Sie da: deutschsprachige, qualifizierte Wikinger-Studienreiseleitung

Termine & Preise

ReisebeginnReiseendePreis abEZDZ¹StatusReiseleiter(in)
28.12.1704.01.18€ 2.498Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
04.02.1811.02.18€ 2.298Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
11.02.1818.02.18€ 2.298Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
08.03.1815.03.18€ 2.298Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt
29.03.1805.04.18€ 2.298Es sind genügend Plätze frei.Es sind genügend Plätze frei.Es sind noch genügend freie Plätze vorhanden!folgt

Zimmerzuschläge

Termin 28.12.:€ 545
sonstige Termine:€ 370

Hinweis für Alleinreisende Hinweis für Alleinreisende

Als Alleinreisende(r) haben Sie bei Wikinger Reisen die Möglichkeit, ein halbes Doppelzimmer zu buchen. Das heißt, Sie teilen sich das Zimmer mit einem gleichgeschlechtlichen Reisegast. Weitere Informationen finden Sie hier.
Andernfalls haben Sie die Möglichkeit, ein Einzelzimmer mit dem ausgewiesenen Zuschlag zu buchen.

Flugzuschläge

Abflug (nach Verfügbarkeit)Zuschlag
Air Berlin
Berlin Tegel, Düsseldorf€ 0
Wien, Zürich€ 150
Weitere deutsche Abflughäfen€ 100
Icelandair
Frankfurt, München€ 50
28.12. Hamburg€ 50
WOWair
Berlin Schönefeld€ 50

Bei vom Reisetermin abweichenden Flügen entsteht ggf. ein Flugaufpreis von mind. 50 EUR pro Person.

Legende

Vorschautermin Vorschautermin: Lassen Sie sich vormerken.
Genügend Plätze frei Es sind noch genügend Plätze frei.
Wenige Plätze frei Es sind nur noch wenige Plätze frei.
Nur auf Anfrage buchbar Plätze / Zimmer sind nur noch auf Anfrage buchbar.
Leider nicht mehr buchbar Plätze / Zimmer sind leider nicht mehr buchbar.
Es sind noch genügend Plätze vorhanden. Es sind noch genügend Plätze vorhanden.
Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist noch nicht erreicht.
Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen. Bis zum Erreichen der Mindestteilnehmerzahl fehlen nur noch wenige Buchungen
Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht. Die Mindestteilnehmerzahl ist fast erreicht.
Die Durchführung dieses Reisetermins ist garantiert.

HinweisHinweise

¹ DZ
Preis pro Person, wenn das Zimmer mit 2 Personen belegt ist.


FluginformationenFluginformationen (Online-Check-in, Gepäck-Bestimmungen)

Legende
F = Frühstück
F/A = Frühstück/Abendessen
F/M/A = Frühstück/Mittagessen/Abendessen
GZ = Gehzeiten
Stiefel = Schwierigkeitsgrad
Ü = Übernachtung
Hinweise
  • Das Abendessen am Anreisetag in Reykjavik ist nicht im Reisepreis inkludiert. Ihre Reiseleitung macht Restaurantvorschläge und geht mit der Gruppe in ein landestypisches Restaurant. So können Sie die Vielfalt der einheimischen Küche individuell und à la carte kennenlernen und genießen.
Kontakt
Beratung

Sie wünschen Beratung?

Wir sind gerne für Sie da.
Tel.: +49 (0)2331 9046
Fax: +49 (0)2331 904 704
E-Mail: mail@wikinger.de

Mo – Fr: 
8.00 – 20.00 Uhr

Sa: 
9.00 – 13.00 Uhr

Wanderurlaub geführt in Europa
+49 (0)2331 904 742

Fernreisen
+49 (0)2331 904 741

Wanderurlaub individuell in Europa
+49 (0)2331 904 804

Radreisen weltweit
+49 (0)2331 904 743

Aktivreisen weltweit

  • Wandern, Entdecken, Trekken, Rad fahren
  • in der Gruppe – mit deutsch­sprachiger
    Wikinger-Reiseleitung
  • oder individuell – im eigenen Tempo,
    ohne Gepäck
WWF-Logo
Tourcert-Logo
Folgen Sie uns: facebook.com plus.google.com youtube.com wikinger-blog.de
Weiterempfehlen: